Harley Benton HBZ-2004 E-Bass

E-Bass

  • Deluxe Serie
  • Korpusflügel: Ovangkol
  • durchgehender 7-streifiger Mahagoni/Ahorn/Nato-Hals
  • Griffbrett: Black Walnut
  • Sattelbreite: 40 mm
  • ovale Abalone-Einlagen
  • 24 Bünde
  • Mensur: 864 mm (Long Scale)
  • Tonabnehmer: 2 Keramik Bar
  • aktive Klangregelung
  • schwarze Hardware
  • DieCast Mechaniken
  • Saitenstärke ab Werk: .045 - .105
  • Farbe: Natur matt
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Metal
  • Rock
  • Funk
  • Jazz

Weitere Infos

Farbe Natur
Korpus Mahagoni
Hals Ahorn, Nato
Griffbrett Black Walnut
Bünde 24
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Vielseitiger E-Bass mit aktiver Elektronik im Exotik-Look

Die Instrumente von Harley Benton bieten schon seit Langem eine hervorragende Qualität für Leute mit nicht so großem Budget. Der Harley Benton HBZ-2004 E-Bass macht da keine Ausnahme und präsentiert sich im edlen Exotik-Look mit Korpusflügeln aus Ovangkol und einem durchgehenden, siebenstreifigen Hals mit Black Walnut Griffbrett und 24 Bünden. Damit die volle Länge des Halses auch bespielbar ist, wurde das untere Cutaway des avantgardistisch geformten Korpus genügend ausgesägt, damit auch Solisten jenseits der Oktavlage eine bequeme Bespielbarkeit vorfinden. Eine aktive Elektronik mit zwei Keramik-Bar-Pickups sorgt für eine breite klangliche Flexibilität, während vier einzelne Saitenreiter eine bessere Übertragung der Saitenschwingungen auf den Korpus gewährleisten.

Flexible Sounds mit zwei Pickups und aktiver Elektronik

Zwei Teile Ovangkol für die Flügel des Korpus sowie ein siebenstreifiger Hals, bestehend aus einem Mix aus Mahagoni, Ahorn und Nato, bilden die Basis für einen Bass, der nicht nur optisch ein echter Hingucker ist, sondern durch seine aktive Elektronik mit den zwei Keramik-Bar-Pickups sein Einsatzgebiet in vielen Stilen findet. Diese beiden Tonabnehmer funktionieren wunderbar mit dieser attraktiven Holzkombination, sie werden über die griffgünstig positionierten Regler der aktiven Elektronik angewählt und in Klangfarbe und Lautstärke gesteuert. Der schlanke Hals des HBZ-2004 bietet einen nahtlosen Übergang zum Korpus und verfügt zudem über ein kräftig gemasertes Griffbrett aus Black Walnut, das mit ovalen Abalone-Inlays an den bekannten Stellen einen dezenten Luxus versprüht. Zur Verbesserung des Klangs dienen weiterhin vier einzelne Saitenreiter, mit denen die Schwingung der Saite bestmöglich auf die Decke übertragen wird.

Exotischer Eyecatcher für Einsteiger und Profis gleichermaßen

Mit seinem günstigen Preis richtet sich der Harley Benton HBZ-2004 E-Bass vornehmlich an Einsteiger, die mit einem kleinen Budget auskommen müssen, dafür aber nicht auf einen möglichst natürlichen Look verzichten möchten. Hinter diesem attraktiven Äußeren verbirgt sich ein dank seiner aktiven Elektronik und den zwei Keramik-Bar-Pickups vielseitig einsetzbarer E-Bass, der von weich und säuselnd bis hart und heftig immer einen passenden Sound parat hat. Aber auch Profis, die auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Zweitinstrument sind, das sich in einem Bandgefüge durchzusetzen weiß und zudem noch gut ausschaut, könnten mit dem Harley Benton HBZ-2004 einen hübschen Begleiter für Proberaum und Bühne finden!

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Flexible Klangmaschine im Natur-Look

Gute Qualität muss auch im Bassbereich gar nicht mehr teuer sein! Der Harley Benton HBZ-2004 E-Bass empfiehlt sich als günstiger Einstieg in die Welt der tiefen Töne und dürfte mit seiner attraktiven Optik, dem druckvollen Sound durch die aktive Elektronik mit den Keramik-Bar-Pickups sowie der bequemen Bespielbarkeit des Halses mit dem Black Walnut Griffbrett, Einsteigern und auch verwöhnten Profis gleichermaßen gut gefallen. Der avantgardistisch designte Korpus bietet nicht nur etwas für das Auge, denn mit dem weit ausgesägten, unteren Cutaway gestaltet sich die Bespielbarkeit auf der vollen Länge des Halses als sehr komfortabel, zudem sorgen Fräsungen auf Vorder- und Rückseite des Ovangkol-Bodys für ein bequemes Anschmiegen an den Körper des Spielers.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Harley Benton HBZ-2004 Deluxe Series + Thomann E-Bass Gigbag BK +
9 Weitere
Harley Benton HBZ-2004 Deluxe Series + Thomann E-Bass Gigbag BK +
9 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton HBZ-2004 Deluxe Series
46% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton HBZ-2004 Deluxe Series
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
249 € In den Warenkorb
Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series
16% kauften Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series 149 €
Harley Benton JB-75MN Black Vintage Series
7% kauften Harley Benton JB-75MN Black Vintage Series 149 €
Harley Benton JB-20 SB Standard Series
6% kauften Harley Benton JB-20 SB Standard Series 99 €
Harley Benton Bass Guitar Kit J-Style
4% kauften Harley Benton Bass Guitar Kit J-Style 89 €
Unsere beliebtesten 4-Saiter J-Bässe
185 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
114 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Bass in "Edelbass-Optik" mit kleineren Mängeln
Pittiplatsch, 19.08.2014
Als ich mich für diesen Bass entschieden hatte, war er gerade nicht lieferbar und ich musste ca. 14 Tage auf die Lieferung warten. Genausolange besitze ich ihn jetzt und muss sagen, dass ich mit dem Preisleistungsverhältnis sehr zufrieden bin.

Der durchgehende Hals und der Korpus - alles in Edelholz - ergeben einen äusserst stimmigen optischen Eindruck nach meinem Empfinden. Mängel in der Holzverarbeitung müsste man mit der Lupe suchen und man wird auch dann nur an der sehr rustikalen Bohrung für die Klinkensteckerbuchse fündig.

Die Potis drehen leicht - 2 sogar zu leicht, nämlich mit ;-) . Fehler erkannt und Elektronikfach geöffnet, bevor die Anschlussdrähte abreissen. Ein paar Späne unter der Abdeckklappe waren schnell entfernt und die Elektronik zugänglich. Anschlüsse waren noch nicht abgerissen, allerdings zeigte sich, dass jemand mit dem Lötkolben Aderisolierungen angeschmolzen hatte. Kommt schon mal vor, die Jungs sind wohl auch in Zeitnot beim Zusammenpfriemeln. Kein Problem. Das Festziehen der Potis - alle waren lose - war auch keine große Tat. Das Elektronikfach ist sehr, sehr dünn mit Abschirmlack bestrichen, die Abdeckklappe mit Alufolie beklebt. Das mache ich demnächst alles mal schön sorgfältig mit Kupferfolie, denn im Gegensatz zum Hersteller habe ich ja Zeit! Vielleicht ist das Brummen dann ja etwas geringer, das ich immer in Computernähe habe. Die Mittelstellung des PU-Schalters ist die brummfreieste Stellung, nebenbei bemerkt. Wahrscheinlich fangen sich die PUs das aber frontal ein und ich werde kaum etwas ausrichten mit der Folie. Etwas räumliche Distanz zum Computer hilft dagegen schon sehr, zur Brummfreiheit zu gelangen.

Zum Klang kann ich nichts Negatives sagen, die Einstellungen am Bass sind sehr variabel. Ich bin mit dem Sound rundherum zufrieden. Die Saitenlage war vom Werk schon gut eingestellt, nichts scheppert beim Spiel. Die Mechaniken laufen sauber und gleichmässig rund beim Stimmen.

Die Gurtpins werde ich gegen grössere "Gotoh Strap Pins" tauschen, da der Bass an meinem Gurt ("Harley Benton Guitar Strap Suede Brown") ständig absturzgefährdet ist!! Und gerade das darf bei einem Bass mit durchgehendem Hals niemals passieren ;-)

Fazit: Ich liebe diesen Bass und gebe ihn nicht mehr her. Er hat an der Wand einen Ehrenplatz neben meinen beiden 12-saitigen Gitarren bekommen :-) Über kleinere Verarbeitungsmängel kann man bei dem Preis wirklich hinwegsehen. Kleine Mängel kann man mit ein wenig Zeit und Geschick optimieren.

Kaufempfehlung: JA!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Besser als erwartet !
Peter226, 31.05.2013
Ich muß gestehen, daß ich mir dieses Instrument nur bestellt habe, weil ich es so schön fand und hätte es für den Fall, daß es an Bespielbarkeit gemangelt hätte, einfach als Wandschmuck verwendet. Ich bin Kunsttischler und habe reichlich mit Vollholzarbeiten zu tun . Für den Bau dieser Bassgitarre müßte ich wohl eine Woche Arbeitszeit veranschlagen ....

Natürlich habe ich sofort die Saiten gewechselt, bin das Bass spielen noch nicht gewöhnt und habe erst mal mit leichten D´Addario Chromes den Einstieg gefunden.

Bundreinheit war O.K. , Saitenlage noch optimierbar , aber eine der Saitenaufhängungen bedurfte der Nacharbeit, damit man sie verstellen konnte.

- Kleinigkeit - Nach einer Woche Bass Spielen war ich immer noch glücklich über den
Kauf aber ich wollte mehr... Habe kurzerhand die Bünde entfernt und die Spalten mit Ahorn aufgefüllt, das Griffbrett sorgfältig plangeschliffen, geölt, war einen Nachmittag beschäftigt und dann ... - Excitement ! Habe nun einen richtig netten Fretless Bass mit einem Bombensound - jetzt ist es auch ein Solo-Instrument !

Das Schildchen " made in China" habe ich draufgelassen, denn da hat der Hersteller einfach einen guten Job gemacht.

Mit einer verstellbaren Webster Nut ist die Saitenlage sehr gut einzustellen und
der Klang ist einwandfrei.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
249 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Video
Harley Benton HBZ-2004
0:48
Harley Benton HBZ-2004
Rank #6 in 4-Saiter J-Bässe
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VideoMic NTG

Rode VideoMic NTG; Kondensator-Richtmikrofon zur Kameramontage; Supernierencharakteristik mit hoher Richtwirkung nach vorne; Frequenzgang: 35 Hz – 20 kHz (±3 dB); hohe Empfindlichkeit: 50 mV, Grenzschalldruckpegel: 120 dB; Vordämpfung schaltbar (-20 dB); Peak-LED; Hochpassfilter; Auto-On/Off-Funktion schaltbar (Plugin-Power an der Kamera vorausgesetzt);...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

(1)
Kürzlich besucht
Mooer GE 250

Mooer GE 250 Amp modelling & Multi Effects, Multi-Effekt Pedal, 70 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie, 32 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs), Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.) von Drittanbietern in 10 freien User Presets, 60 Drum...

(1)
Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Custom Ebony

Epiphone Les Paul Custom Ebony; Epiphone’s Inspired by Gibson Collection; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Korpus Binding 5-fach; Hals Mahagoni, SlimTaper; Griffbrett Ebenholz; Sattelbreite 43mm (1,693"); Mensur 629mm (24,75"); 22 Bünde; Pearloid Block Griffbretteinlagen; Tonabnehmer 1x ProBucker 2 (Hals) und 1x ProBucker...

Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Varytec Colors StarBar 12

Varytec Colors Bar 12; LED Bar mit 12x warm-weißer Beam-LED und 12 RGB-Segmenten; ideal als Eye-Catcher auf Bühnen und in Diskotheken; leichte, robuste Bauweise; dezentes, graues Soft-Frost Cover; Technische Daten: Lichtquelle: 12x 3 Watt WW LED + 72x 5050 SMD...

(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZX Kicks & Snares

Toontrack EZX Kicks & Snares (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); detailreich in 8 verschiedenen Studios aufgenommene Kicks und Snares für unterschiedlichste musikalische Bereiche; beinhaltet 43 Snaredrums und 31 Kicks sowie...

Kürzlich besucht
Tascam BD-MP1

Tascam BD-MP1; Blu-ray- und Medien-Player; unterstütze Medien: BD25, BD50, BD-ROM, BD-R, BD-RE, DVD, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, CD, CD-R, CD-RW, SD-Karten (bis 128 GB) sowie USB-Speichermedien; steuerbar über Ethernet (Telnet), RS-232C oder drahtlose Fernbedienung; Wandlung zwischen NTSC und PAL; BD-Live-Funktion;...

Kürzlich besucht
Presonus StudioLive AR16c

Presonus StudioLive AR16c; 18-Kanal-Analogmischpult mit USB-Audio-Interface; 18x4 USB 2.0 (USB C) Audio-Interface (24 Bit/96 kHz); Mehrspuraufnahme auf Mac und PC; SD-Card-Recorder/Player mit 24 Bit/44,1 kHz (Aufnahme: WAV, Wiedergabe: WAV und MP3); Bluetooth-5.0-Empfänger; 12 Mikrofoneingänge (XLR) mit Class-A-Mikrofonvorverstärkern; 48 V Phantomspeisung...

(1)
Kürzlich besucht
Moog Subsequent 25

Moog Subsequent 25; Analoger Synthesizer; 25-Tasten halbgewichtet und anschlagsdynamisch; Mono- und Duo-Paraphonic-Mode; zwei Oszillatoren mit Sync und Pulsbreitenmodulation; Square Sub-Oszillator; Rauschgenerator; Ladder Filter (Steilheit 6/12/18/24 dB per Oktave); zwei DAHDSR-Hüllkurven; LFO mit verschiedenen Schwingungsformen; analoger Multidrive am Filterausgang; Preset-Manager für...

Kürzlich besucht
NEO Instruments micro Vent 122

NEO Instruments micro Vent 122; Nachbildung des Rotoreffekts eines Leslie 122; ideal für Gitarren-, Orgel- und Keyboardsignale; Zwei wählbare Geschwindigkeiten (Speed1 continous, Speed2 Slow/Stop/Fast); Variable Abstandsregelung zwischen Mikrofon and Rotor; True Bypass; 6.3mm Klinke Ein- und Ausgang; Abmessungen: 113x 65x...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.