Harley Benton G412A Vintage Gitarrenbox

225

Box für E-Gitarre

  • schräge Ausführung
  • Bestückung: 4x 12" Celestion Vintage 30 Lautsprecher
  • Belastbarkeit: 240 Watt @16 Ohm oder 4 Ohm (Mono), 2x 120 Watt @8 Ohm (Stereo)
  • Gehäuse aus 18 mm Pappelsperrholz
  • Zierleisten
  • 4 Rollen
  • Ausführung in schwarzem Tolex
  • Abmessungen (B x T x H): 712 x 355 x 712 mm
  • Gewicht: 39 kg
  • passende Schutzhülle: Art. : 268686 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit März 2006
Artikelnummer 187304
Verkaufseinheit 1 Stück
Belastbarkeit 240 W
Impedanz 4, 8, 16
Stereo Ja
Schräge Ausführung Ja
Gewicht 39,0 kg
499 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 27.05. und Samstag, 28.05.
1

Der definitive Rocksound

Für den einen sind es laute Holzkisten, für den anderen der Heilige Gral des Gitarrensounds: Cabinets bestückt mit dem legendären Vintage-30-Speaker von Celestion. Kaum ein Gitarrist, der nicht irgendwann einmal mit diesen Lautsprechern gearbeitet hat. Und kaum ein Bastler, der sich nicht gedacht hat: Das kann ich auch. Weit gefehlt, denn ganz so einfach ist es nämlich nicht. Ein Vintage 30 tönt nur so gut, wie sein Umfeld es zulässt. Und das ist nun mal die eigentliche Box. Harley Benton zeigt mit der G412A Vintage, dass eine richtig gute Box aus den angesagten Materialien auch richtig günstig sein kann.

Holz statt Span

Die Harley Benton G412A Vintage ist, das lässt der Name schon vermuten, mit vier Celestion Vintage 30 mit einer Gesamtbelastbarkeit von 240 Watt und einer umschaltbaren Impedanz von 16 Ohm und 4 Ohm bestückt. Man kann sie allerdings auch Stereo betreiben; dann lauten die Daten 2 x 120 Watt und 2 x 8 Ohm. Dieser Speaker mit dem Durchmesser von 12“ (30 cm) gehört zu den Archetypen der Rockmusik. Die Box selbst ist satte 71 x 36 x 71 cm groß und bietet den Vintage 30 genügend Luft zum Arbeiten. Für den Bau der Box wird amtliches Material verwendet, nämlich 18 Millimeter starkes Pappelsperrholz, überzogen mit schwarzem Tolex, und sie ist so konstruiert, dass die oberen beiden Speaker angewinkelt im Gehäuse sitzen. Das Gewicht ist mit 39 kg im erwarteten Rahmen. Eine schwarze Frontbespannung sowie die weißen Zierkeder machen aus ihr ein schickes Stück Equipment, das man auch gerne mal herzeigt.

Top oder Combo - eure Wahl

Mit ihrer Größe eignet sich die Harley Benton G412A Vintage speziell als typische Lösung für kräftige Röhrentops britischer Herkunft, denn ein solches passt perfekt darauf. Diese Kombination schrieb als „Halfstack“ Rockgeschichte, und auch hier liefert die G412A genau das, was man erwartet: den oberamtlichen Gitarrenrocksound. Aber natürlich versteht es sich auch mit allen anderen Topteilen oder auch einem Comboverstärker gut. Diesem verleiht sie einen ordentlichen Bassschub. Übrigens genügt sie durch ihre stabile Ausführung und den populären Speakern auch professionellen Ansprüchen für den harten Bühneneinsatz.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Laut und druckvoll

Bühnen und Proberäume werden das überwiegende Habitat der Harley Benton G412A Vintage sein. Speziell in Rockbands aller Art wird sie den Erwartungen sowohl optisch als auch akustisch in jeder Hinsicht gerecht. Mit einem passenden Antrieb versehen wird sie auch wirklich lauten Drummern Paroli bieten, und sollte dieser wider Erwarten doch lauter sein, stellt man eben eine zweite G412A daneben. Aber man sollte sich durch die beeindruckende Optik einer solchen Anlage nicht täuschen lassen, denn tatsächlich können die Speaker auch leise. Eines muss man sich jedoch klar machen: auch im Auto oder für die Bandscheiben ist sie ein ordentliches Geschoss. Welch ein Glück, dass sie mit Rollen ausgestattet ist!

225 Kundenbewertungen

138 Rezensionen

A
Guter Sound für kleines Geld
Axeman 19.10.2009
Die HARLEY BENTON G412A mit den original Celestion V30-Lautspechern war eine gute Kaufentscheidung. Bevor man sich für das gleiche Geld eine Markenbox mit billigen Speakern holt, sollte man sich überlegen, ob das hier nicht eine Alternative ist.

Die V30 sind die beliebtesten Rocklautsprecher überhaupt und kosten einzeln schon mehr als die ganze Box zusammen! Alle namhaften Hersteller verwenden sie in ihren Premium-Boxen, z.B. Engl, Marshall, Orange u.v.a.m. Die Verarbeitung ist dem Preis angemessen. Natürlich darf man jetzt nicht erwarten, den Standard einer doppelt oder dreimal so teuren Box vorzufinden. Dennoch ist die Box vernünftig zusammengebaut und verfügt über die bekannten soliden Griffschale an der Seite. Mit denen die Box sicher transportiert werden kann.

Kleine Metallecken schützen das Gehäuse. Prima finde ich, dass hier kein Pressspanholz sondern Schichtholz verwendet wurde. Dieses ist zum einen leichter und zum anderen nicht so empfindlich bei Stößen. Schön, dass man an vielfältige Anschlussmöglichkeiten bei den Buchsen gedacht hat. Ich betreibe die Box über ein Röhrentop und bin mit dem Klang rundum zufrieden, er ist genauso, wie ich es erwartet hatte: ein klarer, präziser Rocksound. Wer seinem Verstärker eine Box mit guten Lautsprechern gönnen will aber momentan nicht das nötige Kleingeld für ein Original hat, ist mit der HB V30 bestens bedient!
Features
Sound
Verarbeitung
8
1
Bewertung melden

Bewertung melden

D
4x12 - Das Rock-Ultimatum für lau!
Dennis965 19.11.2009
Ich war lange auf der Suche nach einem netten Halfstack für den Proberaum und für Auftritte, sowie auch um zuhause zu üben. Nach einiger Zeit filterte sich dabei die komischerweise unglaublich günstige HB Vintage Box heraus.

Die Harley Benton G412A Vintage mit Celestion Vintage 30 Speakern liest sich erstmal komisch - was diese Speaker in der wohl günstigsten Box die Thomann im Sortiment hat? Nunja ich war zuerst auch sehr skeptisch, bestellte sie mir aber mal auf Verdacht sie wieder zurückschicken zu müssen (da ich die Celestion Speaker auch noch nicht kannte). Als sie bei mir ankam und das erste mal in die Saiten langte war ich ziemlich enttäuscht... der Volume poti des Amp war ja auch noch nicht aufgdreht ;-)
Also aufmachen und gib ihm!

Es überwältigte mich der Druck der mir entgegenkam, die Powerchords walzten nur so aus der Box und die Riffs schnitten mir nur so ins Trommelfell. Ein bisschen den Equalizer befummelt und schon kommt der 2. Schock, es wird immer besser! Die Box erträgt einfach alles was man mit ihr anzustellen versucht. Volle Verzerrung bis ins Unkennkenntliche - kein Problem, Flangerspielereien für Düsenjets - nichts einfacher als das.

Von Blues zu Country oder Klassik, Heavy,Death,Thrash,Power,Doom,Stoner Metal: ein Traum.
Die Sounds kommen so gut aus der Box man denkt man währe im Studio mit High-Fi-Gear wie bei den Profis :-D

Die Verarbeitung ist tadellos und die Rollen sind wirklich sehr nützlich und leicht anzubringen ;-)
Features
Sound
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Billiges Produkt, annehmbarer Sound
Flowdibow 17.11.2009
Die G412A Vintage war meine allererste Gitarrenbox. Als sie ankam hab ich mich natürlich gefreut wie ein Schneekönig. Allerdings trübte sich die Freude je länger ich sie hatte.

Es fing so an:
Die erste Box hat gescheppert wie Sau. Also Box wieder zurück. Dann kam eine Woche später die nächste an. Wieder alles angeschlossen und siehe da, es war besser aber auf keinen Fall gut (die Bespannung hat in beiden Fällen in der Höhe und mit Hilfe des Emblems gescheppert) Nach einem Anruf bei Thomann wurde mir dann gesagt, dass ich bei diesem Preis nicht allzu viel verlangen dürfe. Also gut. Thema Rücksendung gegessen. Abhilfe schafft hier das Emblem zu entfernen und etwas Schaumstoff unter die Bespannung zu machen.

Mit einem einigermaßen starkem und gutem Top kommt aus der Box ein klarer und lauter Sond (die Box ist im Vergleich zur handelsüblichen Marshall 1960 sehr höhenbetont). Die Box bringt den Vintage 30 Sound einigermaßen gut rüber. Im Vergleich zur Vintage 30 Box eines deutschen Herstellers fehlen allerdings einiges an Bässen. Wer den Vintage 30 Sound mag, bekommt hier das Einsteigermodell zum günstigen Kurs (Ein Tip von mir: Hört euch auch mal andere LS an. Dass viele Hersteller diesen LS benutzen, bedeutet nich zwangsläufig, dass er gut klingt, sondern unter Umständen nur, dass der Hersteller den größten Gewinn mit diesem LS macht, weil sie ihn günstig einkaufenn können)

Die Rollen an der Box sind nicht gut. Die Befestitgung ist auch eher für das Wohnzimmer als für die Bühne geeignet.

Mein Fazit:
Eine gute Einsteigerbox mit Vintage 30 Sound. Nichts für Soundgourmets.
Features
Sound
Verarbeitung
18
12
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Gute Box zu günstigem Preis
Nimz 27.07.2020
Ich habe die Gitarrenbox mehrere Jahre zusammen mit dem Topteil Hughes & Kettner Attax 100 benutzt. Vom Sound her kann ich einfach nur bestätigen das sich der Klang der Box sich gut für (Hard-)Rock bis Metal eignet. 4 Sterne weil es sicher bessere Boxen für jeden Geschmack gibt und ich mir persönlich von der Box noch etwas mehr "Druck" gewünscht hätte. Da hatte mir mal eine Box von ENGL noch besser gefallen. Aktuell bin ich auf Amp Modeling umgestiegen.

Die Box ist im Vergleich zu anderen Modell nicht zu schwer und die Rollen kann man bei Bedarf abschrauben. Einfach mit der Hand rein- oder rausdrehen. Die Verarbeitung ist robust und vollkommen zufriedenstellend. Die Griffe an der Seite sind handlich.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden