Dunlop Jazz III 1,38 Plektren 24 Stück

24er Plektren Pack

  • Jazz III
  • Rot 1,38 mm

Weitere Infos

Stärke Extra-Heavy
Liefermenge 24

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Dunlop Jazz III 1,38
25% kauften genau dieses Produkt
Dunlop Jazz III 1,38
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
16 € In den Warenkorb
Dunlop Nylon Max Grip Jazz III Red
10% kauften Dunlop Nylon Max Grip Jazz III Red 4,50 €
Dunlop Jazz III Pick Variety Pack
9% kauften Dunlop Jazz III Pick Variety Pack 5 €
Dunlop Nylon Max Grip Jazz III Carbon
6% kauften Dunlop Nylon Max Grip Jazz III Carbon 5,50 €
Dunlop Jazz III Nylon Sharp Red 6PC
6% kauften Dunlop Jazz III Nylon Sharp Red 6PC 4,50 €
Unsere beliebtesten Standard Plektren
547 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Grip
  • Langlebigkeit
  • Verarbeitung
Gesamt
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
Stratjazzer , 16.08.2018
Die Jazz IIIs Pleks sind schon Klassiker in der Gitarrenwelt. Mir haben sie unendlich geholfen eine saubere Picking Technik zu entwickeln. Und mein Gitarrenlehrer nickte auch sehr wohlwollend als ich das kleine rote Plek aus der Tasche zog. Ich habe viele andere Pleks getestet und bin am Ende immer wieder beim Jazz III gelandet.

Um einige kleine Missverstaendnisse aus dem Weg zu raeumen: Nein, die Jazz IIIs sind nicht nur fuer Schredder. Ich bin eher Jazzer und Blueser als Schredder (obwohl wer Gary Moore oder Joe Bonamassa hoert, weiss wie technisch versiert Bluesgitarristen sein koennen). Der Pick ist fuer alle Player, die eine saubere Technik entwickeln wollen, egal was das Tempo angeht.

Ja, Jazz IIIs koennen ein wenig schwitzig werden. Da habe ich am Anfang auch mit gekaempft. Mein Trick ist, das Plek schnell mit einem kleinen Handtuch abzuwischen, wenn es zu glitschig wird. Oder nach dem Spielen abwaschen und dann zu trocknen. Dann bleibt die eigentlich gute Haptik der Pleks erhalten.

Nein, die Pleks drehen sich nicht staendig in der Hand. Das moegen sie am Anfang tun. Ist aber alles eine Frage der Uebung. Ich habe so zwei bis drei Monate gebraucht, um mich an die Groesse zu gewoehnen. Aber das war es mir wert.

Ja, diese Pleks kann man auch fuers Rhythmusspiel benutzen. Klar, wer nur Strumming macht, der wird wohl ein duenneres Plek nehmen wollen. Trotz seiner Dicke ist das rote Jazz III allerdings ein wenig biegsam. Das reicht fuer Riffs und kurze Strumming Passagen vollkommen aus. Bei den etwas haerteren Jazz IIIs ? Ultex und schwarzes Nylonmaterial (Stiffo) ? ist Rhythmusarbeit ein wenig schwieriger. Gerade fuer schnelle Funk-Rhythmen ist das kleine rote Plek genial. Wer ein Allround Plek such, ist mit dem roten Jazz III gut beraten.

Ja, man kann damit auch Akkorde spielen. Klingt richtig gut in einem Jazz Kontext mit einem Halshumbucker.

Klanglich sind Pleks eine Geschmackssache. Das rote Jazz III klingt auf Single Coil and Humbucker Gitarren gleichermassen gut. Es macht Druck auf den Bass-Saiten. Gerade bei hellen Stegpickups hat das rote Jazz III etwas mehr Waerme als andere Pleks. Durch die Spitze koennen natuerlich die Hoehen auf den Diskantsaiten etwas hervorstechen. Das kann man aber spieltechnisch ausgleichen indem man die Diskantsaiten nicht ganz so hart anschlaegt.

Hier noch ein kleiner Vergleich mit anderen Jazz IIIs.

Wie gesagt, das rote Jazz III eignet sich eher fuer die Rhythmusarbeit als das schwarze Jazz III oder das gelbe Ultex Jazz III.

