Ernie Ball Paradigm STHB 10-52

68

Saitensatz für E-Gitarre

  • Saitenstärken: 010 - 013 - 017 - 030 - 042 - 052
  • Nickel Plated Steel
  • alle Vorteile einer beschichteten Saite ohne Ton und Sustain zu beeinflussen
  • kein Abblättern
  • mit Plasma behandelter Wickeldraht für erhöhten Korrosionswiderstand und Haltbarkeit
  • Everlast Nano-Behandlung für beispiellos abweisende Wirkung gegenüber Ölen, Schweiß und Schmutz
  • bis zu 37% dehnbarer als herkömmliche Saiten
  • bis zu 70% ermüdungsfreier als herkömmliche Saiten: neuer Drahtziehprozess und RPS Technologie garantieren keine Ermüdung
Erhältlich seit Mai 2017
Artikelnummer 411034
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 010 - 052
Saitenstärke 0,010" – 0,052"
Material Stahl, vernickelt
16,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 13.12. und Mittwoch, 14.12.
1
L
Keine Kaufempfehlung!
Lespauler 05.08.2017
Schwer enttäuscht von diesen Saiten. Schwarzes Verfärben bereits nach dem ersten Gig, bei den blanken Saiten kein Unterschied zu normalen Ernie Balls. Trotz gleicher Saitenstärke wie der normale Satz, haben die Paradigms eine vielfach höhere Saitenspannung, was besonders Strats zu unspielbaren Floating Tremolos verhilft... Nach dem Wechseln der Saiten war ein von Grund auf neues Setup des Tremolos notwendig, da die Spannung einfach viel zu hoch ist und das bei 10ern. Hinzu kommt bei mir noch, dass ich auf das verwendete Material sehr stark allergisch reagiert habe, was zu stark geschwollenen Fingern und Ausschlag führte. Für mich war es der erste und letzte Satz "Paradigm"!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Nicht wirklich der große Hit!
sunrider666 29.08.2017
Ich habe die Saiten jetzt seit 4 Wochen aufgezogen, sie fühlten sich bereits nach wenigen Tagen sehr seltsam an, richtig stumpf, sowohl die umwickelten als auch die nicht umwickelten. Spielt man ca. eine halbe Stunde werden sie durch den Handschweiß auch noch klebrig. Das hatte ich noch bei keinen anderen Saiten! Auch der Sound ist etwas seltsam, sie klingen irgendwie künstlich, merkt man auch wenn man ein pures Line Signal aufnimmt. Der einzige Pluspunkt ist die leicht verbesserte Stimmstabilität, dies macht sich bei den nicht umwickelten Saiten bemerkbar. Das liegt wohl an der zusätzlichen Umwicklung an den Ball Ends. Aber sowas gibt es auch bei GHS Saiten...Betrachtet man den Preis von18 Euro dann ist das schon fast unverschämt! Das Reißen von Saiten ist bei mir kein Thema, hier macht sich auch gute Hardware bemerkbar. Deshalb kommen auch bald wieder meine Standart Dean Markleys drauf, die 3 Monate Garantiezeit werden die Paradigm bei mir nicht erleben!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Top Bespielbarkeit!
Nino2 15.06.2022
Spielgefühl Top!
Genau meine Saitenstärke!
Beschichtung fühlt sich gut an!

- Teuer
- halten auch nicht länger wie die Günstigen von der gleichen Marke
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

EB
Guter Sound, leider schnell gerissen
Ernie Balls 11.09.2019
Ich habe mir die Paradigm gekauft, weil ich von den Slinky Skinny Top Heavy Bottom sehr angetan war im Sound, der aber nicht lange geblieben ist. Aufgezogen habe ich sie auf einer neuen Fender Jazzmaster. Leider ist mir die A Seite nach keinem Monat schon gerissen, obwohl die Reiter einwandfrei waren und keine scharfen Zacken haben. Für den Preis eigentlich ein No-Go.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden