• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Harley Benton Flight Case Wood Bass

Flight Case

  • für E-Bässe
  • Material: überzogenes Sperrholz
  • Kanten: Aluminium
  • abgerundete Chrom-Ecken
  • vernickelter Stahlfedergriff mit durchsichtiger PVC-Hülle
  • fünf widerstandsfähige Scharniere
  • Deckelinnenseite mit Noppenschaumstoff gepolstert
  • Schaumstoffeinlagen mit doppelseitigem Klebeband zum genauen Anpassen des Instrumentes
  • Innenmaß (L x B x H): 118,5 x 36 x 7,5 cm
  • Außenmaße: 125 x 45 x 15 cm
  • Gewicht: 9,8 kg
  • hergestellt in Deutschland

Weitere Infos

Tiefe 75 mm
Verschlüsse 5x Butterfly
Riemengriffe 1
Material Sperrholz

Kunden, die sich für Harley Benton Flight Case Wood Bass interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Harley Benton Flight Case Wood Bass 81% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Flight Case Wood Bass
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
99 € In den Warenkorb
Harley Benton Flight Case Wood Guitar 13% kauften Harley Benton Flight Case Wood Guitar 99 €
Rockcase RC10805B Flightcase Bass 1% kauften Rockcase RC10805B Flightcase Bass 134 €
Thon Case Fender Precision 1% kauften Thon Case Fender Precision 195 €
Thon Case Fender Jazz Bass 1% kauften Thon Case Fender Jazz Bass 209 €
Unsere beliebtesten Gitarren- und Bass Cases
245 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Stabilität
  • Handling
  • Verarbeitung
137 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung

Riesiges Schiff und schwer wie Blei

25.05.2016
Als ich mir damals meinen Bass gekauft habe, dachte ich, es müsste unbedingt ein Koffer dazu sein. Ich war durch nichts von diesem Gedanken abzubringen und musste Lehrgeld zahlen.
Zum ersten ist dieser Koffer derart schwer, dass man ihn nach 50 Metern abstellen und nicht mehr mitnehmen möchte. Zu den knapp zehn Kilo Koffer kommt ja auch noch ein fünf Kilo Bass hinzu... und dann hat man noch keine Kabel etc. verstaut. Das Ding wird voll beladen so schwer, dass man es kaum tragen mag. Jedenfalls nicht am langen Arm über ne weite Distanz.
Weiterhin ist das Innenleben zu kritisieren. Ein Fach für Kleinteile sucht man vergeblich. Außerdem muss man den Schaumstoff selbst an sein Instrument anpassen. dafür bekommt man Schaumstoffstücke, die mit doppelseitigem Klebeband versehen sind. Die klebt man so auf den schon verhandenen Schaumstoff, dass der Bass nicht drin herum wackelt. Das ganze ist dann aber so instabil, dass es eben doch wackelt! die Schaumstoffstücke kleben nicht gut auf dem anderen Schaumstoff und das Anpassen ist sehr schwer, weil der Koffer überdimensioniert ist. Der Bass wackelt sowohl nach links und rechs, als auch beim Tragen vor und zurück, quasi auf die Vorder- und Rückseite des Instruments. So werden Saiten und Mechaniken des Instruments belastet. Ich habe immer ein stark verstimmtes Instrument aus dem Koffer geholt. Ich sollte vllt dazu sagen, dass ich keinen shortscale, sodern eine Warwick Corvette spiele. Die Anpassung hat nie gut geklappt und der Schaumstoff klebte nicht...
Drittens finde ich ihn überdimensioniert. Das ist bei einem Basskoffer vllt immer ein Problem aber diese eierlegende Wollmilchsau soll für jede erdentliche Art von Bässen passen und somit muss sie auch groß genug sein, was am Ende dazu führt, dass man eine Menge Platz nicht nutzt. Der Koffer passt in keinen normalen PKW ohne, dass man die Sitze umklappen muss.
Ich verwende ihn heute nicht mehr und habe es auch früher nicht lange getan. Im Proberaum steht er neben meinem Amp und dient mir als Sitzgelegenheit. Das macht er ganz gut :-D
Mein Tipp: es gibt wunderbare leichte und gut gepolsterte Taschen, die auch hochwertigen Instrumenten den Schutz bieten, den sie verdienen. Und dabei sind sie auch noch gut im Handling. ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung

Take good care of my baby (?)

Sven aus O., 15.05.2011
Trotz höherer Teilbewertungen in einzelnen Kategorien komme ich insgesamt nur auf 3 Sterne. Warum?

Nun, zuerst zum Negativen: das Case ist von der Passform her auf den ersten Blick zwar unschlagbar (mein '78er Precision Bass schmiegt sich Wunderbar in ein Bett aus Schaumstoff, mit zwei zusätzlichen Streifen [beiliegend] konnte ich den Korpus perfekt einpassen), allerdings ergibt sich aus der Wahl dieses Materials auch ein gravierender Nachteil: der Bass hat keinen 100%igen halt und rutscht beim Tragen aus der Halsführung heraus. Zwar ist er wahrscheinlich noch immer bestens geschützt, jedoch macht das Material auf mich nicht den "stabilsten" Eindruck (es kann zu unschönen Rissen im Schaumstoff kommen, schon bei leichtem "Zerren" mit den Fingern und auch die gummierten Flächen sind von Gurtpin-Spuren gezeichnet), außerdem ist der "Halt" für mich eines der wichtigsten Kriterien; da es im Thomann-Shop (zurzeit?) scheinbar keine Maßanfertigungen (mehr) gibt sind diese Cases quasi die einzige Alternative im Bereich Flight Cases, das müsste also besser gehen! Zudem ist das Case wirklich sehr sperrig und wuchtig (okay, das war jedoch fast abzusehen), die Befestigung der beiliegenden Schaumstoffstreifen ist ein echter Krampf (das doppelseitige Klebeband ist weder gut zu handlen, noch bietet es wirklichen Halt) und es fehlt ein zusätzliches Zubehörfach.

Aber natürlich habe ich auch Positives zu vermelden - das Case macht nach außen einfach einen superstabilen Eindruck und ist von innen bestens gepolstert; trotz der genannten "Mängel" mache ich mir um mein Baby keine Sorgen! Der Koffer wirkt sehr hochwertig und schließt dank der verbauten Mechaniken und der Verarbeitung einfach wunderbar. Außerdem kann ich bestätigen, was andere hier schon aufgegriffen haben: auf einigen Materialien findet sich ein Hinweis auf den Hersteller - Rockcase, Warwick-Produktlinie und die im Schnitt 30 EUR teurere Alternative in diesem Bereich.

Trotz der vergleichsweise niedrigen Bewertung kann ich das Produkt weiterempfehlen, sofern die von mir genannten Mängel für den Leser nicht weiter ins Gewicht fallen. Ich möchte noch anmerken dass ich das Case gestern erst bekommen habe und es sich hier lediglich um einen mehr oder weniger umfangreichen Ersteindruck handelt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
99 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Varytec LED Theater Spot 100 3000K Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Arturia KeyLab Essential 61 Roland SPD::ONE Wav Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4 Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(4)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4

Stairville Octagon Theater 20x6W 4er Tourpack inkl. Flightcase, 20x6W CW/WW/A, Komplettes Tourpack mit 4 Stück Stairville Octagon Theater 20x6W im stabilen Road Case. Professioneller LED Theater Spot mit stufenlos einstellbarer Farbtemperatur. Der Octagon Theater ist ein DMX gesteuerter Theater Scheinwerfer,...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.