Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Tama HH55F Classic Hi-Hat Stand

32

Hi-Hat Maschine

  • Flatbase
  • Federstärke und Fußplatte unabhängig voneinander einstellbar
  • Hi-Hat Clutch mit gummigepufferten Gewinde zum Schutz der Becken
  • glatte und leichte Fußplatte
  • höhenverstellbar von 65 - 95 cm
  • im zugeklappten Zustand 60 cm lang
  • Gewicht: 2,3 kg
Mit Bodenplatte Nein
Einstellbare Federspannung Ja
HiHat Maschine 2-beinig Nein
Kabel-HiHat Nein
Artikelnummer 430483
98 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
10 Verkaufsrang

32 Kundenbewertungen

5 25 Kunden
4 7 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Handling

Stabilität

Verarbeitung

S
Schwer vs. leicht
Surfkoala 17.10.2018
Ich hab viele, viele Jahre die Eliminator-Maschine aus der ersten Baureihe von Pearl gespielt. Das aktuelle Modell von Pearl kostet um die 300 ¤. Die Hi-Hat-Maschine läuft immernoch top, steht aber nun an meinem Übeset im Keller.

An meinem Proberaum und Gig-Set steht nun seit einigen Monaten der Tama HH55F Classic Hi-Hat Stand. Grund für den Kauf war in erster Linie das geringe Gewicht. Der Unterschied zu dem Pearl-Ständer ist gewaltig!

Funktion
Ich bin mehr als Happy mit dem Tama-Ständer. Der läuft wahnsinnig gut. Bin nicht so der Einsteller. Auspacken, aufbauen, spielen....hat für mich funktioniert. Der Einstellmechanismus scheint mir genial einfach, aber benutzt habe ich ihn, wie geschrieben, noch nicht.

Stabilität
Ich spiele oft 15" Heavy Hi-Hats (Top 1150gr, Bottom 1250gr) und habe keinerlei Stabilitätsprobleme, Der Ständer bewegt sich beim Spielen schon mehr wie der superstabile Pearl-Ständer, stören tut mich das aber überhaupt nicht. Wenn ich nicht hinschaue, merke ich keinen Unterschied.

Gewicht
Ich transportiere den Ständer in meinem Hardware-Case. Aufmachen, reinwerfen, auspacken. Bisher keine Defekte feststellbar. Und das Gewicht ist wirklich ein Fortschritt. Mein Hardwarecase, indem sich nun nur noch leichte Flatbase Ständer befinden, bekomme ich mittlerweile alleine die Treppe rauf und runter, was vorher nur mit Gefahren für die Gesundheit möglich war.

Haltbarkeit
Der Pearl-Ständer erscheint mit unkaputtbar. Wie lange der Tama-Ständer halten wird, kann ich jetzt nicht sagen. Der gute Preis, die Laufeigenschaften und der Komfortgewinn durch das geringe Gewicht sind für mich Grund genug, dem Ständer eine Chance zu geben.

Fazit: Kaufempfehlung
Stabilität
Verarbeitung
Handling
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Leichtgängige Vintage Nihat-Maschine
Weser-DrummerIn 21.05.2020
Ich habe mir die Hihatmaschine als Ergänzung für mein Vintage Set bestellt und wurde nicht enttäuscht. Zwar gefallen mir rein optisch die Vintage-/Classicserien anderer Hersteller besser, die Tama HH55F besticht aber durch die Kombination aus Optik und Funktionalität bei einem gleichzeitig erschwinglichen Preis. Sie ist sehr leicht gängig, im Nu aufgebaut und nimmt wenig Platz weg. Ein weiterer Pluspunkt ist die weite Range der Höhenverstellbarkeit.

Ich muss zugeben, dass ich bislang noch nie mehr als 100€ für eine Hihat-Maschine ausgegeben habe, sodass mir sicher die Vergleichsmaßstäbe fehlen. Ich kann aber sagen, dass ich noch nie eine Hihat-Maschine bespielt habe, mit der sich die Arbeit des linken Fußes so leicht angefühlt hat.

Zur Stabilität kann ich sagen, dass die Hihat im Vergleich zu doppelstrebiger Hardware nicht so sicher auf den Beinen steht, was man bei einer solchen Konstruktion sicher nicht erwarten kann. Für meine Zwecke (13", Übungszwecke) ist die Stabilität mehr als ausreichend. Ob sie auch schnellere Gangarten und schwerere Becken mitmacht, kann ich nicht beurteilen.

Nicht perfekt finde ich die Löcher in der Fußplatte, die sich beim Spielen ohne Schuhe ungewohnt anfühlen. Hier hat sich Tama für Style statt Comfort entschieden; ich kann damit gut leben.

Insgesamt: Klare Kaufempfehlung.
Stabilität
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Toll für Kinder
Taddi 22.05.2021
Super Hi-Hat-Ständer für Kinder, da er sich sehr niedrig einstellen lässt! Ich persönlich finde die Retro-Optik klasse.
Stabil und gute Einstellmöglichkeiten!
Beachten muss man nur, dass er sich nicht mit einem Double-Bass-Pedal kombinieren lassen könnte!
Stabilität
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
TAMA Classic Light Weight Hi Hat, besser als DW und Gibraltar Flatbase
Tümmler 11.03.2021
Ganz kurz: hervorragende minimalistische Hi Hat Maschine in sehr guter TAMA Qualität.
Hatte vorher auch schon die Ultralight von DW und die Flatbase von Gibraltar. Diese beiden Kontrahenten stehen definitiv nicht so stabil wie die TAMA Classic - ich spiele 15“ Hi Hat Becken und die Classic steht !!!

Simple Einstellung der Federspannung und der Trittbretthöhe - gefällt mir! Alle Flügelschrauben sind angenehm zu händeln und arbeiten zuverlässig. Die Fußplatte ist auch ganz unprätentiös simpel gestaltet - schön!

Nur empfehlenswert und sehr gute Alternative zu anderen (meist teureren) Herstellern im Flat Base Segment
Stabilität
Verarbeitung
Handling
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung