Evans 22" EMAD2 Clear Bass Drum

22" Bass Drum Fell

  • klar / transparent
  • 2-schichtig
  • revolutionäres Fellkonzept durch variable und austauschbare Dämpfringe, die von außen angebracht sind
  • enorme Tiefbässe und Attack
  • 2 Dämpfungsringe (2 cm + 4 cm) mit unterschiedlichen Breiten im Lieferumfang enthalten

Weitere Infos

Farbe Transparent
Felltyp Doppellagig
Finish Glatt
Dämpfungsring Ja
Dot Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Evans 22" EMAD2 Clear Bass Drum
60% kauften genau dieses Produkt
Evans 22" EMAD2 Clear Bass Drum
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
46 € In den Warenkorb
Evans 22" EMAD Heavyweight Bass Drum
8% kauften Evans 22" EMAD Heavyweight Bass Drum 47 €
Evans 22" E-Mad Reso Bass Drum BK
7% kauften Evans 22" E-Mad Reso Bass Drum BK 52 €
Remo 22" Powerstroke 3 Clear Bass
3% kauften Remo 22" Powerstroke 3 Clear Bass 55 €
Evans 22" EQ3 Resonant Bass Drum BK
3% kauften Evans 22" EQ3 Resonant Bass Drum BK 44 €
Unsere beliebtesten 22" Bassdrum Felle
483 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der Alleskönner!
SX1310, 04.07.2017
Wenn es für mich das ultimative Bassdrumfell gibt, dann das EMAD2 aus dem Hause Evans.
Damit habe ich aus Sche*sse schon Gold gemacht. Egal wo und auf welcher verranzten Ballerbude - das Ding wird von mir einfach auf jeder Bassdrum verwendet und empfohlen.

Ob nun auf einer 300,-Euro Schießbude oder einem teuren Fortgeschrittenen-Set aus dem Hause DW, das EMAD macht jede Bassdrum zu einem Klangwunder.

Einzig meine 22x20" Sonor Select Force Bassdrum (ungebohrt) "musste" ich mit einem Evans EQ-Pad nachdämpfen. Hat aber mit dem Fell nichts weiter zu tun. 22x20" bedeuten einfach Krieg. Da kommt ordentlich Dampf raus.

Positives:
- Ich könnte mir kein anderes Fell mehr auf der Bassdrum vorstellen.
- Es gibt zwei Dämpfungsringe inklusive. So ist man super variabel!
- Die Verarbeitung ist EVANS-typisch. Over and Out.
- Es hält. Und hält. Und hält. Uuuund hält. Ich habe schon keine Ballerinafüße, auch wenn ich keine Betonfüße habe. Ich trete aber schon gern mal ordentlich zu. Das stört das Fell überhaupt nicht. Das Teil steckt einiges ein.
- Zweilagig gibt mir persönlich immer das Gefühl, sicher zu sein.

Negatives:
- Das Stimmen ist wegen der aufgeklebten Halterung für die Dämpfungsringe anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig. Da findet man sich rein!

Fazit:
- Immer wieder, ständig auf's neue! Nie mehr ohne!
- Habt ihr Interesse? An Klang und fette Bässe? Dann weiß ich nicht, wieso ihr mit dem Kauf noch zögert und diese Bewertung überhaupt noch lest! Schlagt zu (bzw. tretet - ihr wisst schon...)...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sound Top, Verarbeitung Flop
SebastianK, 08.10.2009
Verwendetes Equipment:

- Mapex ProM Bassdrum in 22"x18" aus nordamerikanischem Ahorn
- Sonor Force 2005 Bassdrum in 22"x17,5" aus Birke

Meine ersten Eindrücke waren bei beiden getesten Bassdrums relativ gleich. Ich habe beide Bassdrums sehr tief gestimmt, um zu gucken was so alles nach unten möglich ist. Dabei rausgekommen sind unglaublich druckvolle und wohlklingende Bassdrums. Ich hatte bei den ersten gespielten Grooves das Gefühl, als ob die Sonne unter meinem Fuß aufgeht.

Schuld an den knackigen Tönen ist neben der perfekten Stimmung ;) der an den Rand eingearbeitete Dämpfungsring. Dieser ist austauschbar und kommt gleich in doppelter Ausführung in unterschiedlicher Breite daher. Durch die unterschiedliche Breite der Schaumstoffringe lässt sich er Grad der Dämpfung variieren

In diesem Dämpfungsring liegt jedoch zugleich der Fluch des Fells. Die Halterung für den Ring ist leider alles andere als für die Ewigkeit. Es hat beim ersten mal knappe 2 Monate gedauert, bis dieser ausgerissen war und sich der Dämpfungsring nicht mehr befestigen ließ.
ich muss ehrlicherweise dazu sagen, dass ich der Zeit relativ viele Auftritte hatte und das Fell durch das ständige ein- und auspacken aus dem Case extrem leiden musste.

Meiner bescheidenen Meinung nach ist dieses Fell unbedingt empfehlbar für Leute, die ihr Set nicht allzu oft auf und abbauen, sich auch mal mit Gaffa helfen um den Ring auf andere Art und Weise zu fixieren oder einfach das Geld haben um sich öfters mal neue Felle zu kaufen.

Abgesehen vom Dämpfungsring würde ich das Fell aber als sehr haltbar einstufen, da ich das Fell jetzt seit einem 3/4 jahr auf meinem Proberaumset aufgezogen habe und man nur geringe Abnutzung feststellen kann. Das Set wird an 4-5 Tagen die Woche jeweils für ca 5 Stunden bespielt. (Musikrichtung ist von Alternative bis Top 40 Cover)

Ich hoffe euch die Entscheidung etwas einfacher gemacht zu haben.

Viel Spaß dann und Groove on
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Perfekt, wenn man den Sound will!
DEEN24, 14.04.2020
Mit einem EMAD Fell kann man nichts falsch machen. ABER: die Felle haben die Neigung dazu, dass jede Kick gleich klingt damit. Man muss sich dessen bewusst sein. Eine schlechte Kick lässt sich damit gut aufwerten, einer guten Kick kann das Fell mitunter ein wenig Sound rauben.

Die Langlebigkeit ist ein großer Bonus, das Dämpfsystem funktioniert hervorragend.

Man kann nichts falsch machen mit diesem Produkt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
BAM!
Bassbanane, 09.03.2020
Wer einen modernen Bassdrum Sound mit ordentlichem Druck auch in ruhigeren Gangarten haben möchte, macht hier aus meiner Sicht nichts verkehrt.

Mal mit Dämpfungsring reduziert es den Basketballartigen Sound einer Bassdrum ein wenig, ohne, dass man Decken o.Ä. nutzen muss. Ohne Dämpungsring sind noch genügend Obertöne vorhanden.

Nutze das Fell im Studio und es lässt sich super in viele Richtungen stabil stimmen. Der Kauf hat sich aus meiner Sicht voll gelohnt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
46 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drumfelle
Drumfelle
Die dünnen Poly­ester­fo­lien - ähh Schlag­zeug­felle (klingt doch gleich besser) müssen so manchen Schlag verkraften.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.