Tama HP50 Classic Pedal

Einzelfußmaschine im klassischen Look

  • runder Filzbeater
  • höhenverstellbare Säule zur exakten Ausrichtung des Schlägels zur Fellmitte
  • einfache Federeinstellung durch nach oben gerichtete Mechanik
  • Beater und Fußplattenwinkel unabhängig voneinander einstellbar
  • glatte und leichte Fußplatte
  • faltbar zum leichteren Transport

Weitere Infos

Mit Bodenplatte Nein
Mit Band Nein
Kette Ja
Kettenblatt Rund
Inkl. 2-4-fach Beater Nein
Inkl. Pedal Bag / Case Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Tama HP50 Classic Pedal
62% kauften genau dieses Produkt
Tama HP50 Classic Pedal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
98 € In den Warenkorb
Tama Iron Cobra HP600D Single Ped.
8% kauften Tama Iron Cobra HP600D Single Ped. 109 €
Tama HP310L Speedcobra Single
4% kauften Tama HP310L Speedcobra Single 89 €
Yamaha FP-8500B Single Foot Pedal
3% kauften Yamaha FP-8500B Single Foot Pedal 139 €
Pearl P-930 Bass Drum Pedal
2% kauften Pearl P-930 Bass Drum Pedal 79 €
Unsere beliebtesten Einfache Fußmaschinen
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Features
  • Verarbeitung
8 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
leicht und gut
Wolfgang764, 09.09.2018
Als Freund gewichtsoptimierter Hardware habe ich mir zur federleichten Tama Classic Hardware direkt auch das Pedal geordert. Die Einstellmöglichkeiten sind gut, die Säuleneinstellung pfiffig, wenn man zwischen verschiedenen Größen wechselt. Für ein einigermaßen vergleichbares Spielgefühl muss allerdings dann alles mögliche des Pedals neu eingestellt werden. Schliesslich ändern sich auch die Pedalwege etc... . Und dann relativiert sich der praktische Nutzen dieses eigentlich schönen Features auch wieder etwas. Ich hatte mir die Faltbarkeit der Maschine etwas weniger fummelig gewünscht. Aber immerhin braucht man nicht wie bei manch anderem Modell fast einen halben Werkzeugkasten, um die Maschine einuzstellen bzw. auseinaderzubauen. Die Spielbarkeit ist subjektiv gut. Dies, die gute und wertig anmutende Verarbeitung, das geringe Gewicht und der nicht zu hoch gegriffene Preis qualifizieren diese Maschine mindestens zur Zweit- und Reisefußmaschine
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Kick it like Bonham!
TrentReznor, 18.06.2018
Die neue Tama Fußmaschine aus der "Classic" Serie sieht ungewöhnlich aus, unterscheidet sich zu anderen Pedalen aber in keinster Weise.

Anbei mein Bewertungsbrei in hoffentlich sinnvollen Kategorien :-)

- Verarbeitung
Klar kann man für 99 Euro kein HighEnd Modell erwarten, trotzdem ist die Fußmaschine solide verarbeitet und weist bei mir keinerlei Mängel auf. Das Produkt wirkt auf mich nicht billig und macht einen wertigen Eindruck. Preis und Leistung stimmen hier und man bekommt ordentliche Ware - nicht mehr und nicht weniger. Außerdem ist das Pedal sehr leicht und eignet sich durch die Klappbaren Mechaniken super für alle die viel unterwegs sind.

- Features
Ungewöhnliche Konstruktion, aber dicke, fette Pluspunkte für die Menge an Konfigurationsmöglichkeiten. Was man für den kleinen Preis bekommt, bieten nicht mal so manches HighEnd Produkt. Die Feder lässt sich im Sitzen am Schlagzeug ohne weiteres schnell justieren. Befestigen kann man das Pedal durch eine seitlich angebracht Stellschraube. Das Kettenblatt ist verstellbar indem man nur eine Schraube öffnet (so lässt sich die Höhe der Trittplatte anpassen), genau wie auch der Winkel des Beaters. Am besten ist jedoch, dass man das Pedal in der Höhe verstellen kann, so ist das Pedal auch für kleine Bassdrums nutzbar und man kann auf einen Bassdrum-Riser verzichten. Außerdem lässt sich der Beater genau mittig ausrichten, ohne das man den Beater verkleinern muss.

- Die Praxis:
Das Pedal zeichnet sich durch schnelle und saubere Ansprache aus, kein gequitsche oder wackelige Trittplatte. Der runde Fellbeater liefert außerdem einen schönen, runden, fetten Sound.

- Fazit
Ob das Pedal für Metall oder andere extrem schnelle Genres genügt kann ich nicht beurteilen, für den gängigen Bassdrum gebrauch ist dieses Pedal aber absolut zu empfehlen. Ich spiele viel von Led Zeppelin und komme mit diesem Pedal besser zurecht, als mit all meinen Vorgänger-Pedalen. Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Tama HP50 Classic Pedal
(11)
Tama HP50 Classic Pedal
Zum Produkt
98 €

Tama HP50 Classic Pedal, Einzelfußmaschine im klassischen Look, runder Filzbeater, trifft durch Höhenverstellung an die Größe der Bass Drum immer die Fellmitte, einfache Federeinstellung durch nach...

  • Mit Bodenplatte: Nein
  • Mit Band: Nein
  • Kette: Ja
  • Kettenblatt: Rund
  • Inkl. 2-4-fach Beater: Nein
  • Inkl. Pedal Bag / Case: Nein
Tama HP30 Bass Drum Pedal
(43)
Tama HP30 Bass Drum Pedal
Zum Produkt
54 €

Tama HP30 Fußmaschine aus der Stage Master Serie, sehr robustes Einsteiger Modell mit Single Kette und einstellbarer Federspannung

  • Mit Bodenplatte: Nein
  • Mit Band: Nein
  • Kette: Ja
  • Kettenblatt: Rund
  • Inkl. 2-4-fach Beater: Ja
  • Inkl. Pedal Bag / Case: Nein
98 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.