Millenium CS718 Beckenständer

Beckenständer

  • Stage Serie
  • gerade, doppelstrebig
  • 1-fach höhenverstellbar über ausziehbare Rohre
  • Höhenverstellung: ca. 81 bis 140 cm
  • Höhe mit Memoryklammern fixierbar
  • Zahnkranz für Beckenneigung
  • 6 mm Gewinde

Weitere Infos

Zweifach ausziehbar Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Millenium CS-718 Stage Cymbal Stand
86% kauften genau dieses Produkt
Millenium CS-718 Stage Cymbal Stand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
22,90 € In den Warenkorb
Pearl C-830 Straight Cymbal Stand
5% kauften Pearl C-830 Straight Cymbal Stand 48 €
Millenium CS-901 Pro Cymbal Stand
3% kauften Millenium CS-901 Pro Cymbal Stand 48 €
Unsere beliebtesten Gerade Beckenständer
973 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
386 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Stabilität
Verarbeitung
Handling
Preis/Leistung okay, aber zum Transport ungeeignet
Dirk - Drums, 11.06.2017
Ich habe mir vor ca. 5 Jahren aus der Millenium 718-Serie einen geraden Beckenständer, einen Galgenbackenständer und einen Snareständer gekauft.
Grund für die Wahl dieser Modelle war damals ganz klar das Budget. Es sind nun einmal die günstigsten Modelle; man bezahlt nur grob die Hälfte dessen, was die günstigsten Marken-Ständer kosten.
Zusätzlich zur knappen Kasse bin ich damals davon ausgegangen, dass ich mein Set mal bestenfalls einmal im Jahr transportieren muss, und dass die Dinger das schon aushalten werden.

Wenn ich richtig zähle, habe ich mein Set in der Zeit 6 Mal ab- und wieder aufgebaut. Und nun ist die Hardware an dem Punkt, wo ich sie nicht mehr transportieren, sondern einfach nur noch stehen lassen möchte. Die Rohre sind von den Feststellschrauben arg eingedellt. Die Aufnahmen, die auf das jeweils dickere Rohr aufgeschraubt sind, um das nächste aufzunehmen, haben sich gelockert und machen ich selbstständig...

Zur Qualität ansonsten: Im Vergleich zu anderer Hardware sind die Ständer eher leichtgewichtig (dünne Wandstärke eben, siehe oben). Wenn sie einmal stehen, tragen sie aber meine Becken bis zum 20" Ride und die Snare - kein Problem. Wenn man an den Beckenständern ein bisschen wackelt, hört man das innere Rohr größeren Anschlagen - so toll ist die Führung bei dem Preis und der Verarbeitung halt nicht. Ich habe davon aber beim Spielen nichts gehört oder gemerkt.
Die Verstellmöglichkeiten und -Schrauben funktionieren ansonsten gut; für die Höhenverstellung gibt es Memory-Clamps - prima.

Also zusammengefasst: Für jeden, der sein Set auch nur ab und zu mal transportieren möchte, sind die Teile keine Dauerlösung. Da muss man einfach ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen.
Andererseits: Für den Preis mehr zu erwarten wäre fast schon unverschämt ;-)
Wenn sie einmal stehen, erfüllen die Ständer ihre Funktion. Also für ein Zweit-Set, das nicht transportiert wird, bei knappem Geldbeutel kann das eine sinnvolle Anschaffung sein.

Für mich hat es sein Gutes: Ich gönne mir nach den 5 Jahren jetzt ein komplettes zweites Set mit etwas hochwertigerer Hardware. Und mein Set mit der 718er Hardware bleibt jetzt einfach so wie es ist im Übungsraum stehen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Verarbeitung
Handling
CS-718 Cymbal Stand
TimoS, 03.01.2016
Naja was soll ich sagen, weiches Material.

Sobald man ein Becken (ausgenommen leichte) drauf hängt, muss man ordentlich die Schrauben festziehen. Das hat zur Folge, dass man das Material eindellt.
Und das hat wiederum zur Folge, dass man die Höhe schlecht verstellen kann, weil irgendwas irgendwo eingeklemmt wird oder etwas aneckt.
Deswegen Handling schlecht

Stabilität vom reinen Stehen her st gut.
Schlecht ist, dass sich die Schraube vom Zahnkranz (Beckenneigung) manchmal löst und schon ist das Becken ich nenn's mal in einer nicht mehr ganz so optimalen Position
.
Das Gewinde oben (also da wo :-D das Becken dann drüber gestülpt wird) kann man nicht komplett fest drehen, also kann's passieren, dass das Becken mal einen Abflug macht. Sieht besonders lustig aus, da das Becken ja noch festgedreht ist, es hat sich halt nur die ganze Halterung abgeschraubt.

Also wer grad weiter kein Geld hat und schnell einen Beckenständer für ein zwei Gigs braucht, kann das Ding schon kaufen, glücklich wird man damit allerdings nicht wirklich
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
22,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.