Rolls MX 42

103

Mixer

  • Mischung von 4 Stereo-Signalen (Cinch)
  • Stereo Cinch-Ausgänge
  • Getrennte Pegel pro Kanal
Erhältlich seit August 2008
Artikelnummer 214377
Verkaufseinheit 1 Stück
zeitgleich verwendbare Kanäle 4
Mic-In 0
Stereo-In 4
Master Out Cinch
Anzahl Pre Aux maximal 0
PC-Schnittstelle Nein
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direkt Record Nein
PFL Nein
Effekt Prozessor 0
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Fußschalter Nein
Matrixmixer Nein
Zonen 0
19" Rackmount Nein
Breite 77 mm
Tiefe 51 mm
Höhe 36 mm
Gewicht 0,5 kg
Mono Line-in 0
Hi-Z Input 0
Phantom Power Nein
Auxwege 0
Interface Input 0
Interface Output 0
Lampen Anschluss Nein
Rackmount Nein
110V fähig Nein
Case Thomann Nein
Case Thon Nein
Tasche Nein
Mehr anzeigen
98 €
136,85 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

103 Kundenbewertungen

60 Rezensionen

T
Hochwertiger passiver kleiner MIxer mit RCA-Buchsen
Thomas290 22.12.2014
An diesem Teil passt einfach alles. Auch das enge Beieinanderliegen der Lautstärkeregler stört nicht. Normalerweise dreht man da nicht so oft rum, es wird einmal eingestellt und soll sich dann aber vor allem nicht von selber verstellen. Die Regler sind schön schwergängig, die RCA-Buchsen sind ebenfalls ok. Das Gerät steht trotz kleiner Abmessungen sicher dort wo man es hinstellt, fällt auch bei mehreren eingesteckten Kabeln nicht um.
Mir fiel eine Reduzierung der Leistung auf, deswegen wollte ich´s genau wissen. Ich habe 2 Sampler mit genau gleich lauter WAV-Datei bestückt. Der eine lief direkt in die Anlage, der andere über den Rolls MX42. Die Differenz bei der Ausgangsleistung war fast 30 Prozent, schön zu sehen an den LED-Ketten der Anlageneingänge. Soviel schluckt also der kleine MX42 weg.
Das sollte man berücksichtigen, wenn man mit der Leistung aus irgendwelchen Gründen knauserig umgehen muss, denn sonst wundert man sich, warum bei der Konstellation sowenig bei den Boxen raus kommt. Besonders bei mobilen Applikationen also dann entweder die Audiodatei lauter machen oder u. U. den Verstärker (bzw. Aktivboxen) entsprechend 1 Nummer größer auswählen. Alles in allem bin ich aber mit dem MX42 zufrieden. Es macht einen sehr zuverlässigen Eindruck.
Bedienung
Features
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
!! Must have !!
MichiLuxusburg 16.01.2018
Jeder, der ab und an - oder gar dauerhaft - mehr als 2 Line-Signale wiedergeben möchte, sollte so ein Ding unbedingt haben !

Die Vorteile:
- klein
- preiswert
- kein Netzteil nötig
- und vor allem Klangneutral !!

Meine Einsatzgebiete:

1) am Mackie/Mischpult: der Rolls ist genial wenn man - wie gesagt - potentiell mehr als 1 Line-Signal z.B. am Cinch "Tape-In" vom Mixer anschliessen möchte ! Bei mir ist das der Fall und ich musste dafür bisher - wegen Stereo - für jede weiter Line-Signalquelle zwei (!!) Kanalzüge "opfern". Jetzt nicht mehr :-) !
Der Rolls macht aus einem Stereo Cinch Eingang 4 !

2) im Wohnzimmer: meine Hifi Anlage schart sich seit kurzem im wesentlichen um einen Denon Digital Vollverstärker. Das heisst, es gibt dort nur noch einen RCA(=Cinch) Stereo Eingang, der Rest ist optisch ! Fein ! Aber:
Naja, mein Tapedeck ist immernoch Klasse, ich habe einen Bluetooth Empfänger der den Ton vom Fernseher aufnimmt und meinen alten CD Player ohne optischen Anschluss will ich auch noch behalten. Mal abgesehen von dem Vintage-Plattenspieler, den ich mir gerade gekauft habe und der Cinch Ausgänge besitzt....
Über die Tatsache, dass der tolle Denon Digital Hifi Verstärker nur noch 2 Cinch Eingänge als 1 Stereo AUX besitzt kann ich jetzt nur noch lachen, da der Rolls alles perfekt aufnimmt und weitergibt.
Da kein separater Power Supply nötig, lässt sich das Kästchen prima irgendwo verstecken !

Umgekehrt als 1 in 4 Splitter funktionert's auch, obwohl ich das nicht brauche.

Echte Klangeinbussen kann ich wie gesagt nicht festellen. Auch keinen bedauernswerten Pegelverlust, da eh alles auf Line Niveau funktioniert und noch Reserven da sind. Höchstens Puristen mögen hier aufschreien, aber ich nicht !

Die Verarbeitung ist übrigens tadellos !

Fazit:
Klein, platzsparend, "frei" (weil ohne separate Stromzuführung), vielfältig verwendbar, sauber verarbeitet und vor allem klanglich einwandfrei !
Selten habe ich für ca. 80¤ soviel Gegenwert und praktischen Nutzen erhalten !
!! Must have !!
Bedienung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KR
Kompakt, robust, mobil. Nicht mehr.
KKS Radio 28.06.2020
Ich verwende zwei Rolls MX42 in einem mobilen Setup und bin davon überzeugt. Zu hohe Erwartungen sollte man aber bei diesem Mini Mixer nicht haben. Das Signal wird kaum verändert weitergegeben, aber nicht wirklich verstärkt.

Kleine Abzüge aufgrund der Dimensionen - etwas zu kleine Potis.
Eine bessere Abschirmung hätte diesen Mixer auch perfekt gemacht.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Jd
Ohne Fehl und Tadel
Joe die Brieftasche 04.04.2014
Das passive Konzept überzeugt mich: Auch bei größter Skepsis kann ich keine Verschlechterung des Signals feststellen. Ich verwende den Rolls inzwischen umgekehrt - das Stereo-Signal meiner DAW wird dabei an vier verschiedene Geräte verteilt und kann ganz nach Bedarf jeweils in der Lautstärke angepasst werden, wobei die digitale LS-Regelung der DAW immer auf 100 % bleibt . Das klappt ganz ausgezeichnet.

Auch die Verarbeitung überzeugt.

Fazit: Ich kann den Rolls MX 42 uneingeschränkt empfehlen.
Bedienung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube