Seymour Duncan Phat Cat Great P-90 Set Nickel

Tonabnehmerset

  • SPH90-1N am Hals und SPH90-1B am Steg
  • High-Output Single Coils
  • Humbucker-Format
  • Alnico II Magnete
  • umgekehrte Windung und Polarität am Halstonabnehmer
  • Gleichstromwiderstand: 8,0 kOhm am Halstonabnehmer und 8.5 kOhm am Stegtonabnehmer
  • Resonanzfrequenz: 6,3 kHz am Halstonabnehmer und 6,05 kHz am Stegtonabnehmer
  • einadriges Vintage-Anschlusskabel
  • luftdicht gewachst
  • Nickel-Abdeckungen
  • inklusive kompletter Befestigungshardware
  • hergestellt in USA

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

Weitere Infos

Verdrahtung 1-adrig
Ausgangsleistung Medium
Kappe Ja
Farbe Nickel
Position Bridge, Neck

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Seymour Duncan Phat Cat Great P-90 Set Nickel
64% kauften genau dieses Produkt
Seymour Duncan Phat Cat Great P-90 Set Nickel
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
209 € In den Warenkorb
Seymour Duncan SPH90-1N Nickel Cover
6% kauften Seymour Duncan SPH90-1N Nickel Cover 110 €
Gibson P-94R B/C Pickup
6% kauften Gibson P-94R B/C Pickup 99 €
Gibson P-94T Black/Chrome
4% kauften Gibson P-94T Black/Chrome 99 €
Seymour Duncan SPH90-1N Gold
4% kauften Seymour Duncan SPH90-1N Gold 118 €
Unsere beliebtesten P-90 Tonabnehmer
33 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Alternative Tonabnehmer für Tele
DocR, 14.08.2018
Auf der Suche nach Pickups für meine Blacktop Telecaster mit etwas weniger Ausgangspegel und vor allem einem "frischeren" Klang als den der werksseitig verbauten, recht mumpfigen Humbuckern habe ich zuerst bei den Humbuckern im Seymour Duncan Angebot gestöbert. Irgendwo habe ich den Hinweis gefunden, dass man bei Ersatzpickups für die Blacktop Tele auf deren Bauhöhe aufpassen soll, das ist richtig. Die "langbeinigen" Humbucker können Probleme machen. Es ist zu empfehlen, die leicht im Internet auffindbaren technischen Zeichnungen von Seymour Duncan vorher anzuschauen. Über eine Epiphone Casino mit P90 (Hundeohren-Bauform) bin ich darauf gekommen, dass es P90 in Humbucker Gehäusen gibt und dann auch, dass Seymour Duncan mit den Phat Cats solche im Angebot hat.
Das Musikhaus Thomann hat sie auf Lager, habe sie in Treppendorf abgeholt und gleich noch Ersatzpotis mitgenommen, da es Diskussionen um den richtigen Widerstandswert für P90 Abnehmer gibt und ich nicht wusste, was Fender verbaut hat. Gleich vorab - die originalen Potis und der 3-Wege-Schalter sind noch in der Tele, funktioniert alles auch mit den Phat Cats.
Die Installation ist einfach, Pickguard und Elektronikeinheit abgeschraubt, Humbucker ablöten, Phat Cats einbauen. Aufgrund der unterschiedlichen Gewinde passen nur die von Seymour Duncan mitgelieferten Schrauben, ich habe aber die alten Federn wieder verwendet, weil die mit den Phat Cats gelieferten viel zu lang sind.
Die Phat Cats haben mit einem Metallgeflecht abgeschirmte Leitungen. Das ist sehr stark mit Wachs überzogen und sie aufzuflechten, um sie an Masse anzulöten und zum Innenleiter zu kommen macht keinen Spaß. Aus Sicherheitsgründen habe ich die Abschirmungsgeflechte im Elektronikfach auch mit Schrumpfschlauch überzogen, damit das Geflecht nicht noch einen Kurzschluss verursacht.
Ich habe aus Ermangelung eines Schaltplans (Seymour Duncan bietet einen hervorragenden Service zur Verdrahtung von Pickups, aber keinen für die Variante Phat Cat - Set + 1 Volume + 1 Tone Regler + 3-Wege Schalter) die Phat Cats genauso angelötet, wie die Humbucker verdrahtet waren (Fender hat Humbucker mit Abschirmung und Innenleiter verbaut, keine 4-Drahtversion), die E-Saite aufgezogen, an den Amp, Volume auf und ein Ton war da, Pickup Umschalter funktioniert - alles in Ordnung. So schnell ging noch kein Pickup-Wechsel.
Ich habe die Phat Cats gleich an meinem 68er Fender Princeton Reverb ausprobiert. Sie klingen deutlich frischer als die Blacktop Humbucker, haben im Vergleich zu normalen Fender Singlecoils - selbst zur Texas Special Variante - mehr Ausgangsleistung und treiben den Princeton direkt eingestöpselt bei Volume 4 bis 5 schon ordentlich in die Verzerrung. Die "Dogear" P90 auf der Casino klingen dreckiger, aber die Phat Cats sind auf der Spur. Für Freunde feiner Zerrsounds mit Sustain und schönen langen Tönen dürften die Phat Cats nicht passen, vielleicht in einer Les Paul-artigen Gitarre schon. Die Schaltung mit 1 Volume und 1 Tone Poti funktioniert. Die Zwischenstellung mit beiden eingeschalteten Phat Cats ist interessant, es scheint beim Durchstimmen des Tone Potis Phasenverschiebungen zu geben. Habe noch nicht mit dessen Wert oder mit dem Kondensator experimentiert und will die Sache erst einmal im Praxiseinsatz beobachten.
Ich bin jedenfalls mit dem Tausch zufrieden, die Installation war sehr einfach, die Qualität der Pickups ist gut, der Preis für Single Coils allerdings auch ganz schön hoch. Es ist jedenfalls eine Möglichkeit, Humbucker-Gitarren auf Single Coils umzubauen ohne sonst etwas an der Gitarre zu modifizieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Inspirierender P90-Klang
Uwe 63, 10.07.2019
Eingebaut in einen LP-Clone mit fettem Mahagoni-Körper und einem Ahorn-Furnier als Decke liefern diese Tonabnehmer genau den Klang, den ich von P90 erwartet habe: von der Klangfarbe irgendwo zwischen Single Coils und Humbuckern, sehr dynamisch, brilliant und transparent.
Was ich etwas negativ fand: die Kabelenden der Anschlusskabel waren einfach abgezwickt und weder Signal und Schirm getrennt, noch die Kabelenden vorverzinnt. Alles kein Beinbruch, aber wäre doch schön gewesen. Die Abschirmung und zugleich Kabelaußenhülle ist übrigens ganz "old school" ein engmaschiges Drahtgeflecht, das Anschlusskabel hat also keine Kunststoffummantelung. Wer rudimentäre Kenntnisse hat und mit einem Lötkolben umgehen kann (ich meine wirklich!), für den ist die Installation kein Problem. Rähmchen und passende Schrauben liegen bei.
Aber zurück zum Wichtigsten: Klang! Wie bereits gesagt, traf der Klang meine Erwartungen. Fetter als ein Single Coil, aber nicht so fett wie ein Humbucker. Trotz der Mahagoni-Basis der Gitarre nicht komprimiert, sondern sehr dynamisch, verleiten diese Tonabnehmer dazu in das "single note"-Spiel Zwei- und Dreiklänge einzustreuen. Würde mich interessieren, wie diese Tonabnehmer in einer Gitarre mit Eschen-Korpus klingen.
Ich finde die Tonabnehmer am besten im Clean- und Crunch-Betrieb aufgehoben.
Und wenn ich nicht gerade direkt vor einem Verstärker stand, hat bei mir auch nichts gebrummt. Im Gegenteil, ich finde die Tonabnehmer für Einspuler sogar bemerkenswert leise.
In meiner Gitarre haben die Tonabnehmer mir am besten im Clean-Betrieb an einem Fender Twin Reverb und am Clean-Kanal eines Bugera T50 (ja, das Billigteil; geiler Sound im Clean-Channel, ätzendes, mumpfendes Gekrächze im sogenannten Lead-Channel) + Randall 1*12" Box mit Celestion Lautsprecher gefallen. Im Crunch-Bereich hat dann mein Hughes&Kettner TubeMeister 20 Deluxe an selbiger Randall-Box gewonnen.
Mein Randall RD 20 H (metal machine) klang mit diesen Tonabnehmern nicht so toll, aber das hatte ich auch nicht anders erwartet.
Also wer nicht (immer) in "high gain"-Gefilden unterwegs ist und noch eine Gitarre herumliegen hat, deren Humbucker ihm nicht gefallen, der sollte den Phat Cat eine Chance geben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Phat Cat....
15.09.2016
Guten Tag zusammen,

ich hab mir die Seymour Duncan Phat Cat Pics bei nem Projekt in meine gute alte Paula eingebaut. Dazu neue Bridge, neues Stop Tail, neue Mechaniken und nicht zu vergessen, neue Poti-Knöpfe.
Wie gesagt, ich hab mir die Pics nach ein bischen recherche in bekannten Video-Platformen und Berichten usw.. , by the way, ich wollte unbedingt P90er!, einfach bestellt und eingebaut.
Blown Away!!! Unglaublich fetter Sound. Es klingt satt, sauber und unglaublich druckvoll. Man kann unglaublich viel mit den Volume-Poties und de Tone-Poties an dem Sound spielen und variieren.
Da hat selbst mein Klampfer Kollege in der Band, absoluter Sound Freak, spielst selbst Kloppman Pics, nicht mehr viel gesagt.

Also die Mischung Paula und die Phat Cats gibt unweigerlich ne richtig fette Paula!

Auf jeden Fall ne Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr guter Pickup aber störempfindlich
Steffen Matthew, 10.10.2019
Der Sound ist ziemlich gut, macht echt Freude. Allerdings, da es Single Coils sind, haben mich die Einstreuungen nicht wirklich begeistert. Ich spiele überwiegend mit Distortion, da ist das echt lästig. Zumindest in meinem Setup konnte ich durch seitliches Drehen sogar die Quelle der Störung lokalisieren. Da dies mein erster "Ausflug" zu einem P-90 war kann ich nicht sagen, ob das immer so ist.
Nach dem Austausch gegen Humbucker (jaja, ich weiß, lässt sich nicht vergleichen...) ist jetzt Ruhe.
Allerdings: für cleanen Sound alles top!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
209 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Pickups für E-Gitarren
Pickups für E-Gitarren
Sind Sie auch der Meinung Ihrer E-Gitarre könnten neue Pickups guttun?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.