Novation Impulse 25

USB MIDI-Keyboard mit 25 Tasten

  • halbgewichtet mit Aftertouch
  • vollständige DAW- und Plug-in-Steuerung
  • 8 Drum-Pads hintergrundbeleuchtet
  • 1 Fader 55 mm
  • 8 Drehregler
  • 6 Transport-Tasten
  • Pitch- und Modulations-Rad
  • 2 Oktav-Tasten
  • Arpeggiator-, Beat-Roll- und Clip-Launch-Tasten
  • LCD-Display
  • USB-Anschluss
  • Expression- und Sustain-Pedal-Anschlüsse
  • MIDI I/O
  • Automap-Control-Software
  • inkl. Xcite+ Software Pack, Ableton Live Lite
  • Maße: 525 x 332 x 100 mm
  • Gewicht: 3,5 kg

Weitere Infos

Aftertouch Ja
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 8
Fader 1
Pads 8
Display Ja
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja
88 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
"Klein", aber fein
11.10.2014
Klein trifft es nicht ganz, da es in der Länge etwas mehr als eine Standard-Computertastatur & in der Breite 2 Tastaturen misst. Aber die ganzen Funktionen wollen ja auch irgendwo untergebracht werden.

Zur Verarbeitung kann ich quasi nur positives sagen. Einzig die Gummierung an den Seiten ist etwas ungenau gearbeitet. Die Endlosdrehregler sind stabil & der Fader löst sehr gut auf. Die Klaviatur spielt sich sehr gut, hat einen angenehmen Widerstand. Aftertouch funktioniert auch einwandfrei & lässt sich gut dosieren. Die Wheels sind sehr genau & wirken solide, lassen sich kaum nach links oder rechts drücken. Alles in allem merkt man auf jeden Fall, dass man Qualität in den Händen hält.

Das Transportfeld ist etwas eigenwillig & so funktioniert die Aufnahmetaste unter Reason 7 & 8 beispielsweise nicht. Manche Programme haben für das Impulse noch keine Controller-Maps, auch sind nicht sehr viele mitgeliefert. Dennoch funktioniert Automap relativ gut & erkennt in der Regel die meisten Sequenzer. Reason 7/8 & Reaper werden erkannt. Sonar X2a Studio & Producer muss man selbst etwas umständlich einrichten (die Transportfunktionen sind hier auch nur eingeschränkt verwendbar, Loop geht gar nicht). Vlt. wurde dies aber bereits mit Sonar X3 behoben, das weiß ich leider nicht. Ansonsten nimmt Automap in den VST-fähigen DAWs recht zuverlässig jedes im Fokus liegende Instrument bzw. jeden Effekt wahr & leitet die Automation dementsprechend weiter.

Die Drumpads sind nur unter Ableton Live frei routbar, ansonsten sind sie IMMER nur für Note-On verwendbar. Praktisch sind aber die Roll- & Arp-Funktionen. Die Pads leuchten dann unterschiedlich, auch je nach Anschlagstärke- wirklich sehr ansprechend gelöst.

Automap könnte noch ein wenig Benutzerfreundlicher werden. Für meinen Geschmack verläuft die Verwaltung der Plug-In-Maps etwas aufwendig. Ansonsten super Konzept, das Anerkennung verdient & größtenteils gut funktioniert. Die Midi-Maps für das Gerät würden auch etwas Zuwachs vertragen. Mehr negative Punkte fallen mir nicht ein.

Klare Kaufempfehlung, unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis!
Besser als alles, was M-Audio zu bieten hat;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Steuerzentrale mit sehr guter Softwareausstattung
Jürgen aus U., 08.10.2015
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sensationell.

Beim Auspacken fällt sofort auf, dass dieses Masterkeyboard aus Plastik hergestellt ist. Allerdings war mir das auch bekannt.
Dennoch überzeugt die gute Tastatur, die Pads haben eine gute Anschlagsdynamik und auch bei den Reglern gibt es nichts auszusetzen. Insgesamt bin ich von der Hardware positiv überrascht.

Nun aber zur mitgelieferten Software, die alleine schon den Kaufpreis wert ist. Mit dabei ist eine Ableton Live Lite Lizenz, die für kleine Projekte mit immerhin bis zu 8 Audio/MIDI-Spuren völlig ausreichend ist. Bis auf die Einschränkung auf 8 Spuren (statt 16 Spuren) ist die Version identisch mit der Ableton Live Intro Version.
Novation legt zudem noch 2 tolle Software VST-Instrumente dazu, und zwar die V-Station und die Bass Station (jeweils Vollversionen!). Es handelt sich hierbei um Software-Emulatoren der A-Station und der legendären Bass-Station. Die Sounds kommen denen der Originale sehr nahe, selbst im direkten A/B-Vergleich sind kaum Unterschiede zu hören. Als (Noch-)besitzer der A-Station kann ich dies ganz gut beurteilen.
Im Lieferumfang ist zudem noch eine große Auswahl mit angesagten Loops enthalten.
Insgesamt also eine Softwareausstattung, die man sich ansonsten für über 300 EUR zusammenkaufen müsste.
Erwähnenswert ist weiterhin, dass die DAW- und VST-Instrumentensteuerung über Automap nach einer Eingewöhnungsphase von ca. 1-2 Wochen wirklich erstklassig gelöst ist. Getestet habe ich dies sowohl mit der mitgelieferten Ableton Live Software und den o.g. Novation VST-Instrumenten als auch mit Sonar X3 und diversen VST-Instrumenten, u.a. Z3ta+2. Insgesamt wurden von Automap mehr als 50 VST-Instrumente und Effekte gefunden, die Out-of-the-box ohne weiteres Zutun sofort unterstützt werden. Eine enorme Arbeitsersparnis.

Zusammenfassend bin ich mehr als glücklich, mich für das Impulse 25 entschieden zu haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Viel für wenig Geld
*Jens*, 21.08.2017
Ich benutze das Novation Impulse 25 für "Ableton Live Suite" sowie "Samplitude Pro X3".

Das Plastikgehäuse knarzt nicht, die Tasten sind völlig in Ordnung für den Preis. Sehr überrascht haben mich zwei Dinge: Die Pads sind toll dosierbar und gummiert! Instrumente lassen sich richtig gut damit spielen, zum Beispiel Schlagzeug, Ausserdem haben die 8 Encoder Anfassqualität (ganz im Gegensatz zum "Icon Qcon Pro"), damit Parameter bei AbletonLive zu verstellen, ist eine Freude.

Es gibt Voreinstellungen für verschiedene DAW, so z.B. auch AbletonLive. Die Software AutoMap belegt im Hintergrund PlugIns und stellt sie als eine Art Server bereit, das klappt recht gut. AbletonLive wird direkt und völlig problemlos unterstützt, auch Parameter von z.B. einem Software-Synthi werden direkt auf die Encoder gelegt.

Leider gibt es nur einen kurzen Fader bei kleinen Impulse25, ich nehme ihn für die Masterspur. Das Display spiegelt und scrollt bei längeren Instrument-Namen. Steht das Keyboard weiter entfernt, ist es nicht so gut ablesbar.

Für das Geld meiner Meinung nach ein Kracher!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Ein echter Commander für Pro Tools 8 LE (win 7 64 Bit)!!!
MarioD, 11.10.2012
Hatte vorher das M-Audio Axiom 25 (Gen.1).. aber leider nur Probleme unter Pro Tools (LE 8/win7 64Bit).. Die Pads funktionierten aber die Encoder konnte mann nicht belegen auch gingen teilweise die Presets flöten... Das gehört nun der Vergangenheit an.. denn das Impuls 25 lässt sich problemlos mit Automap 4.5 einbinden.. die Verarbeitung ist erstaunlich gut.. alles wirkt solide.. Das Display ist sehr gut und übersichtlich trotz Kretik anderer sehr gut!... Alles sinnvoll angeordnet.. Die Pads sehr gut (empfindlich genug um betont zu spielen) und leuchten fein in unterschiedlichen farben..
Die Modulationsräder sind auch sehr gut und accurat! Arp & Note Repeat wie beim Akai... Bombe! Keyboardtasten sind wie die gesammten Buttons sehr solide verarbeitet.

Fazit: Absolut gelungen! Kaufen.. Danke Novation!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Video
Novation Impulse Serie
2:28
Novation Impulse Serie
Rank #14 in Masterkeyboards bis 25 Tasten
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.