Tama HP30 Bass Drum Pedal

53

Fußmaschine

  • Stage Master Serie
  • sehr robustes Einsteiger Modell
  • Single Kette
  • einstellbare Federspannung
Erhältlich seit Februar 2007
Artikelnummer 109113
Verkaufseinheit 1 Stück
Mit Bodenplatte Nein
Mit Band Nein
Kette Ja
Kettenblatt Rund
Inkl. 2-4-fach Beater Ja
Inkl. Pedal Bag / Case Nein
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1
c
Alles in allem eine solide Fußmaschine
cmuebro 03.03.2017
Ich spiele selbst nur relativ wenig Schlagzeug und hab mir die Fußmaschine für mein Schlagzeug im heimischen Proberaum geholt, weil mir die im Set enthaltene zu klapprig war. Ich bin mit der Fußmaschine wirklich zufrieden, habe aber auch an Drums mit teuren FM gespielt. Man merkt sicher einen Unterschied zwischen einer sehr hochwertigen/teuren FM und dieser, aber sie ist gut spielbar und besitzt eine angenehme Reaktion.
Ich bin mit ihr für den Preis absolut zufrieden, bin aber halt auch kein Profi. Profis sollten besser die Bewertung anderer Profis lesen. Einsteigern und Gelegenheitsspielern kann ich sie auf jeden Fall mit gutem Gefühl empfehlen.
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Simpel
FelixT 27.11.2009
Für mich lag es sehr nahe, dass ich mir noch einmal diese Fußmaschine kaufte, da ich schon ein Exemplar davon besaß.
Man muss dazu sagen, dass man nicht alzusehr viel erwarten kann von dieser Maschine, was sich wohl auch vom Preis ableiten lässt. Es ist schließlich das Einsteiger-model von Tama.
So jetzt aber zur Fußmaschine selbst.
Sie hat, wie nicht schwer zu erraten, eine Spannfeder und läuft mit Kette.
Was mich ein wenig ärgert ist, dass sie keine Bodenplatte hat sondern nur zwei dünne Stängchen bis hinter zum Trittbrettanfang führen, was ein wenig wenig Stabilität mit sich bringt. Man sollte auch etwas unterlegen unter die Fußmaschine, da sie bei mir recht "gesaut" hat also sin ein paar Schmier-öl Flecken am Boden gewesen nach einiger Zeit des Spielens.
Das Spielen selbst ist verhältnismäßig unspektakulär aber geht in Ordnung.
Der beater ist Ok und im großen und ganzen ist die Fußmaschine ein solides Einsteigermodell mit keinem unnötigen Firlefanz.
Verarbeitung
Features
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

c
qwuitscht!
chch 28.06.2011
er hat einen leichten hang zur nebengeräuschen.
wer richtig drauf haut kann es vielleicht vernachlässigen.
wer auch mal sehr leise spielt baut die geräusche mit ein:o),
oder macht sich viel arbeit und tauscht das drahtuntergestell
gegen eine metallplatte aus. ich versuchte die zweite version
und die geräusche sind weg.
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
Eine gute Wahl!
jos 14.12.2009
Eine sehr solide Einsteigermaschine. Die Maschine lässt sich leicht den eigenen Vorlieben anpassen und arbeitet sehr sauber. Ein Lösen der Schrauben, wie man es bei billiger Verarbeitung kennt tritt hier NICHT auf. Bei dieser Maschine kann man Nichts falsch machen, es sei denn, man hat etwas gegen den Kettenantrieb.
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden