Rotosound RB45

178

Saitensatz für 4-Saiter E-Bass

  • Stärken: .045, .065, .085, .105
  • vernickelter Stahl
  • Long Scale
Erhältlich seit November 2010
Artikelnummer 256452
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 045 - 065 - 085 - 105
Material Stahl, vernickelt
Mensur Long Scale
Taperwound Nein
15,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

178 Kundenbewertungen

76 Rezensionen

Bu
Mein Favorit
Bässer und Jäzzer! 01.05.2018
Ich spiele Funk, Jazz und Bluesrock.
Diese Saiten sind im Einsatz auf einem Jazzbass: Körper Esche, Hals Ahorn, Pickups DiMarzio dp123 und Fender Hi Mass Bridge. Getestet habe ich verschiedene Steel- und Nickel-Saiten von Fender, EB, Dean Markley und Daddario. Rotosound RB45 tönen für mich am besten und geben einen unglaublich runden mittenreichen Ton in Kombination mit Hartke Amp.
Vorteile:
+ fetter, runder, mittiger Sound
+ gut passend für passive PU
+ fingerschonend bei Dauereinsätzen (3 h Gigs)
+ guter Grip
+ Preis
Nachteile kann ich keine nennen.
Die Saiten müssen nach dem Aufziehen eingespielt werden, da sie nach meinem Geschmack zu viel Brillanz haben. Danach halten sie einpaar Monate (Übung + Proben + Gigs: ca. 10 h á Woche) den gleichen Ton. Nach 3-4 Monaten kommen sie runter!
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Präsente Old-School Mitten
Anonym 29.02.2016
Diese Saiten sind irgendwie anders.
Verarbeitung und Haptik für mich als Fingerspieler sind super.
In Verbindung mit meinem alten Precision Bass hatte ich irgendwie einen Ton der sich deutlich von anderen Saiten unterschied. So ganz kann man das nicht beschreiben, die Kombi schein einfach zu passen.
Die Rotos liefern einen "Mitten-Nööck" der exakt zum Preci passt und dessen holziges Timbre total geil unterstützt.
Ein gutes Team das Spaß macht.
Wer so einen Ton in Richtung Rock, Punk oder härtere Gangart sucht ist hier wohl richtig.
Unbedingt mal antesten.
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Positiv überrascht
Jingo 25.08.2020
Diese Saiten habe ich auf meinen Gibson EB 2019 und dem Thunderbird aufgezogen.
Bisher hatte ich da die Swing Bass-Saiten aus gleichem Hause, die schon toll bespielbar sind und fantastisch klingen.
Die RB45 lassen sich noch komfortabler spielen und haben diesen typischen Roto-Sound. Allerdings wollen die Saiten eingespielt werden und klingen erst nach ein paar Stunden richtig gut.
Musikalisch geht es bei mir rockig und bluesig zu und genau dafür sind die Saiten gemacht.
Wer also gerne slapt, sollte sich nach etwas anderem umsehen.

Für eine Wachablösung der legendären Swing Bass-Saiten ist schon einmal gesorgt. Ob ich meine restlichen Bässe damit ausrüste, hängt von der Lebensdauer der RB45 ab.

Fazit: Jeder Rocker sollte die mal ausprobieren, klare Kaufempfehlung.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RW
Rene W. 07.05.2019
Ich habe bislang eigentlich Gitarre gespielt, bin aber Ende letzten Jahres als Bassist in eine Postpunk-Band eingestiegen. Dementsprechend habe ich nicht die krassesten Ansprüche. Ich spiele keine ausgefeilten Soli, slappe nicht, und spiele mit Plek. Das ist es, was der Musikstil erfordert, also steinigt mich nicht :D

Die Saiten kommen auf einer HB Jazz-Kopie zum Einsatz und erfüllen meine Erwartungen komplett. Das Spielgefühl ist gut, der Klang knackig und der Preis für Bafög-Verhältnisse super. Der günstige Preis war auch mein Hauptgrund diese Saiten zu kaufen. Gerade bei einem günstigen Bass sehe ich keinen Sinn darin Saiten zu kaufen, die schon 1/3 so viel kosten wie das ganze Instrument.

Über Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen, da ich die Saiten erst knapp einen Monat spiele. Das werde ich mit der Zeit ergänzen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube