Millenium HH-902 Pro Series Hi-Hat Maschine

504

HiHat Maschine

  • Pro Serie
  • 2-beinig
  • doppelstrebiger Ständer
  • patentierte Beckenschrägstellung mit Stimmschlüssel
  • Memory Klammer
  • Kettenverbindung zwischen Pedal und Hi-Hat Stange
  • Pedal drehbar
  • sehr stabiles professionelles Pedal
  • Höhe einstellbar von 80 - 100 cm
Erhältlich seit August 2005
Artikelnummer 180212
Verkaufseinheit 1 Stück
Mit Bodenplatte Nein
Einstellbare Federspannung Ja
HiHat Maschine 2-beinig Ja
Kabel-HiHat Nein
75 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 6.07. und Donnerstag, 7.07.
1

504 Kundenbewertungen

254 Rezensionen

DF
Stabile und günstige Hi-Hat Maschine für Hobbydrummer
Denis F. 14.10.2009
Ich spiele nun seit ca. 2 Jahren Schlagzeug und war deshalb auf der Suche nach einer neuen Hi-Hat Maschine, da meine alte Gebrauchte doch sehr an Stabilität und Genauigkeit zu wünschen übrig ließ. Desweiteren störte mich, dass ich das Pedal und somit die Standfüße nicht individuell verstellen konnte und die Hi-Hat Maschine somit relativ weit von meiner Doppelfußmaschine entfernt stand. All das was ich gesucht habe, habe ich nun in diesem Millenium Produkt gefunden.

Die Hi-Hat Maschine kommt in einem einfachen Karton kompakt verpackt an. Sie wird in 2 Teilen geliefert, dem Standfuß und dem oberen Rohr. Desweiteren ist eine "Anleitung" dabei, auf der aber eigentlich nur 2 eher schlechte Aufbau-Erklärungsbilder zu sehen sind. Nach kurzem Anschauen ist das Aufbauen aber eigentlich selbsterklärend, ein Schlagzeug-Stimmschlüssel ist für den Aufbau aber notwendig.
Nach kurzer Zeit ist die Hi-Hat Maschine startklar und macht einen stabilen Eindruck. Das Pedal lässt sich leicht einzeln justieren und auch die Stärke der Kettenspannung kann man an einem Drehrad individuell einstellen. Bei dem Hi-Hat Rohr ist eine Memory Klammer mit dabei.
Auch in Sachen Handling bin ich sehr zufrieden. Natürlich kann ich es nur mit meiner alten Maschine vergleichen, aber mit der Millenium kann ich nun viel präziser die Hi-Hat öffnen und schließen. Mein Drop-Clutch von DW passt auch ohne Probleme auf die Hi-Hat Stange.

Fazit: Für den Preis bin ich wirklich sehr zufrieden. Ich habe in diesem Produkt die Stabilität und Genauigkeit gefunden die ich gesucht habe. Auch die individuellen Einstellungsmöglichkeiten finde ich sehr gut. Deshalb empfehle ich allen Hobbydrummern, die eine gut funktionierende und günstige Hi-Hat Maschine suchen, dieses Produkt.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Klasse Hardware für gutes Geld
Moritz442 23.12.2012
Meine Erfahrung mit Millenium Pro Hardware
***********************************
Als ich angefangen habe, mein Standard-Drumset mit weiteren Becken zu bestücken, musste auch das ein oder andere Stativ her. Los gings dann mit einem schweren Galgenstativ aus der pro-Serie. Von der Stabilität, dem Handling und der Leichtläufigkeit war ich sofort begeistert! Ich hätte nie gedacht, dass professionelle Hardware so günstig sein kann. Damals war ich Schüler und schaute natürlich auf den Preis.

Die Hi-Hat
********
Nun waren nach fast 10 Jahren die Gewinde meiner alten Hi-Hat allmählich durch und auch hier musste was neues her. Da hab ich mal wieder Milennium Pro ausprobiert...und ich bin nicht enttäuscht worden!
Die Stange läuft schön leicht über den Kettenzug am Pedal, kein Quietschen. Die Becken liegen gut auf. Durch die 2 Standbeine hat sie natürlich nicht den Stand, den sie mit 3 Beinen hätte. Aber das nimmt man in Kauf, wenn man dafür absolute Beinfreiheit hat, weil neben dem Hi-Hat Pedal noch das linke Double-Bass Pedal steht.

