Millenium CS718 Beckenständer

Beckenständer

  • Stage Serie
  • gerade, doppelstrebig
  • 2-fach höhenverstellbar über ausziehbare Rohre
  • Höhenverstellung: ca. 66 bis 129 cm
  • Höhe mit Memoryklammern fixierbar
  • Zahnkranz für Beckenneigung
  • 6 mm Gewinde

Weitere Infos

Zweifach ausziehbar Ja

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Millenium CS-901 Pro Cymbal Stand
28% kauften Millenium CS-901 Pro Cymbal Stand 55 €
Pearl C-830 Straight Cymbal Stand
22% kauften Pearl C-830 Straight Cymbal Stand 55 €
Tama HC42WN Straight Cymbal Stand
8% kauften Tama HC42WN Straight Cymbal Stand 55 €
Tama HC52F The Classic Stand
8% kauften Tama HC52F The Classic Stand 59 €
Unsere beliebtesten Gerade Beckenständer
1179 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
Gesamt
Stabilität
Verarbeitung
Handling
Preis/Leistung okay, aber zum Transport ungeeignet
Dirk - Drums, 11.06.2017
Ich habe mir vor ca. 5 Jahren aus der Millenium 718-Serie einen geraden Beckenständer, einen Galgenbackenständer und einen Snareständer gekauft.
Grund für die Wahl dieser Modelle war damals ganz klar das Budget. Es sind nun einmal die günstigsten Modelle; man bezahlt nur grob die Hälfte dessen, was die günstigsten Marken-Ständer kosten.
Zusätzlich zur knappen Kasse bin ich damals davon ausgegangen, dass ich mein Set mal bestenfalls einmal im Jahr transportieren muss, und dass die Dinger das schon aushalten werden.

Wenn ich richtig zähle, habe ich mein Set in der Zeit 6 Mal ab- und wieder aufgebaut. Und nun ist die Hardware an dem Punkt, wo ich sie nicht mehr transportieren, sondern einfach nur noch stehen lassen möchte. Die Rohre sind von den Feststellschrauben arg eingedellt. Die Aufnahmen, die auf das jeweils dickere Rohr aufgeschraubt sind, um das nächste aufzunehmen, haben sich gelockert und machen ich selbstständig...

Zur Qualität ansonsten: Im Vergleich zu anderer Hardware sind die Ständer eher leichtgewichtig (dünne Wandstärke eben, siehe oben). Wenn sie einmal stehen, tragen sie aber meine Becken bis zum 20" Ride und die Snare - kein Problem. Wenn man an den Beckenständern ein bisschen wackelt, hört man das innere Rohr größeren Anschlagen - so toll ist die Führung bei dem Preis und der Verarbeitung halt nicht. Ich habe davon aber beim Spielen nichts gehört oder gemerkt.
Die Verstellmöglichkeiten und -Schrauben funktionieren ansonsten gut; für die Höhenverstellung gibt es Memory-Clamps - prima.

Also zusammengefasst: Für jeden, der sein Set auch nur ab und zu mal transportieren möchte, sind die Teile keine Dauerlösung. Da muss man einfach ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen.
Andererseits: Für den Preis mehr zu erwarten wäre fast schon unverschämt ;-)
Wenn sie einmal stehen, erfüllen die Ständer ihre Funktion. Also für ein Zweit-Set, das nicht transportiert wird, bei knappem Geldbeutel kann das eine sinnvolle Anschaffung sein.

Für mich hat es sein Gutes: Ich gönne mir nach den 5 Jahren jetzt ein komplettes zweites Set mit etwas hochwertigerer Hardware. Und mein Set mit der 718er Hardware bleibt jetzt einfach so wie es ist im Übungsraum stehen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Verarbeitung
Handling
CS-718 Cymbal Stand
TimoS, 03.01.2016
Naja was soll ich sagen, weiches Material.

Sobald man ein Becken (ausgenommen leichte) drauf hängt, muss man ordentlich die Schrauben festziehen. Das hat zur Folge, dass man das Material eindellt.
Und das hat wiederum zur Folge, dass man die Höhe schlecht verstellen kann, weil irgendwas irgendwo eingeklemmt wird oder etwas aneckt.
Deswegen Handling schlecht

Stabilität vom reinen Stehen her st gut.
Schlecht ist, dass sich die Schraube vom Zahnkranz (Beckenneigung) manchmal löst und schon ist das Becken ich nenn's mal in einer nicht mehr ganz so optimalen Position
.
Das Gewinde oben (also da wo :-D das Becken dann drüber gestülpt wird) kann man nicht komplett fest drehen, also kann's passieren, dass das Becken mal einen Abflug macht. Sieht besonders lustig aus, da das Becken ja noch festgedreht ist, es hat sich halt nur die ganze Halterung abgeschraubt.

Also wer grad weiter kein Geld hat und schnell einen Beckenständer für ein zwei Gigs braucht, kann das Ding schon kaufen, glücklich wird man damit allerdings nicht wirklich
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Am falschen Ende gespart
Jan653, 27.10.2009
Ich habe mir 2 dieser Beckenständer gekauft da sie sehr günstig sind.

Anfangs war ich auch zufrieden damit, da sie recht Stabil stehen und ihren Zweck erfüllen. Die schlechte Verarbeitung machte sich aber dann deutlich als ich die Beckenständer wegen meiner Band und diversen Auftritten oft auf- und abbauen musste.
Ziemlich schnell lockerten sich die Halterungen für die Beinstreben, die Schraubverschlüsse zum justieren klemmen regelmäßig, die Stangen bleiben beim ausziehen an den Gummis hängen und bei einem Ständer ist sogar die Schraube am unteren Ende für die Beinstützen herausgebrochen.
Die Plastikverschlüsse für die Becken sind mit der Zeit ebenfalls angebrochen wodurch das Becken dann direkten kontakt zum Metall des Ständers hatte.

Als Beckenständer mit einem festen Platz an dem er kaum auf- und abgebaut werden muss ist er sicher vorallem für Einsteiger eine gute und billige Lösung, ich würde aber dazu raten lieber mehr Geld in bessere und langlebigere Ständer zu investieren statt hier am falschen Ende zu sparen, vorallem wenn man öfters mal unterwegs sein sollte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Verarbeitung
Handling
Hätte etwas mehr Stabilität erwartet.
Multidilletant, 22.12.2020
Tut was er soll, vielleicht auch Fehlbenutzung meinerseits, aber ich hätte schon erwartet, dass man mit Klemmen noch was zusätzlich daran festmachen kann. Leider scheinen die Rohre etwas dünnwandig zu sein, daher sind sie jetzt minimal eingedrückt. Soweit aber ok für mich. Erfüllt seinen Zweck
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
26,90 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.