Tama Iron Cobra HP600D Single Ped.

150

Einzelfußmaschine

  • aus der Iron Cobra 600 Serie
  • neues Duo Glide Kettenblatt um zwischen rundem und exzentrischen Kettenblatt zu wechseln
  • Doppelkette
  • Speedo Ring
  • Beaterwinkel einstellbar
  • einstellbare Federspannung
  • mit Bodenplatte
  • kann optional mit Cobra Coil ausgestattet werden
Erhältlich seit Februar 2013
Artikelnummer 306452
Verkaufseinheit 1 Stück
Mit Bodenplatte Ja
Mit Band Nein
Kette Ja
Kettenblatt Rund und Exzentrisch
Inkl. 2-4-fach Beater Nein
Inkl. Pedal Bag / Case Nein
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1
M
Einfache und solide Fußmaschine!
Marco1235 04.08.2019
Servus!

Ich war auf der Suche nach einer einfachen Fußmaschine, ohne viel Schnick-Schnack. Einfach hinsetzen und spielen.

Bisher war ich nur solche "Monster-Pedale" wie die Pearl Demon Drive oder die Tama Speedcobra gewohnt, und dennoch haut mich die Tama HP600D einfach um!

Ausgepackt, Federspannung mal direkt ganz hoch (so bin ich es gewohnt, und spiele es seit Jahren so) und es fühlt sich einfach richtig gut an. Ich habe nicht die allerbeste Technik mit den Füßen, aber auf dieser Maschine gelingt mir quasi fast alles. Wirklich.

Selten hatte ich eine "billige" Maschine unter den Füßen, die derart gut lief. Man kann ja auch die Umlenkrolle an der Kette drehen, von Power auf Rolling. GEIL! Ich bin hier bei Power geblieben, aber auch die Einstellung Rolling ist sehr gut.

Ein Punkt stört mich. Die Befestigung am Bassdrumspannreifen. Ich war es Jahrelang gewohnt die Schraube hierfür an der Seite zu haben, daher ist es jetzt wieder sehr ungewohnt, und auch schwerer, die Schraube unter der Trittplatte zu haben. Ich hätte 20€ mehr bezahlt, nur für dieses Feature, deswegen 1 Stern Abzug.


Kurzum: Wahnsinnig tolle Maschine für diejenigen, die nach einer Super Maschine zu "schmalem" Kurs suchen.

Bye Bye
Verarbeitung
Features
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Kradmelder 08.01.2018
Ich habe die Fußmaschine für meinen Sohn (8 Jahre Spielerfahrung) gekauft. Die Maschine macht einen sehr wertigen Eindruck und mein Sohn ist sehr zufrieden. Auf jeden Fall ist seine Base Drum jetzt um einiges lauter. Die Maschine ist sehr leichtgängig. Sehr empfehlenswert.
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Höchst zufrieden!
Capi 10.06.2019
Wer es nicht selbst ausprobiert hat, wird nicht glauben welchen Unterschied gute Hardware am Schlagzeug doch ausmacht. Im Vergleich zu allem was ich früher hatte, ist diese Fußmaschine Lichtjahre besser in allen Belangen: Stabilität, Handling, Spielgefühl, Einstellmöglichkeiten... plötzlich sind Nuancen beim Spielen möglich, die ich früher nur mit großer Anstrengung hinbekommen habe. Das mag jetzt alles sehr blumig klingen, doch wer so wie ich vorher nur einfache Hardware hatte und jetzt ganz einfach und ohne Anstrengung spielen kann, wird verstehen was ich meine. Man kann damit seinen Wohlfühlfaktor auf eine neue Ebene heben. Ich habe den Beater zusätzlich noch gegen den besseren aus der alten Iron Cobra Serie getauscht, der über ein verstellbares Gewicht den „Trittwiderstand“ verstellen lässt.

Klare Empfehlung!
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Großartig
Uli14 23.01.2020
Für 99 Euro bekommt man mit dieser Tama-Maschine ein sehr stabiles, hochwertiges Gerät mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten. Ich habe vorher eine sehr alte Tama-Fußmaschine aus den 1980er Jahren gespielt. Schlecht war die auch nicht, und auch immer noch gut in Schuss - aber mit der neuen Iron Cobra gelingt alles deutlich leichter und irgendwie spielerischer. Ich vermute, dass man für den Preis nichts Besseres finden kann.
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden