Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

InEar StageDiver SD-3

56

InEar-Hörer

  • universeller 3-Wege In-Ear Hörer mit 3 Treibern
  • ergonomische Ohrpassformen - für nahezu alle Ohren geeignet
  • ausgewogener druckvoller Sound
  • Außengeräuschdämpfung: ca. 26 dB
  • 3 Treiber: 2 x Bass, 1 x Mitten/Höhen
  • Frequenzbereich: 20 - 18.000 Hz
  • Maximalpegel: 120 dB
  • Impedanz: 23 Ohm
  • austauschbare Cerumenfilter
  • austauschbares, flexibles und stabiles Kabel
  • Kabellänge 140 cm
  • Farbe Hörer: schwarzes Gehäuse mit metallic-blauem Innenohrteil
  • inkl. Hardcase, 3 Reinigungstüchern, 4 Paar Ohrpolstern (je 1 Paar XS, S, M ,L) und Klinkenadapter
Anzahl Wege 3
Custom Made Nein
Kabel abnehmbar Ja
Ambience Nein
Farbe schwarz
Bassbetont Ja
Mittenbetont Nein
HiFi Nein
Allround Nein
Verwendung Drums, Keys, Bass
Artikelnummer 315060
529 €
579 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
13 Verkaufsrang

56 Kundenbewertungen

5 51 Kunden
4 4 Kunden
3 0 Kunden
2 1 Kunde
1 0 Kunden

Außengeräuschisolierung

Sound

Tragekomfort

Verarbeitung

S
Passt...
Scizzle 26.06.2016
...und zwar in fast allen Punkten!

Warum InEar SD3?
Der SD3 ist genau das was ich gesucht habe. Ich hatte mir die Wahl zwischen SD2 und SD3 nicht leicht gemacht bis ich diese Jahr in Frankfurt bei der Musikmesse am Stand von InEar beide Modelle an- und ausprobieren konnte.

Von der Passgenauigkeit war ich sofort begeistert, kein drücken, kein wackeln, selbst bei heftigem Kopfwackeln saßen sie perfekt. Somit ist es für mich nicht nötig mir InEar Hörer maßanfertigen zu lassen.
Es hieß irgendwo: Das finden des richtigen Sitzes im Ohr dauert etwas, und man kann sogar bei Problemen auf eine Telefonhotline zurückgreifen welche dann Hilfestellung gibt! DAS nenn ich Service!!!
Bei mir war alles auf anhieb gut. Eingesetzt, passt!
Ok, zugegeben, was etwas dauert ist das Finden des richtigen der 4 mitgelieferten Ohrpolstergrößen, aber da dauert das auf- und abstülpen der Polster am längsten.

Jetzt war nur noch die Wahl zwischen 2 und 3 Treibern, 379¤ oder 499¤.
Da mein Hauptinstrument das Schlagzeug ist fiel für mich die Wahl auf 3 Treiber (1x Höhen, 2x Bass) um halt den Bassbereich besser hören zu können. Da hing der SD2 leider dem SD3 aufgrund des fehlenden Treibers und somit fehlender tiefer Frequenzen hinterher, logisch!
Ich höre alles ws ich hören will klar und präziese!

Sehr gut gefällt mir auch die Aussengeräuschdämpfung von ca. 26 dB (ob es wirklich 26 dB sind kann ich nicht sagen da ich es nicht nachmessen kann, aber es ist schon ordentlich). Wenn man seinen Monitormix aud den InEar's hat bekommt man von aussen nichts mehr mit und das schon bei recht geringer Lautstärke auf den InEar's. Das trägt natürlich auch zum Gehörschutz bei was bei mir auch einen wichtigen Punkt darstellt.
Auch hier hat die Firma InEar alles richtig gemacht so wie ich das sehe.

Ein weiteres Plus sind die Austauschbaren Cerumenfilter wobei ich mir zumindest zusätzliches Paar in den Lieferumfang gewünscht hätte!
Seperat gibt es ein Set aus 15 Paar für etwa 22 Euro zu kaufen, gut sollte ne weile reichen!

Verarbeitung & Lieferumfang:
Die Lieferung erfolgte ohne großartige Umverpackung direkt in der vollständig wasserdichten und innen gepolsterten hochwertigen Otterbox! Vorbildlich, kein zusätzlicher Verpackungsmüll!
Mit dabei sind 3 Reinigungstücher, 4 Paar Ohrpolster unterschiedlicher Größen und ein Klinkenadapter von 3,5mm auf 5,3mm.
Die Verarbeitung der InEars macht einen guten Eindruck, einzig beim austauschbaren Kabel bin ich etwas skeptisch was die Haltbarkeit angeht, da wird sich noch zeigen wann der erste Wackelkontakt oder Bruch auftritt.
Ich zumindest bin gespannt, daher vorerst nur 4 Sterne bei der Verarbeitung!

Ein Tip zur Reinigung und Aufbewahrung (kommt von einem InEar-Mitarbeiter):
Nach dem benutzen mit Brillenputztüchern abwaschen und mit Trockenbeutelchen wie sie in Verpackungen von elekrtogeräten zu finden sind ind die Otterbox legen. Die Trockenbeutel ziehen schön die Feuchtigkeit raus! Die Ohrpolster kann man auch in ein Ultraschall-reinigungsgerät legen.

Fazit:
Für mich absolut keinen Fehler gemacht beim Kauf! Selbst nach längerem Tragen (2-3 Stunden) wurden sie nicht unbequem. Der Sound ist oberklasse, klar und detailreich.

Vor dem Kauf auf jeden Fall ausprobieren wie sie sitzen und klingen. Wenn sie passen, kann man sich die Maßanfertigung Sparen was einem auch schon eine Menge Geld einspaart.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Tolles Teil
Strik3r 27.09.2021
Egal ob auf der Bühne oder beim professionellen Gaming macht er immer eine gute Figur. Der Sound ist perfekt fürs gaming geeignet. Der leicht angehobene tiefere Frequenzbereich ist ideal um Steps wahrzunehmen. Dazu der angenehme Tragekomfort, der auch über mehrere Stunden nicht unangenehm wird.
Auch auf der Bühne oder im Proberaum hat man immer einen guten Sound dabei und ist nicht so abgeschirmt, dass man nichts mehr mitbekommt.
Einziger kleiner Nachteil ist das Kabel. Hab dieses schon mehrfach austauschen müssen, da der Draht gebrochen war. Da Preis für das Ersatzkabel hält sich aber branchenüblich im Rahmen.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DF
Drummer Franki 05.10.2021
Das sind mal Hörer mit Bässe👍. Man sollte erst unbedingt die richtige Größe der Oliven wählen. Sonst sind die Bässe wieder hin. Über die Verarbeitung kann ich noch nichts sagen, die Benutzungszeit war noch zu kurz.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

ML
Das war's ;-)
MS Locke 23.02.2021
Und das im positiven Sinne!
Vorweg ich gehöre zu denjenigen die ehre selten eine Bewertung bezüglich gekaufter Produkte abgeben aber für diese InEar Hörer muss ich es tun????
Als Hobby-Schlagzeuger wie generell als „nicht Profi“ Musiker tüftelt man oft und lange mit irgendwelchen Lösungen herum und ist doch nie so richtig zufrieden. Ich habe bislang beim Proben immer den On ear Hörer von Beyerdynamic DT-770 M genutzt. Ganz ohne Frage ein Top-Teil, auch was die Außendämpfung anbelangt, aber nach 2 Stunden auf den Ohren merkt man es schon an den Ohren. Auch habe ich es schon mal mit „In ear- Kopfhörern“ alla Smartphone Zubehör probiert aber war in den Punkten Pass- Genauigkeit und Außen- Abschirmung nie zufrieden. Sicherlich auch dem günstigeren Einstiegspreis geschuldet und das soll und ist keine Abwertung günstigerer Produkte.
Das war’s und das wirklich im positiven Sinne was mir zur Motivation am Instrument gefehlt hat.
Fazit: Wenn die finanzielle Hürde nicht das größte Problem darstellt kann ich in Puncto Sound und Pass- Geneuigkeit die InEar StageDiver SD-3 absolut empfehlen.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung