Raw Vintage Spring Set

Feder-Set für Tremolo

  • 5 Stück

Weitere Infos

Art Feder
Farbe Silber

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Raw Vintage Spring Set
51% kauften genau dieses Produkt
Raw Vintage Spring Set
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
27 € In den Warenkorb
Göldo Tremolo Spring
13% kauften Göldo Tremolo Spring 2,90 €
Fender Tremolo Bar Springs
10% kauften Fender Tremolo Bar Springs 7,70 €
Fender Trem Spring Claw and Screws
6% kauften Fender Trem Spring Claw and Screws 15,90 €
Göldo Tremolo Spring Extra Hard
4% kauften Göldo Tremolo Spring Extra Hard 3 €
Unsere beliebtesten Zubehör für Tremolos
93 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Prima Upgrade, gerade auch für Floyd Rose & Co.
Alexander7043, 04.05.2020
Dem "Vintage" im Namen entsprechend, scheinen die meisten diese etwas dickeren, aber deutlich weicheren Federn in klassische Strats zu hängen.
Da bringen sie schon einiges, wobei dabei der eine oder andere vielleicht auch die Standard-Federn bevorzugen wird, weil die den "Draht-Anteil" stärker fördern.

Für zu dünn oder gar harsch klingende Gitarren sind sie dagegen ein echter Tipp, und gerade auch für solche mit Locking Trems. Der Unterschied ist besonders dann zu hören, wenn das Trem nicht aufliegt, sondern frei schwebt. Denn dann sind die schwingenden Saiten letztlich nur noch über zwei kleine Messerkanten und - richtig, über die Federn an den Korpus gekoppelt. In sofern verwundert es auch nicht mehr, dass deren Masse und Material Einfluss auf Ton und Sustain haben.

Die Wirkung ist dabei der Nachrüstung mit einem dickeren Messingblock durchaus vergleichbar, und wer beides kombiniert, wird wohl kaum noch über das FR als "Klang-Räuber" klagen können. In meiner Charvel DK24 habe ich 3 Werksfedern durch den kompletten 5er Satz ersetzt, bei einem gemischten .009 - .046 Satz musste ich die Federklammer sogar noch etwas weiter reinschrauben.

In den Höhen wird der Ton runder, ohne dumpf zu werden; untenrum wird er zugleich etwas kräftiger und stabiler. Die Charvel klingt jetzt solider und "größer" bei Akkorden, Singlenotes singen fetter und müssen weniger erarbeitet werden.

Bestätigen kann ich auch das angenehm gleichmäßige Hebelgefühl. Und keine Angst - wenn man will, kann man den Ton immer noch Steve Vai-mäßig "schwirren" lassen, da gibts keine Verschlechterung, eher im Gegenteil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ideal für jeden Freund des fixierten Tremolos
Kiesel, 15.04.2020
Ich habe mir eine Fender American Professional Strat zugelegt. Diese besitzt ein "2-point Synchronized Tremolo" das sich von Haus aus in einer schon merklich schwebenden Position befand. Da die Gitarre nur mit 3 Federn geliefert wurde konnte man eine Fixierung des Tremolos nicht wirklich erreichen. Abhilfe schaffte das Spring Set von Raw Vintage.

Die Federn entsprechen ziemlich genau der Länge der original Fenderfedern, sind jedoch ein wenig weicher als die Originale. Also eingebaut, den Zug der Tremolokralle eingestellt so dass das Tremolo auch bei Bendings fest auf dem Gitarrenkörper anliegt aber dennoch nutzbar war, fertig!

Positiv an den Federn ist mir folgendes aufgefallen. Es gibt kein lästiges Nachhallen der Federn sobald man die Saiten abstoppt. Ich bin mir nicht sicher ob dies an der Spannung liegt oder dadurch entsteht dass die 5 Federn sich keinen Platz lassen um zu schwingen.

Falls ich noch einmal ein Tremolo fixieren will würde ich wieder auf diese Federn zurückgreifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Unglaublich....
06.03.2015
Was tut man nicht alles für seine Strat. Vom Tausch des Tremolo-Blocks über andere Saiten über andere Nut über andere Geschichten, der tausch der Standard Federn gegen diese brachte die deutlichste Veränderung. Und das klar zum Vorteil!

Man sollte aber alle 5 benutzen, nur 3 zu benutzen und dafür die Kralle weiter rein zu schrauben ist NICHT der gleiche Effekt wie 5 zu benutzen. Viele denken so aber das ist ein Fehler.

Wenn man von 3 Federn kommt und diese 5 rein tut, sein Tremolo dann so einstellt das die Stimmung wieder stimmmt wird man merken das das ganze Verhalten rein gar nichts mehr mit dem originalen zu tun hat.

Ausgangspunkt war bei mir eine Fender Classic 60s bei der der Block gegen einen Fender Original Vintage getauscht wurde. Mit den originalen Federn war tremolieren sehr schwergängig und das ganze verhielt sich viel "härter" als jetzt.

Man kann nun viel genauer den Trem-Arm einsetzen und das ganze Spielverhalten ist "weicher" und runder. Ob es den Sound beinflusst hat kann ich nicht genau sagen da ich ein komplettes Programm* durchgezogen hatte bevor ich die Gitarre an den Amp hing.

* Ganzes Programm heisst in dem Fall

- Fender Pure Vintage Stahlblock
- Fender Pure Vintage Pat.Pend Saitenreiter
- Raw Vintage Federn
- Bone Nut

Für mich der sinnvollste Tausch von allem genannten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gutes, aber teures Upgrade
Heini881, 20.03.2016
Ab und zu verlangt das Lieblingsinstrument nach einer kleinen Aufwertung und da mir in letzter Zeit meine Strat negativ aufgefallen war, und das vor allem beim Tremolieren (einfach zu steif und ungelenk), überlegte ich mir die 25 Euro in die Hand zu nehmen, gerade weil ich von den Federn bisher nur Gutes gehört habe.

Ich verbaute 5 Federn, so wie es auch empfohlen wird und was mir gleich auffiel war, das die Spannung erheblich abnahm. Daher die Tremoloklaue etwas tiefer versenkt und etwas an der Halsneigung herumgeschraubt und alles passt wieder wie zuvor.
Nun zum Sound: Meiner Meinung nach ist der Sound etwas akzentuierter und ausgeglichener geworden. Der Bridge-Tonabnehmer scheint weniger bissig zu klingen und am Hals kommt es mir so vor, als würde es noch glockiger klingen.
Inwiefern mir da meine Psyche einen Streich spielt kann ich natürlich nicht sagen, jedoch wollte ich das nicht unerwähnt lassen.

Zum Hauptthema und meinem Problem kann ich aber sagen: Es tremoliert sich nun viel angenehmer und gleichmäßiger. Durch den geringeren Zug kann man niedrigere Tonabstände mit dem Trem erzielen und erhält so gleichzeitig auch mehr tonale Möglichkeiten, sowie, meiner Meinung nach, auch eine erhöhte Stimmstabilität.

Alles in Allem also ein gelungenes Upgrade für meine Strat und jeder sollte es sich einmal überlegen diesen Betrag in die Hand zu nehmen, um sein Instrument aufzuwerten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
27 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-Classic

Warm Audio WA-Classic; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Custom Warm Audio Kapsel; 100% diskrete Schaltung mit Fairchild FETs, Tantal, Polystyrol und WIMA-Folienkondensatoren; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; Max. SPL: 125 / 132dBSPL (@ 1kHz 1kOhms 0.5% THD, 0 / -10dB); Frequenzgang:...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.