Elixir .130XL TW Einzelsaite für E-Bass

H-Einzelsaite E-Bass

  • Stärke: .130
  • Extra Long Scale
  • Länge der vollen Wicklung auf Sattelseite: 97 cm
  • Taper wound
  • Nickel plated Steel
  • Nanoweb Beschichtung
  • der patentierte Nanowebüberzug der Elixir Saiten verhindert das Ablagern von Schmutz und Schweiß an den Windungen der Saite, wodurch der Klang der Saite auch nach wiederholtem Spiel erhalten bleibt
  • trotzdem erhält das hauchdünne Nanoweb ein natürliches Spielgefühl

Weitere Infos

Saitenstärke 130
Material beschichtet

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Elixir .130XL TW Bass Single String
70% kauften genau dieses Produkt
Elixir .130XL TW Bass Single String
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
12,20 € In den Warenkorb
Elixir .032 Electric Bass String
7% kauften Elixir .032 Electric Bass String 9,70 €
Elixir .130 El. Bass Single String
5% kauften Elixir .130 El. Bass Single String 12,20 €
Elixir .130L TW Single Bass String
5% kauften Elixir .130L TW Single Bass String 12,20 €
Elixir .125 El. Bass Single String
4% kauften Elixir .125 El. Bass Single String 12,20 €
Unsere beliebtesten Einzelsaiten für Bass
86 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Elixir - für mich der definitive Standard
mix4munich, 14.02.2016
Ca 2005 habe ich das erste Mal einen billigen Bass durch den Einsatz von Elixier-Saiten deutlich aufgerüstet - Sound, Bespielbarkeit, Definition, Stimmstabilität gewannen allesamt deutlich, das ganze Instrument fühlte sich hochwertiger an.

Seit ich ca. 2006 oder 2007 meinen ersten Ibanez BTB-Bass gekauft habe, nutze ich nahezu ausschließlich Elixir-Saiten, dazu noch mehr unten. Die BTBs haben ja eine extralange Mensur (888 mm statt der sonst üblichen 864 mm für eine bessere Definition der tiefen H-Saite), also braucht man auch die Saiten in passender Länge. Elixir hat hier die XL-Version seiner Saiten im Angebot, und hier geht es im speziellen um die tiefe H-Saite, welcher aus dem Satz für Viersitzer einen für Fünfsaiten macht.

Diese Elixir-Saiten bestehen aus einer Kombination aus Stahl und Nickel, genauer gesagt handelt es sich um eine nickelbeschichtete Stahlsaite. Diese Konstruktion wird mit der von Elixir entwickelten Nanoweb-Beschichtung umhüllt. Dies sorgt einerseits für eine längeres Saitenleben, andererseits für ein angenehmes, weiches Spielgefühl. Während normale Saiten wegen meines recht aggressiven Handschweißes nach wenigen Wochen stumpf und leblos klingen, halten Elixier-Saiten bei mir rund ein Jahr. Der etwas höhere Preis amortisiert sich dadurch (bei mir) um ein vielfaches. Ausserdem habe ich fast die ganze Zeit über einen konstanten Basssound, vergleichbar dem Sound, den eine herkömmliche Saite gleich nach dem Einspielen hat - quasi ihre besten Jahre.

Zum Spielgefühl: Die Beschichtung sorgt dafür, dass man viele Slides spielen kann, wenn man dies will. Andere Saiten fräsen einem dabei schonmal die Hornhaut weg, kein Problem dagegen mit den Elixirs.

Nun zum wichtigsten: Dem Sound. Hier sind die Elixirs für meinen Geschmack ungeschlagen. Von ganz tief bis ganz hoch ist alles vorhanden, so dass einem die Saiten bei der Tongestaltung keine Beschränkungen auferlegen. Alles ist vorhanden, man kann es mit der passenden Spieltechnik zum Vorschein kommen lassen. Die Tiefen fundamental, die Mitten ausgewogen, die Höhen angenehm und mild. Nicht stumpf!

Wer es noch brillanter braucht, kann die neuen stainless Stellt von Elixir antesten. Für vielslappende Freunde des Funk sicher zu empfehlen. Für alle anderen - Rocker, Folker, Jazzer, Pop-Mucker, Top-40-Bassisten, Coverrocker uvm. - sind mit den Nickel-Stahl-Saiten von Elixir bestens bedient.

Ich habe in den letzten acht Jahren einige vergleichende Tests gemacht, und da waren anerkannte Namen und teure Saiten dabei, beschichtet, unbeschichtet, alles. Jedesmal bin ich reumütig zu Elixir zurückgekehrt - die einen bringen nicht den Sound, die anderen nicht das angenehme Spielgefühl, und keine bringen (bei meinem aggressiven Handschweiß) die lange Lebensdauer der Elixirs.

Bei weniger aggressivem Handschweiß verringert sich der finanzielle Vorteil, aber es bleiben Spielgefühl und konstant hervorragender Sound auf der Habensaite (TM). Insbesondere aber auf seltener gespielten Zweit- und Ersatzbässen können Elixirs jahrelang halten.

Der einzige Test, den ich nun noch machen werde, sind die stainless Steels von Elixir, sobald diese in der extralangen XL-Version herauskommen. Ansonsten ist das Thema Saiten für mich zu meiner vollsten Zufriedenheit gelöst, die Zeit der Experimente ist für mich vorbei.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr langlebige Saite
Uwe053, 02.02.2016
Seit ich die Elixir - Saiten als Werksbesaitung auf einem Ibanez K5 erlebt habe, haben sich diese Saiten zur Standard - Besaitung auf 90% meiner Bässe entwickelt.

Auf mehreren 4- und 5-Saitigen Music Man, einem Carvin SB 5000, einem Haeussel Jazz 5 - Custom Bass, einem Warwick Streamer Stage I und zeitweise auf meinem Precision haben die Saiten sehr gut zu dem jeweiligen Charakter des Basses gepasst.

Die Elixir Nanoweb - Saiten sind neu nicht ganz so brilliant wie andere Nickel Rounds, dafür halten sie den Ton über eine sehr lange Zeit. Bei so manchem Saitenwechsel dachte ich hinterher, dass er eigentlich noch nicht notwendig gewesen wäre und eigentlich nur aus alter Gewohnheit stattgefunden hat.

Die B - Saite in .130XL TW ist z.B. für den Musicman StingRay 5 Classic notwendig, der nur eine Besaitung string through body, also durch den Korpus, zulässt. Die normalen Sätze von Elixir sind für diesen Bass zu kurz gewickelt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Rundum zufrieden
shredderbert, 23.11.2019
Die Elixirs sind auf meinen zwei Ibanez BTB-Bässen (beide mit aktiven EMGs und 35" Mensur) Standard. Warum nun "XL" und "TW":
XL: für den Fünfsaiter war die Standard-130er von der Länge her gerade so ausreichend; die erste Verjüngung der Saite war schon ganz knapp am Sattel. Mit der XL-Variante passte es dann von der Länge her perfekt. Wer also eine längere Mensur als 34" hat, sollte zur XL-Variante greifen.
TW: Taperwound bedeutet, dass sich die Saite vor dem Ballend verjüngt. Hat in meinen Augen zwei Vorteile: 1. wenn die Saite zwischen der Ballend-Aufhängung und dem Saitenreiter gebogen / geknickt werden muss, geht das mit dem dünneren Ende deutlich besser als mit der Standard-Dicke. Von String-Thru mal ganz zu schweigen ... 2. die Einstellung einer flacheren Saitenlage ist möglich, da die Saite nicht mit dem vollen Umfang auf dem Saitenreiter aufliegt. - Sheldon Dingwall hatte bei einem Workshop beim GuitarSummit 2019 in Mannheim übrigens empfohlen, wann immer möglich eine Taperwound-Saite bei den dicken Drähten zu verwenden. Ich kann mich dieser Empfehlung nur anschließen ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Passt perfekt zum Klangbild
JOE0312, 12.12.2019
Auf meine Bässe kommen nur noch Elixier Saiten, weil ich den obertonreichen Klang, die Langlebigkeit und das angenehme Spielgefühl schätze. Die 130er Saite ergänzt das Klangspektrum wunderbar klingend nach unten hin.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
12,20 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand

Versand bis voraussichtlich Do, 29. Oktober

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(1)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
Epiphone 1959 LP Standard Outfit ADB

Epiphone 1959 Les Paul Standard Outfit Aged Dark Burst; Limited Edition; E-Gitarre; Decke Ahorn geflammt; Korpus Mahagoni; Hals Mahagoni; Halsprofil 50´s Style; Long Neck Tenon; New Kalamazoo Headstock; Griffbrett Palisander (Dalbergia Latifolia); Bünde 22; Mensur 628mm; Sattelbreite 42mm; Tonabnehmer 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

(1)
Kürzlich besucht
Mutable Instruments Veils (2020)

Mutable Instruments Veils (2020); Eurorack Modul; 4-Kanal VCA; Kennlinie pro Kanal von exponentiell bis linear regelbar; CV-Offset pro Kanal einstelbar; Ausgänge 1-3 sind normalisiert auf Ausgang 4 zur Verwendung als Mixer; DC gekoppelte Eingänge verarbeiten Audio- und CV-Signale; zweifarbige LED...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 CS

Larry Carlton H7 CS; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Squares ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 40 mm (1,57"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.