Die Montage
**********
Zum Ausklappen des Pedals sind 4 Schrauben zu lösen, wozu man einen Vierkant-Schlüssel braucht. Anschließend müssen die Schrauben wieder angezogen werden. Den Schlüssel hat man aber ja immer dabei, nur geht der Aufbau eben etwas länger. Trotzdem kann man nie genug von den Schlüsseln haben und es wäre sehr praktisch, wenn dieser wie bei den Milennium Bassdrum-Pedalen gleich mit dabei wäre. Handling bekommt deshalb nur 3 Sterne.

Aber alles in allem ganz klare Kaufempfehlungl
Stabilität
Verarbeitung
Handling
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KP
Solide Maschine mit kleinen Macken
Kay P. 08.10.2009
Die zweibeinige Hi Hat Maschine der Millenium Pro Serie ist besonders für Spieler eines Doppelpedals interessant. Aus diesem Grund habe ich mich auch für diese Maschine entschieden. Nicht zuletzt ist auch der Preis eine schlagendes Argument. Die Maschine macht einen sehr soliden Eindruck (doppelstrebige Beine, dicke Rohre saubere Verchromung, große Schrauben mit hakelfreiem Gewinde) Bei genauerer Betrachtung findet man jedoch einige Macken, die besonders beim häufigen Auf- und Abbauen zum Tragen kommen. Das Pedal ist relativ groß und durch zwei Schraubenb fixiert.
Wenn man die Maschine zusammenklappen möchte muss man also diese beiden Schrauben lösen und wieder festziehen da sich das Pedal sonst wieder ausklappt. Die Standfestigkeit ist auf Grund des fehlenden dritten Beines eingeschränkt. So kam es z.B. öfter vor, das die Maschine bei stärkerem Treten des Pedals umkippte.

Fazit. Als HiHat Maschine für den Proberaum durchaus empfehlenswert - "on the road" - tauglich allerdings nicht!
Stabilität
Verarbeitung
Handling
7
2
Bewertung melden

Bewertung melden

x
Fazit nach 2 Jahren - Leider nicht positiv
xrichx 27.03.2019
Als ich vor zwei Jahren nach einer kompakten aber stabilen HiHat Maschine suchte, bin auf die Millenium HH-902 Pro gestoßen und dachte mir ich gebe ihr einen Versuch da mich das Konzept der zweibeinigen sehr ansprach.

Nachdem ich sie bekommen habe, war ich durchaus von der Gesamtverarbeitung angetan, alles sehr stabil seitens der Konstruktion, und wertig, dH. optisch schon mal gut!

Zur Handhabung dann das erste aha Erlebnis den ohne stimmschlüssel kann man diese HiHat nicht aufbauen, was ich auch vorher hätte sehen können, allerdings mir so nicht bewusst war. Nun ist das kein Halsbruch, allerdings stellte sich dieser Aufbau für mich irgendwie dann als größtes Langzeit Problem heraus weshalb meine generelle Bewertung eher mittelmäßig ist.

Problem ist das egal welche Einstellung ich bei der Bodenpartie einstelle (Fußauflage vs beine), das ganze Teil wackelt meist immer ein wenig (ich habe von Zultan das Z Series Professional Set, welches mittelschwere HiHat becken beinhaltet). Und wenn ich eine Einstellung finde die so halbwegs stabil ist, nach einer Stunde spielen ist sie meist wieder etwas verstellt. Ganz schlimm ist es wenn ein Teppich o.ä. darunter ist.
Die HiHat Stange hat außerdem bereits schon starke Gebrauch spuren und die Schraube vom Clutch weißt auch schon ein deutliches Spiel auf. Ich muss allerdings dazusagen, die HiHat Maschine wird circa 3-4 / Woche benutzt (von mehreren Personen)

Ich werde mir jetzt wieder eine 3-füßige Maschine besorgen und die Millenium HH-902 Pro für Proben behalten oder verkaufen.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden