Grover Rotogrip 502C Locking Mechaniken für E-Gitarre Chrom

170

Mechaniken-Satz für E-Gitarre

  • Locking Mechaniken
  • geschlossen
  • 3 rechte und 3 linke Mechaniken
  • Einbaudurchmesser: 9,6 mm
  • Finish: Chrom
Erhältlich seit Oktober 2009
Artikelnummer 236707
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Chrom
99,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 28.05. und Montag, 30.05.
1

170 Kundenbewertungen

105 Rezensionen

F
Deutliche Aufwertung bei Saitenwechsel und Stimmstabilität
Fingerausraster 19.08.2021
Bin eigentlich sturer Fender-Fan (2018er Mex-Strat, 1979er Am-Strat und 2017er China-Squier Tele), habe für "besondere Stimmungen" aber eine 1991er Heritage H-535 ASB. Dieses wundervolle Teil ist (fast) so schön, wie beim ersten Mal... Fast deswegen, da die originalen Grover 3R/3L Mechaniken in den 30 Jahren doch etwas matter geworden sind.
Bei der Abwägung, ob ich die nun abmontiere und durch irgendwelche Chrombäder ziehe (um sie hinterher fummelig zu polieren) oder gleich neue aufschraube, bin ich auf die Grover Rotogrip gestoßen und hab´s gewagt:

Sehr einfacher Wechsel, da diese Grover-Mechaniken seit Jahrzehnten von den Einbaumaßen her unverändert sind und im Design, bis auf den Rotogrip, auch. Letzterer passt nach meinem Gefühl nicht nur sehr gut zur Grover Vintage-Optik, sondern ist auch ohne Kraftanstrengung zielorientiert (Saiten sicher festhalten) zu handeln, in jeder Richtung. Leichtgängiger, kurzer Gewindeweg, hält die Saiten auch ohne übermäßiges Festziehen.
Der Rest ist Standard: Saitenwechsel ist deutlich einfacher und schneller, bei praktisch sofort erreichter Stimmstabilität (Na ja, ein, zweimal Saiten ziehen beim ersten Stimmen ist schon noch nötig, doch das ist die Physik der Saite und nicht die der Mechanik.)

Fazit: Problemloser Einbau, absolut wertige Verarbeitung, einfaches Handling, stimmiges Design und... meine Heritage strahlt wie am ersten Tag!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Top Locking Tuner für Gibson Les Paul Classic
Zwitscherchen 09.02.2021
Auf Nachfrage beim Thomann Gitarren-Team hat man mir die Grover Rotogrip 502C als passende Locking-Tuner empfohlen.
Der Umbau hat sich sehr einfach gestaltet - Alte Tuner raus, und die Rotogrip 502C rein - keine weitere Modifikation an der Les Paul Classic waren nötig. Als Werkzeug reichen ein kleiner Kreuz-Schraubendreher und ein 10er-Gabelschlüssel.
Der Locking-Mechanismus der Grover funktioniert einwandfrei, und mach das Saitenwechseln jetzt zu einer einfachen u. schnellen Aktion. Des weiteren dürfte es noch zusätzlich der Stimmstabilität zu gute kommen, da jetzt keine Wicklungen mehr auf den Achsen der Tuner notwendig sind.
Locking-Tuner sind für mich schon zu einem "Must-Have" geworden.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Stimmprobleme behoben
Globox 08.06.2018
Ich hab sie auf meiner LP Traditional. Ich hatte immer Verstimmungsprobleme mit der Gitarre. Ein, zwei Bendings und schon war alles verstimmt, besonders die G-Saite. Nach jedem Song die Gitarre neu stimmen ist nicht lustig. Was soll ich sagen: Mit den Grovers sind alle Stimmprobleme gelöst. Die Stimmung hält jetzt einwandfrei, die Gitarre macht endlich wieder Spass. Ausserdem klingt die Gitarre nach meinem Empfinden jetzt noch etwas voller und wuchtiger.

Der Saitenwechsel ist in 5 Minuten erledigt. Allerdings ist richtig, was andere Rezessionen schreiben: Bei dickeren Saiten sind die Grovers ungeeignet. Ich spiele einen 10er Normalsatz von Ernieball und war schon überrascht, wie weit man den Klemmmechanismus aufdrehen muss, um die tiefe E-Saite unterzubringen. Ich denke bei max 46er für die tiefe E ist entgültig Schluss. Für meine Bedürfnisse sind die Teile aber optimal. Holzarbeiten musste ich nicht ausführen. Die Bohrungen der alten Mechaniken passen perfekt, jedenfalls bei mir.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Erwartungen voll erfüllt
Anonym 24.10.2016
Ich habe die Grover Rotogrip 502C Locking Mechaniken gekauft, um die G-Force Tronical Tuner meiner Gibson Les Paul Traditional 2015 zu ersetzen, da ich die möglichen Vorteile der G-Force Tuner nicht nutze und mehr zu 'Old-School' neige. Vor dem Kauf wollte ich sicher sein und habe mich beim Thomann Service beraten lassen. Die Montage der Grover lief einfach und problemlos. Es hat alles gepasst. Auch das erste Aufziehen der Saiten-10er Satz- klappte auf Anhieb. Zum Stimmen bewegen sich die Mechaniken soft und präzise. Meine Erwartungen wurden damit uneingeschränkt erfüllt- was will man mehr. Die LP traditional hat klar gewonnen. Einzige Kritik: eine Montageanleitung wäre vielleicht hilfreich (aber man findet ja alles im Internet).
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden