Harley Benton S-620 TR Rock Serie E-Gitarre

banner
Kostenlose Gitarrenschule

3 Monate music2me geschenkt

Lernen Sie kinderleicht Gitarre spielen, mit über 250 aufeinander aufbauenden Lektionen – bequem von zu Hause aus. Wir schenken Ihnen zum Kauf dieses Produktes einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me, den Sie 24 Stunden nach Versand des Produkts per E-Mail erhalten. Infos zu dem Angebot erhalten Sie direkt auf der Webseite von music2me. Und keine Sorge: wir schwatzen Ihnen hier kein Abo auf, das sich verlängert.

Gitarre

  • Lindekorpus mit gewölbter Decke
  • geschraubter Ahornhals
  • modernes C-Halsprofil
  • Roseacergriffbrett
  • DOT-Einlagen
  • weißes Binding am Griffbrett
  • 24 Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Double Action Trussrod
  • Tonabnehmer: 2 Hi-Gain Humbucker
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • 3-weg Schalter
  • Tremolo By Floyd Rose
  • vergoldete Hardware
  • DieCast Mechaniken
  • Finish: Translucent Red Hochglanz
  • passender Koffer: Art. 122213 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Prog
  • Stoner
  • Blues
  • Metal
  • Tejas-Blues
  • Thrash

Weitere Infos

Farbe Rot
Korpus Linde
Decke Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Roseacer
Bünde 24
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo FR-Style
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Harley Benton S-620 TR Rock Series + Harley Benton HB-10G +
9 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton S-620 TR Rock Series
27% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton S-620 TR Rock Series
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
155 € In den Warenkorb
Harley Benton S-620 TB Rock Series
10% kauften Harley Benton S-620 TB Rock Series 155 €
Harley Benton ST-20HSS CA Standard Series
9% kauften Harley Benton ST-20HSS CA Standard Series 77 €
Harley Benton HWY-25BKS Progressive Series
6% kauften Harley Benton HWY-25BKS Progressive Series 109 €
Harley Benton R-456FR BK Progressive Series
6% kauften Harley Benton R-456FR BK Progressive Series 175 €
Unsere beliebtesten ST-Modelle
229 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Nice-Price SUPERSTRAT :-)
Thomas-Martin, 22.06.2016
Vorneweg: zu diesem Verkaufspreis erhält man ein gut brauchbares, optisch sehr ansprechendes & fast gut verarbeitetes Instrument, welches bespielbar wird, sofern man technisches Geschick hat, zudem entsprechendes eigenes Werkzeug & über etwas Kunde der Instrumenteneinstellung vefügt. ...

--- Wie immer wurde superflink vom grossen T geliefert & optimal verpackt noch dazu ( also Standard, den ich nicht missen möchte )... So kam die "Harley-Benton-Geige" also an und war mit dem Werkssatz-Saiten ( offensichtlich ein 009er ) absolut bestens Bundrein voreingestellt :-) ... sowas ist eigentlich nicht üblich in dem Preissegment !!!!... Großes Lob dafür !!!

Stimm-Mechaniken laufen sauber, Potis ebenso und elektrisch war alles vollkommen gut.

Halsneigung musste ich minimal korrigieren, war aber kein Problem. ( Werkzeug gibt?s dabei, aber es eignet sich genau so, wie die beigefügten Werkzeuge des größten nordischen Möblelhauses, also besser eigenes "richtiges"Werkzeug" verwenden ! )

Soundmäßig verrichten die beiden verbauten Humbucker ihren Dienst ordentlich und klingen "gut" !... Vom soften Blueston ( Hals-PU ), bis zum scharfen Heavy-Sound ( Brigde-PU ), können die beiden Tonabnehmer eigentlich alles was benötigt wird, sofern über einen richtigen AMP* abgenommen wird. Toggle-Switch arbeitet zudem lobenswert knackfrei ...
( * Bei mir testweise ein sehr alter Marshall Valvestate S80 ---- quiasi: 80er Glam-Pose Referenzamp :-) )

Soundtechnisch gibt?s also definitiv absolut gar nix zu mäkeln!!!
Humbucker klingen typisch feedback- & brummarm-klassisch toll und haben guten, hohen OUTPUT :-)

Das Licensed "vergoldete" Harley-Benton-Floyd Rose hingegen ist so eine eigene Sache für sich... Feinstimmschrauben lassen sich extrem schwergängig bewegen und haben kein schönes Steigungsbild im Gewinde... heisst: kurz minimal & fein gedreht = rasch viel zu viel verstellt ... Feintuning geht definitiv besser ( bitte immer noch Preis-Leistung im Hinterkopf behalten ! ) .. Habe ausgetauscht gegen HB-Feinstimmschrauben ... diese haben jedoch extrem zu viel Geindespiel, sind aber immer noch wesentlich besser, als die güldenen verbauten , wohl im Einbauzustand mitvergoldeten Feinstimmschrauben, welche auch nur leider nur mit ?ner Zange demontierbar waren...