Klanglich finde ich den Ton beim roten Jazz III etwas waermer als bei dem schwarzen Jazz III oder dem Ultex Jazz III. Ich finde, das Problem der spitzen Hoehen auf den Diskantsaiten ist bei der schwarzen Version und der Ultex Version ausgepraegter. Gerade auf dem Steg Single Coil bei einer Strat oder einem Low-Output Pickup im PAF-Stil finde ich das nicht so schoen.

Die Tortex Versionen des Jazz III mag ich nicht. Ich finde sie klingen eher dumpf auf den Bass-Saiten. Vor allem bei der weissen Tortex Version gleitet die Spitze des Pleks nicht so gut ueber die Saiten wie bei der Ultex - oder Nylonversion.

Die Max Grip Versionen des Jazz III sind ok, aber sie nutzen sich weitaus schneller ab als das normale rote Jazz III.

Die XL Version des roten Jazz III ist auch gut und klingt etwas voller als der kleine Bruder. Auch die Haptik ist beim roten Jazz III XL etwas besser. Aber ich finde, dass die Groesse der XL Version den Spielfluss hemmt.

Last but not least, das Eric Johnson Jazz III ist etwas duenner als das rote Jazz III und hat eine bessere Haptik. Ein tolles Plek, ob man nun EJ Fan ist oder nicht. Das gibt?s allerdings nicht (meines Wissens nach) in der grossen 24er Packung. Also bleib ich beim meinem kleinen roten Jazz III.

Die 24 Packung wird bei Thomann fuer einen guten Preis angeboten. Die Jazz IIIs nutzen sich nicht so schnell ab wie andere Pleks. Mit dem 24 Pack habe ich bestimmt ein Jahr Ruhe was den Plekkauf angeht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
Sehr gute picks für Flitzefinger
Christian3093, 26.03.2020
Benutze diese picks nun eine ganze Weile und auch mein Sohn hat auf diese picks gewechselt. Sie sind zu anfangs etwas klein in der Hand aber man gewöhnt sich daran. Ich finde diese picks sehr präzise und für jeden der in Richtung shredding gehen möchte eine sehr gute Wahl.
Wenn ich auf der Strat mich im Blues Bereich bewege, habe ich mehr Spass mit einem weicheren Dunlop pick.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
Und am Ende muss es doch eben ein Jazz III sein ...
Marc aus E., 29.06.2019
Angefangen habe ich auf Empfehlung meines Gitarrenlehrers mit Jazz III Plecs (vor ca. 15 Jahren). Irgendwann habe ich dann mal andere Plecs getestet. Ultex von Dunlop waren kurze Zeit im Rennen. Dann die Jazz III XL sowie die Jazz III Ultex. Letztere habe ich lange gespielt. Sie sind etwas rauer und verschleißen deutlich weniger als die roten Jazz III. Im Nachhinein empfinde ich das tatsächlich als Nachteil. Der „Verschleiß“ macht die Jazz III erst richtig gut! Der erste wirkliche Durchbruch den ich hatte kam mit Chicken Picks. Sie sind sehr teuer aber wirklich klasse und beeinflussen spürbar den Ton. Vor allem für Akustische Gitarren und Strumming wo es laut werden soll sind sie wirklich genial. Nun habe ich nach langer Zeit mal wieder die roten Jazz III gespielt und finde sie für die E-Gitarre tatsächlich wieder richtig super. Sie spielen sich schön ein und liegen prima in der Hand. Für mich ideal! Eine Alternative sind für mich höchstens die besagten Chicken Picks. Diese finde ich für Akustikgitarre innerlich etwas besser. Natürlich ist es eine Gewohnheitssache. Dennoch habe ich von vielen Gitarristen ähnliches gehört: „Am Ende habe ich immer die (roten) Jazz III Plektren genutzt.“ Testen sollte sie jeder. Sie sind zurecht ein Klassiker. Wer sie einmal geliebt hat, liebt sie immer!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
rot und gut!
Markus999, 22.10.2009
Seit über 36 Jahren bearbeite ich Gitarren und seit vielen Jahren sind die "Roten" meine bevorzugter Begleiter.

Obwohl "Jazz" draufsteht, ist viel mehr drin. Metal geht damit mindestens genauso gut wie AC/DC oder Blues. Die Plecs sind sehr langlebig, lassen sich bei Bedarf auch nachfeilen und liegen perfekt in der Hand. Durch die geringe Größe hat man ein sehr "direktes" Spielgefühl.
Als Alternative bietet sich das schwarze Dunlop "205" an, das besonders auf Steelstringgitarren hervorragend klingt.

Das Plek wird in verschiedenen Packungsgrößen angeboten, u.a. in einem 6-er Pack mit dem Zusatz "sharp". Das ist exakt baugleich mit dem Plek aus dem 24-er Pack, aber teurer....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Dunlop Jazz III 1,38
(547)
Dunlop Jazz III 1,38
Zum Produkt
16 €

Dunlop Jazz III Plektren 24er Pack, Rot 1,38mm

  • Stärke: Extra-Heavy
  • Liefermenge: 24
Dunlop Jazz III 1,38 24
(335)
Dunlop Jazz III 1,38 24
Zum Produkt
16 €

Dunlop Jazz III Plektren 24er Pack, Schwarz, Stiffo, 1,38mm

  • Stärke: Extra-Heavy
  • Liefermenge: 24
Dunlop Plectrums Jazz III XL Black 6
(276)
Dunlop Plectrums Jazz III XL Black 6
Zum Produkt
4,50 €

Dunlop Plektren Jazz III XL Serie,Players Pack Player´s Stiffo Picks, schwarz, 6er Pack, Stärke: 1,38mm

  • Stärke: Extra-Heavy
  • Liefermenge: 6
Dunlop Jazz III Nylon Sharp Red 6PC
(302)
Dunlop Jazz III Nylon Sharp Red 6PC
Zum Produkt
4,50 €

Dunlop Jazz III Plektren Nylon Sharp 1,38mm, (rot) 6er Pack

  • Stärke: Extra-Heavy
  • Liefermenge: 6
Dunlop Plectrums Ultex 427 Jazz III
(448)
Dunlop Plectrums Ultex 427 Jazz III
Zum Produkt
5 €

Dunlop Plektren/Picks Ultex 427 Jazz III, 6er Pack, Stärke 1,38 mm, extrem hartes, trotzdem sehr musikalisches Material, sehr vielseitiges Plektrum, setzt Phrasierungen souverän um, Grundfarbe:...

  • Stärke: Extra-Heavy
  • Liefermenge: 6
Dunlop Jazz Plectrums III XL Red 6P
(394)
Dunlop Jazz Plectrums III XL Red 6P
Zum Produkt
4,50 €

Dunlop Jazz Plektren III XL Serie rot Players Pack Set mit 6 Stück, Stärke: 1,38mm

  • Stärke: Extra-Heavy
  • Liefermenge: 6
Dunlop Kirk Hammett Jazz Picks 6 Pack
(105)
Dunlop Kirk Hammett Jazz Picks 6 Pack
Zum Produkt
6,50 €

Dunlop Kirk Hammett Jazz Picks 6 Pack, Kirk Hammett Nylon Jazz III Signature Plektren Player's Pack, 6 Stück, 1,38 mm Stärke, mittlere Größe, V-förmige Ausnehmung für besseren Grip, Farbe Grün,...

  • Stärke: Medium-Heavy
  • Material: Nylon
  • Liefermenge: 6
Dunlop Gator Grip Jazz III Pick
(1)
Dunlop Gator Grip Jazz III Pick
Zum Produkt
5 €

Dunlop Gator Grip Jazz III Player's Pack, Plektren Set; matte Oberfläche bietet sicheren, rutschfesten Halt; Jazz III Form bietet Geschwindigkeit und Präzision; 1,40 mm Stärke; hergestellt aus...

  • Stärke: Extra-Heavy
  • Liefermenge: 6
Dunlop Jazz III Stiffo BK 6PC
(149)
Dunlop Jazz III Stiffo BK 6PC
Zum Produkt
4,50 €

Dunlop Jazz III Plektren Stiffo Sharp 1,38.mm (schwarz), 6er Pack

  • Stärke: Extra-Heavy
  • Liefermenge: 6
16 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-Classic

Warm Audio WA-Classic; Großmembran-Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht; Custom Warm Audio Kapsel; 100% diskrete Schaltung mit Fairchild FETs, Tantal, Polystyrol und WIMA-Folienkondensatoren; LoCut: 80Hz; Pad: -10db; Max. SPL: 125 / 132dBSPL (@ 1kHz 1kOhms 0.5% THD, 0 / -10dB); Frequenzgang:...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.