Fender 4-weg Schalter für Telecaster Special

238

Original Fender Tele Special switch

  • 4-Weg
Erhältlich seit November 2001
Artikelnummer 151218
Verkaufseinheit 1 Stück
Art Schalter
Farbe Chrom
26,90 €
36,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 23.08. und Mittwoch, 24.08.
1
S
Neue Sound Möglichkeiten für die Telecaster
Strat-Fan67 12.03.2022
Kurzum, ein sehr qualitativ verarbeiteter 4-wege Schalter mit neuen, anderen Soundmöglichkeiten für die Telecaster.
Der Einbau gestaltete sich sehr unkompliziert und ging gut von der Hand. Ein gut erklärter DIN A 4 Verkabelungszettel liegt ebenfalls mit dabei.
Allerdings sei an dieser Stelle noch zu erwähnen, dass der Schiltz beidseitig an der Controlplate mit einer Feile etwas mehr als 1 mm geweitet wird, da dieser Schalter ja ein 4-wege switching besitzt. Einfach zu bewerkstelligen und ganz wichtig es gibt keine (...bei mir wenigstens) keine Chromabplatzer und somit hat der Schalterweg einen freien und vernünftigen Lauf.
Bin damit sehr zufrieden und daher habe ich mit dieser Anschaffung nichts Falsch gemacht.

Meine uneingeschränkte Kaufempfehlung :-)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
P.Bieri
Anonym 18.08.2015
Habe den 4-Weg Schalter in meine Tele eingebaut. Feststellung: Der Schalter braucht mehr Weg gegen links und rechts als ein normaler 3-Weg Switch. Bei meiner Kontrollplatte war der Schlitz nicht lang genug! Viele Käufer, wie ich in den Bewertungen gelesen habe, haben das vermutlich übersehen und meinten, das Problem liege am Schalter. Falsch, der Schalter arbeitet einwandfrei wenn man den Schlitz verlängert um ca. 2mm beidseitig. Somit ist der Schaltweg, der den Schalter braucht, gesichert.
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PM
Modifikationen nötig - ansonsten tut er seinen Dienst
Parade Me 11.03.2015
Ich hatte vorher die Serienschaltung an meiner Fender Telecaster durch ein Push/Pull-Poti verwirklicht, wollte dann aber den 4-Wege-Schalter.
Leider gibt es nur den von Oak Grigsby, auf dem auch das Teil hier von Fender basiert (zusammengeschraubt aber in Mexiko). Das Problem mit dem Schalter füllt schon seit Jahren die einschlägigen Foren - der Schalter ist meistens zu weitläufig für den Schlitz in der Controlplate der Telecaster. Somit kam ich nicht umhin, am Arm auf dem der Schalterkopf sitzt an den Seiten einzufeilen. Die Ferigungstoleranzen überlassen die ganze Geschichte dem Zufall: bei manchen gehts ohne feilen und manchmal rastet die vierte Position trotz feilen überhaupt nicht ein. Schade, dass es nur den einen Anbieter für 4-Wege-Schalter gibt (Tritan, Fender und Oak Grigsby basieren alle auf den gleichen Teilen). Alles in Allem also ein Lottospiel.
Die restliche Verarbeitung ist etwas wackelig, nicht so solide wie bei CRL-Schaltern (die mit der Feder), aber die Kontakte greifen gut und die Lötösen sind fest verarbeitet. Die jeweiligen Positionen rasten auch solide ein (zumindest Pos. 2 und 3).
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ta
Schlechte Qualität... gute Anschaffung
Tom aus L. 18.03.2011
Auch ich musste leider die Erfahrung machen, daß der 4-Way-Switch aufgrund von schlechten Fertigungstoleranzen nicht richtig funktioniert hat. Dafür kann das Musikhaus Thomann natürlich nichts.

Nach dem korrekten Verlöten des Schalters klangen die Positionen "Bridge" und "Neck/Bridge" absolut gleich.
Ursache war, daß in der "Bridge"-Position der Kontakt für "Bridge/Neck" ebenfalls berührt wurde. Nach vorsichtigem Biegen und Richten der Kontakte ging dann alles wie gewünscht. Schade, daß ein €17,90 Bauteil Stunden an Fehlersuche kostet.
Ansonsten schaltet der Switch ohne Störgeräusche mit sauberem Einrastpunkt. Die zusätzliche 4. Position "Neck/Bridge seriell" bringt noch mehr Druck, Humbucker-like...

Wenn Fender die Qualität in den Griff bekommt, ist der Switch absolut zu empfehlen.
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden