InEar StageDiver SD-3S

In-Ear Hörer

  • universeller 3-Wege In-Ear Hörer mit 3 Treibern
  • durch seine kleine ergonomische Ohrpassform besonders für Frauen und Personen mit kleinen Gehörgängen geeignet
  • ausgewogener; druckvoller Sound
  • Außengeräuschdämpfung ca. 26 dB
  • 3 Treiber: 2x Bass, 1x Mitten/Höhen
  • Frequenzbereich: 20 - 18.000 Hz
  • Maximalpegel: 120 dB
  • Impedanz: 23 Ohm
  • austauschbare Cerumenfilter
  • austauschbares, flexibles und stabiles High End Kabel
  • Kabellänge 140 cm
  • Farbe Hörer: schwarzes Gehäuse mit metallic-auberginfarbenem Innenohrteil
  • Farbe Kabel: Schwarz
  • inkl. Hardcase, 3 Reinigungstüchern, 4 Paar Ohrpolstern (je 1 Paar XS, S, M ,L) und Klinkenadapter

Weitere Infos

Anzahl Wege 3
Custom Made Nein
Kabel abnehmbar Ja
Ambience Nein
Farbe schwarz
Bassbetont Ja
Mittenbetont Nein
HiFi Nein
Allround Nein
Verwendung Drums, Keys, Bass
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Außengeräuschisolierung
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
Ungenügender Sound...
Chris Kay, 30.11.2017
Da mir vor kurzem mein Fischer Amps FA-4E XB kaputt gegangen ist, welcher derzeit nicht im Sortiment zu finden ist, habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht. Am Telefon hatte mir die PA-Abteilung (sehr freundlicher Service) schwerstens die StageDiver von InEar empfohlen. Auch die Bewertungen im Thomann-Store ließen keinen Zweifel aufkommen, dass es sich hierbei um den neuen super heißen Tipp der In Ear- Welt handelt. Da meine Fischer Amps 379¤ kosteten, leistete ich mir die SD-3s (ich habe kleine Ohren) für 500¤ und dachte ich hätte mir ein echtes Upgrade gegönnt ...

Als ich die Hörer dann letzen endes im Ohr hatte, war die Enttäuschung mehr als groß. Der Sound war für mich ungenügend. Wie kann ein 500¤ Kopfhörer nur so unausgewogen und mumpfig klingen. Die Bässe waren zwar Fett aber die Höhen kaum präsent und die Mitten wurden vom Bass einfach übertönt. Ich nutze In Ears als Schlagzeuger im Live-Betrieb und als Musikliebhaber auch zum Musik hören unterwegs. Gerade Live will man nicht von den Bässen vollgedröhnt werden sondern brauch klare Transienten für sauberes Timing. Auch die Mühe der Soundingenieure, auf meinen Lieblingsplatten, den Attack der Snare perfekt in den Mix zusetzen, ist mit dem StageDiver SD-3s für die Katz. Bei einem 500EURO MONITOR erwarte ich Klangtreue und klare Wiedergabe. Verarbeitung und Tragekomfort sind super, aber da es sich hier um Kopfhörer handelt, kann ich bei dem Klang für den Preis nur einen Stern vergeben! Ich weiß Sound ist Geschmackssache, aber nicht wenn 500¤ Monitore den Sound so verfälschen. Es sind schließlich Monitore.

Die Beliebtheit dieses Produktes kann ich mir nur dadurch erklären, dass die meisten nie vergleichbares (Fischer Amps) im Ohr hatten, oder die den Bass über alles priorisieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
Top Inear
Angus MacGyver, 24.08.2016
Super passgenaue Inear mit kräftigen und ausgewogenem Sound - stehen meinen voherigen Ultimate SF10 in nichts nach. Auch vom Tragekomfort sehr angenehm. Gute Alternative auch zu den Ohrangepassten Silikonaufsätzen.
Absolute Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
Vor dem Kauf unbedingt testen
Moondonkey Iphofen, 30.06.2019
Ich habe mir die SD3s vor ca. 2 Jahren für das InEar-Monitoring als Bassist in unserer Band zugelegt.

Ich finde sie haben einen sehr ausgeglichenen, druckvollen Klang.

Um das richtige Modell zu finden, war ich bei Thomann vor Ort
und habe verschiedene Modelle in verschiedenen Größen
und mit unterschiedlichen Ohrpolstern testgehört.
Das halte ich für den entscheidenden Punkt bei der Anschaffung von IEMs.

In der „normalen“ Ausführung (SD3) war ich vom Klang enttäuscht.
Fast kein Bass und magerer Sound.
Lag aber wohl eher daran, dass die SD3 und mein Ohr nicht kompatibel sind.

In der SD3s Ausführung UND mit den richtigen Ohrpolstern passt es perfekt.

Aussengeräusche werden effektiv gedämpft und der für mich wichtige Bass
und die Bassdrum kommen knackig rüber. So stell ich mir das vor :-)

Auch über eine lange Zeit (3-4Stunden Gig) sitzen die Teile fest
und angenehm. Das austauschbare Kabel ist sehr robust.

Im mitgelieferten Pelicase kann man die Hörer bombensicher transportieren.

Fazit: Kein Schnäppchen, aber jeden Euro wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 415 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01

Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01; UVS Sterilisator desinfiziert und deodoriert benutzte Mikrofone mittels UV Strahlung; Bakterien und Viren werden zu 99,9% eliminiert und Gerüche gemildert; Akku betriebener Mikrofon-Sterilisierer; keine Chemie: riecht nicht, greift Komponenten nicht an; Akku-Betrieb für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.