Fender Poti 500

199

Poti

  • original Fender 500K Split Shaft Poti
  • für Volume und Tone Funktion 500 K (A)log u.a. bei Fender Strat
  • Einbaumaß: 9,53 mm
  • mit Befestigungszubehör und 022 mf 250 V Kondensator
  • geeignet für gesteckte Potiknöpfe
Erhältlich seit Oktober 2013
Artikelnummer 325835
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Universal
Widerstandswert 500 kOhm
Kennlinie Logarithmisch
Tandem Poti Nein
Push/Push Nein
Solderless Nein
Art der Achse Geriffelt
10,90 €
12,49 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1
J
Genuine Fender Parts - for pure Fender sound, feel and performance.
Jürgen304 07.09.2014
so steht´s auf dem Pappschild, das an die Tüte geheftet ist;
und auf einem anderen Aufkleber: Made in China....

Ich habe bewusst ein Fender Volumenpoti mit 500 K und logarithmischer Regelung bestellt, um es in meine 1993er Sambora Strat einzubauen. Der gesamte Vorgang ist mit einer Floyd Rose Gitarre kein Spaß, das vorweg.

Das Poti vermittelt, schon wenn man es in die Hand nimmt, den Eindruck "billiger China Dreck". Von wegen CTS... Weder auf der Packung, noch auf dem Poti ein Hinweis über die Marke oder die Regelcharakteristik. Nach dem Zusammenbau der Gitarre, zeigte sich, dass beim Regeln von 10 bis 3 gar nix passiert und von 2 bis 1 alles weg ist. Das Poti ist ein Schalter !! Supi. Dafür gibt es ein schönes deutsches Wort: "Scheiße".
Uns Gitarristen kann man, wie Fußballfans, wohl jeden Mist andrehen, wenn nur der Vereinsname draufsteht. Also alles nochmal neu, aber diesesmal aus dem Elektronikfachhandel !!!
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Befestigung der Achshülse zu locker
Markus8012 23.07.2016
ich habe die Potis bestellt, weil ich meine Bass mit komplett neuer Elektronik ausstatten wollte.
Das funktionierte auch sehr gut.
Das auf das anbringen des alten Potiknopfes. Zunächst drückte ich ihn vorsichtig drauf und dann weiter. als ich dachte er sitzt, habe ich gemerkt, das die Hülse der Achse, auf der das Gewinde sitzt noch in Position war, aber sich durch den druck die Achse nach untzen geschoban hatte und die verbndung zum Poti gelöst wurde. Da diese nur geklemmt ist, war es kein großer Aufwand den Schaden zu richten. Daher kleiner Punktabzug für verarbeitung.
Allerdings sucht man die ANgeba zum Achsadurchmesser auf der mageren Verpackung vergebens, auch auf der Thomannsiete kann ich diesen nicht finden.

Ansonsten finde ich den Poti gut. nicht zu leicht oder zu schwer zu betätigen und er macht genau was er soll
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Top
addype 06.02.2022
Die Potis kamen als Ersatz für meine PRS, da mir diese zu leichtgängig waren. Die Fender laufen schön geschmeidig und die Achsen wackeln nicht . Wirken sehr wertig
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Macht was er soll.
www.evirge.de 08.04.2021
Wer mehr Power aus seinen Strat "Singlecoils" raus holen möchte, der ist mit dem 500ter bestens bedient. Er ist sicherlich ein guter Poti für "Humbucker" doch bei vielen Musikern werden die 500k verbaut. Das Ergebnis kann sich hören lassen. Über die Gängigkeit kann man sich streiten, der eine mag es leicht der andere schwer.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden