Shure Super 55 Deluxe Bundle

Set bestehend aus:

Shure Super 55 Deluxe Dynamisches Vocal-Mikrofon

  • Nachfolger des SH 55 ”Elvismic”
  • Charakteristik: Superniere
  • Übertragungsbereich 60 Hz - 17 kHz
  • Empfindlichkeit -53,0 dBV/Pa (ref. 1 kHz)
  • Nennimpedanz 150 Ohm
  • Stativanschluss
  • Verbesserte Kapsel mit weniger Nebengeräuschen und maximaler Feedbackfestigkeit
  • Gewicht 656 g
  • Optionales passendes Reduziergewinde Art.104948

K&M 260/1 Mikrofonstativ mit Rundsockel

  • Trittschall dämpfender Guss-Rundsockel
  • Sockel-Durchmesser: Ø 250 mm
  • höhenverstellbare Rohrkombination
  • Höhe von 87 - 157 cm
  • Gewicht: 2,8 kg
  • Farbe: Schwarz

Cordial CAM 9 BK Professionelles Mikrofonkabel

  • Länge: 9 m
  • original Neutrik NC 3 FXX-BAG + NC 3 MXX-BAG XLR-Stecker
  • Kabeltyp: CME 220 Black
  • inkl. Thomann Klettband-Kabelbinder
  • Farbe: Schwarz

K&M 215 Reduziergewinde

  • 1/2" und 3/8" Innengewinde
  • 5/8" 27 Gg. Außengewinde
  • verzinkt
  • Gewicht 10 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Female Ballad
  • Female Soul
  • Male Ballad
  • Male Soul
  • Ballad Male Dry
  • Ballad Female Dry
  • Soul Female Dry
  • Soul Male Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Mikrofonset für Gitarre Nein
Mikrofonset für Drums Nein
Mikrofonset für Gesang / Sprache Ja
Mikrofonset für Kamera Nein
Mikrofonset für Blasinstrumente Nein
28 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
25 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Elvis lebt ! ... zumindest sein Sound und Feeling
Riccardo, 07.10.2009
Der echte Wahnsinn, was Shure hier konzipiert hat.

Bevor ich zum neuen Shure Elvis Mikro Super 55 Deluxe was sage, hier erst einmal ein paar Eindrücke zum Vorgängermodell Shure SH 55:
Das Aussehen war ja schon klassisch einfach nur geil ... leider war der Sound eher beschissen (sorry hier gibt es nichts schön zu reden). Viel zu mittig und dumpf im Klang, kaum Höhen, viel zu viel Pops und kein schöner Bass ... also Klanglich einfach nur eine Katastrophe...
Geignet war das Mikro lediglich für die Schrankwand zum Anschauen, aber auf der Bühne völlig untauglich. Dabei werden die extremen Feedback - Probleme hier gar nicht erst erwähnt.

So zum Nachfolgemodell Super 55 Deluxe ...
Ich weiß nicht was Shure gemacht hat, aber der Sound ist einfach nur genial. Brilliante Höhen, nicht zu mittenlastig. Bassbereich genau richtig. Ich verwende zwar auf der Bühne hauptsächlich Shure Beta 58, bei meiner Rock'N'Roll Band darf es dann aber auch schonmal das Super 55 Deluxe sein.
Als mein Techniker letztens meinte es klingt sogar besser und klarer als das Beta 58 ... war ich schon beeindruckt! Also wer als Rockabilly - Star ein optisches Highlight auf der Bühne in Form eines Mikros sucht - der muss zu diesem Model greifen! - Der Preis darf hier keine Rolle spielen !

Negatives:
Das neue Modell besitzt gegenüber zum alten Modell keinen An/Aus Schalter mehr... schade eigentlich, warum dieses wichtige Feature eingespart wurde, kann ich nicht nachvollziehen. Aus diesem Grund gibt es von mir auch ein Stern beim Feature weniger.
Trotz verbesserter Feedback Controle gibt es auch mit dem neuen Modell im Live-Einsatz hier und da schon Schwierigkeiten. Hier wird klar ein In Ear System für den Sänger empfohlen, da man das Signal nicht laut auf dem Monitor geben kann. Aber damit muss man einfach leben und den Kompromiss eingehen. Aber das neue Modell ist im Gegensatz zum alten Modell definitiv einsetzbar !!!
Noch ein Negativ gibt es für die Ausgangs-Buchse. Hier kann das XLR-Kabel nur unten angebracht werden. Bei Einhand-Verstellbaren Mikrostativen gibt es hier Probleme, da der Griff für das XLR Kabel einfach im Weg ist ... Abhilfe gibt es aber, wenn man sich eine kurze Verlängerung besorgt. Aber nerven tut das erst einmal, weil man beim Kauf nicht daran denkt und zu Hause erstmal nicht damit klar kommt.

Neutral:
Ein Neutraler Punkt gibt es für das Design ... Der Schaumstoff hinterm "Grill" ist jetzt blau, statt schwarz, das ist aber eher Geschmackssache. Mir gefällts !

Empfehlung:
Absolute Kaufempfehlung für alle Rock'N'Roller und Rockabilly Sänger ... für Musiker die noch ein Instrument spielen (Gitarre oder Bass) ist es relativ schlecht, weil man das Mikro nicht gut positionieren kann. Für ein Galgen Mikro Ständer ist das Mikro nicht konzipiert. Für alle anderen Pop/Rock Musiker würde ich eher abraten ... da ist ein Shure Beta 58 einfach bedienfreundlicher, feedback sicherer und klanglich besser (nach meiner Meinung)

Kurzer Tip:
Das ablesen des Textes auf dem Bühnenboden ist mit dem Super 55 Deluxe leider unmöglich! Da muss man den Text schon auswendig können und all seine Konzentration auf die Performance legen.

So das wars von mir mal wieder, hoffe ich konnte euch weiterhelfen.

Euer RockOnStage
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Einen guten Sound muss man sehen können
Kristian K., 08.12.2009
Mit unserer Soulband ist das originelle Auftreten eines der wichtigsten Merkmale unserer Show. Dazu gehören nicht nur schwarze Anzüge und Glitzerkleider, sondern auch Vintage-Instrumente, -Verstärker und -Mikrofone. Deswegen kamen für unsere Sänger und Sängerinnen nur die sogenannten Elvismikrofone auf geraden Ständern mit Tellerfuß in Frage.

Als wir noch knapp bei Kasse waren, legten wir uns zunächst die billigste Variante an, das T.Bone GM-55. Dies erfüllte zunächst mal seinen Zweck, optisch was herzumachen, war aber klanglich eher bescheiden und äusserst Feedback empfindlich. Schliesslich konnten wir wieder investieren, woraufhin ich gleich 5 der neuen Shure Serie "Super 55 Deluxe" gekauft habe und ich habe es nicht bereut.

Die Feedback-Unempfindlichkeit durch die Superniere kann ich absolut bestätigen. Der Klang ist warm und präsent, so dass wir das Mikro auch für die Lead-Vocals einsetzen. Einziger Schwachpunkt ist die Notwendigkeit eines guten Mikrofon-Vorverstärkers. So mussten wir bei einigen Gigs mit Leihequipment (unsere Mikros bringen wir immer selber mit) bei den Lead-Vocals auf die herkömmlichen Shure SM58 umrüsten, weil das vorhandene Pult einfach nicht in der Lage war, genug Durchsetzungskraft aus den Mikros zu holen. Dieses Problem haben wir mit unserer eigenen Anlage nicht (Yamaha 01V96 mit Erweiterung durch Presonus Digimax D8, welches wir für die Gesangsmikros verwenden).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Choraufnahme
Choraufnahme
Choraufnahmen stellen immer eine Her­aus­for­de­rung dar, auch wenn es anfänglich nicht danach aussieht.
Online-Ratgeber
Live-Gesangsmikrofone
Live-Gesangs­mi­kro­fone
Die Auswahl an Live-Mikro­fonen ist wohl genauso riesig, wie die Stimmen verschieden sind, die sie übertragen sollen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(13)
Kürzlich besucht
Behringer Vocoder VC340

Behringer Vocoder VC340; analoger Vocoder und String Ensemble Synthesizer; Keyboard mit 37 halbgewichteten und anschlagdynamischen Tasten; "Human Voice" (Male & Female) und "Strings" Sektionen mischbar für klassische Streicher- und Chor-Sounds; analoger Vocoder mit Tone-Regelung; BBD-Chorus für Ensemble-Effekte; Vibrato-LFO; Pitch-Shift Fader;...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCapture Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfangen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige Amp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simulationen, Unterstützung von zusätzlichen Impulse Responses (IRs...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Strat FSR SFG

Fender Squier Bullet Strat FSR SFG Special Run, E-Gitarre; Linde Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; bestückt mit Fender...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
Icon Platform Nano

Icon Platform Nano; USB 2.0 DAW-Controller; berührungsempfindlicher Motorfader mit 10-Bit Auflösung; 4x Endlosregler mit je zwei Funktionen; hintergrundbeleuchteten Tasten für Mute, Solo, Automation sowie Transportsteuerung; umschaltbare Bänke mit 8 Kanälen oder Einzel-Kanal; hintergrundbeleuchtetes LCD-Display; 12-Segment LED zur Anzeige von SMPTE...

Kürzlich besucht
Gator G-LCD-TOTE60

Gator G-LCD-TOTE60, Hochwertige LCD Transport Bag, für bis zu 60" LCD Screens, Polyethylen-Schutzschild, gepolsterte Griffe, abnehmbarer Tragegurt, 25mm PE-Schaumstoffpolsterung, 360° Stoßabsorbierung, Außentasche für Zubehör, schwarz, Außenmaße (LxBxH): 143,5 x 85 x 15,2 cm, Innenmaße (LxBxH): 138,4 x 80 x 12,7...

Kürzlich besucht
Turbosound iQ TS-PC12-1 Cover

Turbosound iQ TS-PC12-1, Schutzhülle, wasserabweisendes Deluxe-Cover für 12"-Lautsprecher, besonders geeignet für Turbosound iQ12 und iX12, Obermaterial: stabiles, mehrlagiges schwarzes Nylon,verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz, Innenfutter aus Schaumstoff sorgt für perfekten Schutz beim Transport, Eingrifföffnungen bieten Zugang zu den...

Kürzlich besucht
Adam Hall Defender MICRO 2

Adam Hall Defender MICRO 2, Kabelbrücke mit 2 Kanälen, lasergeschnittene rutsch- und trittfeste 3D-Oberfläche, patentiertes selbstreinigendes Scharnier, bequemes Verriegelungssystem, 2 Kanäle je 35 x 30 mm, Belastbarkeit ca. 2 t / 20 x 20 cm, Brandschutzklasse B2 (DIN 4102), DEKRA-zertifiziert...

Kürzlich besucht
iZotope Mix & Master Bundle Adv Cross

iZotope Mix & Master Bundle Advanced Crossgrade (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem registrierten iZotope-Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Free-Plugins); zwei innovative Mix- und Mastering-Werkzeuge; bestehend aus Neutron 3 Standard und Ozone 8 Standard; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.