Die beiden höhenjustierbaren Aufnahmen des Vibrato-Systems sind bei meiner Gitarre von Werk ab mit leichter Neigung zum Hals verbaut- warum auch immer ??? Macht keinen Sinn, da man ja eigentlich in beide Richtungen gleichermaßen arbeiten ( Tremolieren .. ) möchte ....

Federblechhalter war übrigens auch übelst komisch montiert und schrappte an die rückseitige schwarze Abdeckung.... ( die hab?ich dann komplett demontiert & so geht es besser )

Also: mechanisches Fazit: NICE-PRICE-Superstrat, die man jedoch mit wenigen Umbauten brauchbar spielbar machen kann.... Fachkenntnisse & Werkzeug = Voraussetzung...
Absolut NIX für Anfänger und Menschen, die auspacken & losrocken wollen !!!

Die Vibratoeinheit ist auch eigentlich wohl hauptsächlich in Richtung DIVE-BOMBS vorgesehen ( s. o. ), Aufwärts getrimmt passt die Fräsung nicht so doll, denn der Weg nach OBEN - Saitenspannun g und Tonhöhe anheben - ist leider recht (zu) kurz ( kann man im Korpus aber beiarbeiten, falls man mag, sollte aber ab Werk eigentlich schon so sein ! ) ...

Vergoldung Insgesamt: die "Hardware-Vergoldung" lässt sich mit ?ner Viertelstunde Handschweissberührung übrigens um 50% reduzieren ... macht nix, sah? eh zu PORN aus !

Ende vom Lied: für das Geld gab ?s zu meinen Jugendzeiten vor ca. 30 Jahren nur ?ne ekelige "Hertiecaster" die wirklich gar NIX konnte !
Heute bekommt man eine solide & gut verarbeitete, optisch gelungene Supertrat mit Ausbaupotential zu einen realistischen- fast unverschämten NICE-PRICE ...
Die Gitarre ist definitiv ihr Geld wert, mehr aber auch nicht ...man bedenke. Ein ORIGINALES Floyd Rose-Tremolo/Vibrato-System als Replacement kostet schon wesentlich mehr, als die komplette Asia-Geige !!!

Lackierung bei meiner Geige war makellos....
Empfehle Euch dieses Instrument, sofern Ihr gerne etwas Schrauberarbeit in Sachen Tuning aufbringen mögt.

Anfänger mit Hang zur tollen Optik und kleinem Budget ohne Schrauberambitionen oder Kenntnissen = besser Finger weg !

Dies ist meine ehrliche Beurteilung zu dem mir ausgelieferten Instrument. Für qualitative Streuungen in der Fertigung kann ich nix, und kann diese auch nicht bewerten.

Ich persönlich bin mit dem Preis-Leistungsverhältnis gut zufrieden ....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Harley Benton S-620 TR Rock Series
SandyM, 14.01.2014
Habe Gitarre gut verpakt erhalten und muss sagen, dass ich auch noch als längjähriger Musiker positiv überrascht bin!
So eine Gitarre in jungen Jahren wäre ein Traum gewesen, leider musste ich damals auf gebrauchte krumme Gurken für 200-400DM zurückgreifen, Die mir meine Anfänge schwer machten, bis ich mir etwas vernünftiges erlauben konnte!
Habe vor 5 Jahren mit der Musik aufgehört und alles verkauft... und nun wollte mir wieder eine Klampfe zum klimpern gönnen... und wenn sie nichts taugt dann wenigsten als Deco!

Dann kam es ans auspacken... sicher verpackt holte ich die Gitarre aus dem Karton und war sofort von der Optik und der erstklassigen Verarbeitung total begeistert!

Das Floyd-Rose Style Tremolo war von der Federspannung korrekt eingestellt... 1 Saitenreiter musste ich zwecks Oktavreinheit verstellen, der Hals hatte einen etwas zu kräftigen Unterbogen, den ich aber Dank des leichtgängigen Double Action Trussrod einstellen konnte... und Hier sehe ich die Problematik bei Neuanfängern, Die sich damit nicht auskennen... ein perfekt eingestellter Hals macht erst eine flache Saitenlage möglich, und ich konnte einiges an der Saitenlage und am Handling gewinnen!
Es lohnt sich auf jedenfall die Gitarre einstellen zu lassen wenn man es nicht selber kann... und bei aller Liebe... bei diesen Kampfpreis kann eine Firma nicht noch einen Techniker abstellen Der diese Gitarre präzise einstellt... da muss man schon mal selber ran!
Die Mechaniken arbeiten präzise und leichtgängig... einzig die Schrauben am Klemmsattel sind ein wenig schwergängig, aber ich glaube das gibt sich mit der Zeit.

Der Sound ist ausgewogen... verzerrt erste Sahne... und Clean schön Bluesig, Wem die Pickups bei lauter Musik zu sehr rückkoppeln sollte es mit wachsen der Pickups, und einer Aluabschirmung der Elektronikfächer versuchen... auch das lohnt sich für dieses Teil allemale.

Der Hals ist richtig was für Flitzefinger, und vorallem Anfänger werden ihre Freude daran haben weil sich die Saiten leicht drücken lassen und die Finger weniger verkrampfen.
Einzige Manko ist für mich der 3-weg Schalter, Der doch ein wenig wackelig und unpräzise wirkt, aber bei dem Kurs kann ich gut und gerne einen Besseren kaufen und einlöten!

Ein für mich überragendes Preisleistungsverhältnis, und sicherlich nicht die letzte Gitarre von Harley Benton. (wenn die Jetzige in ein paar Monaten immer noch so toll ist)

Gruß Ralf
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Brauchbare FR Gitarre, trotz kleinerer Macken.
Markus_Schwalbe, 21.12.2009
Ich habe die Harley Benton S-620 im Juni 2008 erworben, somit gelten meine Erfahrungen mit diesem Instrument für die letzten 1,5 Jahre.

Also, zuerst zu den Features:
Das auffälligste Feature, und der Grund warum ich mich für diese Gitarre interresiert habe, ist das lizensierte Floyd-Rose Tremolo (bzw. Vibrato). Ich persönlich benutze es am liebsten für dives, Flattereffekte und für vibratos (für komplette Akkorde). Leider gits es zum Theme FR ein paar Abzüge, auf die ich bei "Verarbeitung" zurückkomme. Die geflammte Ahorndecke (mit rot-transparenter Lackierung) ist ein echtes High-light und sieht im Kontext mit der vergoldeten & schwarzen Hardware sehr nett aus. :D
Die Zwei Hummbucker geben einem eine gute Basis für Rock & Metal. 24 Bünde sind ideal für Solo/Lead-Gitarristen, auch wenn man nicht alle Bünde ausnutzt, ist es vorteilhaft noch etwas "Luft" zu haben. Das Binding am Hals gibt einen noch einen entscheidenden Vorteil, vorallem bei günstigeren Instrumenten: Man braucht keine Angst vor hervorstehenden/schlecht abgerichteten Bünden haben. ;)
Der Hals ist recht dünn, und ich würde den Querschnitt als schmales C beschreiben.
Ansonsten gibts noch Standard-Gurtpins (hab ich gegen Security Locks getauscht <- empfehlenswert), 1 tone und 1 volume Regler, einen 3-Wege-Schalter, vergoldete neck-joint-Platte, Klemmsattel und halt die Mechaniken.

Sound:
Der wohl am schwierigsten zu bewertende Teil... Also werde ich es wohl kurz machen: Durch die verwendeten Hölzer ist der Sound recht ausgewogen. (Nicht zu bassig, wie bei bekannten Mahagoni Modellen. Und nicht zu höhenreich wie bei div. Metalbrettern die komplett aus Ahorn sind.) Die Humbucker haben einen recht warmen Klang und matschen recht wenig im Vergleich zu anderen no-name Dingern. Allerdings habe ich beide mittlerweile ausgetauscht.

Die Verarbeitung:
Nun, hier muss ich differenzieren, zum einen ist die Verarbeitung des reinen Instrumentes, wie z.B. beim Korpus, Hals und der Lackierung, recht gut. (Naja, das Trussrod musste ich beim Hals etwas nachstellen) Zum anderen war ich ein wenig beim Tremolo enttäuscht. Zugegeben, ich wusste dass dies kein Orig. bzw. Schaller Trem ist, trotzdem hätte ich mir mehr erwartet. Nach einigen dives verstimmt es recht schnell (Im vergleich zu hochwertigen FR) und der Tremolo Hebel leiert nach ein paar Monaten aus. (zumindest bei mir) Nach einem Jahr begann das Tremolo regelmäßig (so aller 1-2 Wochen) meine tiefe E-Saite zu killen. (und manchmal auch andere) Das war sehr ärgerlich :( Diese Schwachstellen konnte ich aber recht günstig (erheblich billiger als die Anschaffung eines höherwertigen Tremolos) beheben, durch den Wechsel der Federn (etwa 3-4 Euro/Stk.), des Tremolo Hebels (10-15 Euro) und der Saitenreiter (~45 Euro). Da ich aber nur mit dem Tremolo nennenswerte Probleme hatte, fällt meine Bewertung für die Verarbeitung noch gnädig aus.

Gasamt: Trotz kleinerer Macken ist die S-620 brauchbar und für den Preis ein echtes Schnäppchen...
Und da der Preis auch immer eine wichtige Rolle spielt, gebe ich die volle Punktzahl... außerdem sieht sie schön aus :P
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Preis/Leistung völlig in Ordnung
broka1702, 20.08.2018
Ich habe nach einer günstigen E-Gitarre mit Floyd Rose gesucht und hab diese gefunden. Bewertungen gelesen und bestellt. Und ich wurde nicht enttäuscht!

Das die Gitarre die Stimmung nicht hält,hab ich gelesen. Leider Wahr! Aber: es hält sich in Grenzen. Sie verstimmt sich immer nur ganz leicht, auch mit neuen Saiten. Das Problem liegt meiner Meinung nach an den Halteschrauben für die Saitenklemmen der Saitenböckchen. Diese laufen zum Teil spürbar schwer in den Führungsschlitzen. Sie rutschen beim Stimmen nach. Genau wie die Tuningschrauben, welche nicht unbedingt auf den Millimeter genau gearbeitet sind. Wäre aber an diesem Teil der Gitarre nötig gewesen. Die Gewinde, in denen die Schrauben laufen, sind auch nicht 100% genau.

Was die Verarbeitung an sich angeht gibt's eigentlich bei dem Preis fast nichts zu meckern. Alle Schrauben waren bei Lieferung fest angezogen, die Reglerpoties lassen sich sauber und ohne Knacken oder Kratzen im Amp drehen und der Pickupschalter ist auch fest und funktioniert ohne Probleme.

Der Lackierer hat wohl beim Hals nicht richtig gearbeitet. Am unteren Ende, zum Korpus hin, wird die Lackierung rau. Schmutzeinschlüsse sind auch ein, zwei vorhanden, aber erst ersichtlich bei näherer Betrachtung. Ansonsten ist die Optik super.

Da ich keinen Verstärker habe, muss ich auf emulierte Amps über PC oder Playstation zurückgreifen.
Aber sie klingt gut. Ich spiele vieles im Hi-Gain Bereich und das macht sie gut mit. Ohne Verstärker lässt der Klang mit neuen Saiten nichts zu Wünschen übrig. Sie klingt nicht wie Plastik und schnarrt auch nicht. Die Töne sind gut und sauber zu hören.

Alles in allem ist dies eine gut verarbeitete und doch recht ordentliche Gitarre für kleines Geld.
Es gibt natürlich Gitarren die besser verarbeitet sind, besser klingen oder schöner sind, aber das hier ist eine Gitarre für 139,-! Und für den Preis ist sie super!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Rot
Harley Benton S-620 TR Rock Series
(229)
Harley Benton S-620 TR Rock Series
Zum Produkt
155 €

Harley Benton S-620 TR Rock Series - E-Gitarre, Linde Korpus mit gewölbter Decke, geschraubter Ahorn Hals, Modern C-Shape, Roseacer Griffbrett, DOT Inlays, weißes Binding am Griffbrett, 24 Bünde,...

  • Farbe: Rot
  • Korpus: Linde
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Roseacer
  • Bünde: 24
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: FR-Style
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
Harley Benton S-620 TB Rock Series
(18)
Harley Benton S-620 TB Rock Series
Zum Produkt
155 €

Harley Benton S-620 Trans Blue Rock Serie, E-Gitarre, Linde Korpus mit gewölbter Decke, geschraubter Ahorn Hals, Modern C-Shape, Roseacer Griffbrett, DOT Inlays, weißes Binding am Griffbrett, 24...

  • Farbe: Blau
  • Korpus: Linde
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Roseacer
  • Bünde: 24
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: FR-Style
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
Harley Benton ST-62 VW Vintage Series
(172)
Harley Benton ST-62 VW Vintage Series
Zum Produkt
116 €

Harley Benton ST-62 VW Vintage Series, E-Gitarre, Lindekorpus, kanadischer Ahorn Hals mit "C" Halsprofil, (geschraubt), Pau Ferro Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, C-Shape, 22 Bünde, Mensur: 648...

  • Farbe: Creme
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Pau Ferro
  • Bünde: 22
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
155 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Fr, 14. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Recording King RO-328 All Solid OOO

Recording King RO-328 All Solid OOO; Westerngitarre; 000 Size; Decke gealterte Adirondack Fichte massiv; X-Bracing; Herringbone Binding; Boden und Zargen indischer Palisander (Dalbergia Latifolia) massiv; Hals Mahagoni; Thin V Hals Shape; Griffbrett und Steg Palisander (Dalbergia Latifolia); 20 Bünde; Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G

Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G; Videoaufnahmegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; zeichnet unkomprimiertes und komprimiertes Video in höchster 10-Bit-Qualität auf und ist mit allen gebräuchlichen Videosoftwares kompatibel. Beispielsweise DaVinci Resolve, Avid Media Composer,...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.