Novation Impulse 25

74 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
"Klein", aber fein
11.10.2014
Klein trifft es nicht ganz, da es in der Länge etwas mehr als eine Standard-Computertastatur & in der Breite 2 Tastaturen misst. Aber die ganzen Funktionen wollen ja auch irgendwo untergebracht werden.

Zur Verarbeitung kann ich quasi nur positives sagen. Einzig die Gummierung an den Seiten ist etwas ungenau gearbeitet. Die Endlosdrehregler sind stabil & der Fader löst sehr gut auf. Die Klaviatur spielt sich sehr gut, hat einen angenehmen Widerstand. Aftertouch funktioniert auch einwandfrei & lässt sich gut dosieren. Die Wheels sind sehr genau & wirken solide, lassen sich kaum nach links oder rechts drücken. Alles in allem merkt man auf jeden Fall, dass man Qualität in den Händen hält.

Das Transportfeld ist etwas eigenwillig & so funktioniert die Aufnahmetaste unter Reason 7 & 8 beispielsweise nicht. Manche Programme haben für das Impulse noch keine Controller-Maps, auch sind nicht sehr viele mitgeliefert. Dennoch funktioniert Automap relativ gut & erkennt in der Regel die meisten Sequenzer. Reason 7/8 & Reaper werden erkannt. Sonar X2a Studio & Producer muss man selbst etwas umständlich einrichten (die Transportfunktionen sind hier auch nur eingeschränkt verwendbar, Loop geht gar nicht). Vlt. wurde dies aber bereits mit Sonar X3 behoben, das weiß ich leider nicht. Ansonsten nimmt Automap in den VST-fähigen DAWs recht zuverlässig jedes im Fokus liegende Instrument bzw. jeden Effekt wahr & leitet die Automation dementsprechend weiter.

Die Drumpads sind nur unter Ableton Live frei routbar, ansonsten sind sie IMMER nur für Note-On verwendbar. Praktisch sind aber die Roll- & Arp-Funktionen. Die Pads leuchten dann unterschiedlich, auch je nach Anschlagstärke- wirklich sehr ansprechend gelöst.

Automap könnte noch ein wenig Benutzerfreundlicher werden. Für meinen Geschmack verläuft die Verwaltung der Plug-In-Maps etwas aufwendig. Ansonsten super Konzept, das Anerkennung verdient & größtenteils gut funktioniert. Die Midi-Maps für das Gerät würden auch etwas Zuwachs vertragen. Mehr negative Punkte fallen mir nicht ein.

Klare Kaufempfehlung, unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis!
Besser als alles, was M-Audio zu bieten hat;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Rundum zufrieden
19.07.2016
Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Es funktioniert einwandfrei. Installation hat wunderbar geklappt. Von der Verarbeitung her, scheint es mir sehr solide, die Tasten wirken nicht billig und man kann gleichmäßige Anschläge reproduzieren. Für meinen Gebrauch hat es sogar zu viele Features, von daher kann ich garnicht alles bewerten.

Im Nachhinein hätte ich mich wahrscheinlich doch für ein Modell mit entweder kleineren oder mehr Tasten entschieden, da das Gerät so wie es ist doch einigen Platz in Anspruch nimmt und mit 25 Tasten eben doch begrenzt ist.
Nur als Hinweis für evtl. unentschlossene diesbezüglich.
Das hat ja allerdings nichts mit dem Gerät ansich zu tun, sondern nur mit meinem persönlichen Geschmach!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Solider Controller
MJ Moonbow aka Tinman, 03.01.2019
Mit der Software Automap bin ich nicht zufrieden, diese funktioniert in FL-Studio nicht besonders gut.
Gott sei Dank funktioniert es auch ohne diese.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Ich benutze es um Midi-Sequenzen einzuspielen. Die Tasten und Regler fühlen sich gut an.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Erfüllt seinen Zweck mit netter Zugabe
Chross77, 07.03.2013
Wenn man damit richtig Arbeiten kann und sich erstmal mit den ganzen Funktionen vertraut gemacht hat ist es ne Super Sache, vorrausgesetzt die DAW unterstüzt die Automap Funktion... Fl kann es nur über Umwege aber nicht direkt mit Automap. Bei Cubase alles kein Problem. Nur Tasten lassen sich gut spielen und die Gesamterscheinung und Verarbeitung finde ich echt klasse. Nur die Pads hätten ruhig ein wenig empfindlicher seien können das man nicht so draufkloppen muss aber ich denke mal das lässt sich Softwaretechnisch bestimmt noch anpassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Fun alle Male
Silvius, 16.09.2012
Auch hier wieder einige probleme mit der funktionalitaet zu anfang aufgrund einiger treiber und dem geeier mit win7 aber nichts das sich nicht klaeren laesst. :)
Das zusammenspiel mit reason 6 ist einfach nur bei der erstanwendung ist es ganz schoen langatmig, reason auf den impulse einzurichten, doch danach laeuft das kleine etwas tadellos und laesst sich stressfrei anwenden. Es ist also seinen satz wert
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Novation Impulse 25

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Video
Novation Impulse Serie
2:28
Novation Impulse Serie
Rank #15 in Masterkeyboards bis 25 Tasten
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.