Daddario EXL110BT

212

E-Gitarresaiten

  • Nickel Round Wound
  • Stärke: 010 - 0135 - 017 - w025 - w034 - w046
  • Balanced Tension: speziell aufeinander abgestimmte Saiten - annähernd gleicher Saitenzug auf jeder Saite
Erhältlich seit Februar 2013
Artikelnummer 307809
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 010 - 046
Saitenstärke 0,010" – 0,046"
Material Stahl, vernickelt
G-Saite umwickelt Nein
6,50 €
8,70 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
6,50 € 1
6,40 € 1,5% 3
6,30 € 3,1% 6
6,20 € 4,6% 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
B
Weg mit den Werkssaiten!
Benjamin485 18.06.2021
Die XL110BT wurden mit empfohlen, da ich meine low-budget-Squier Strat gerne ein wenig aufwerten wollte. "Hol dir die Daddario in 11, die sind wild!" - hat man mir gesagt. Also hab ich "die Daddario in 11" eben auch genommen. Nachdem ich die Breite an der Nut mit den alten Saiten etwas freigefeilt hatte, ließen sich die neuen Saiten gut aufziehen. (Null Erfahrung und maximal abhängig von Videotutorials)

Auch wenn ich als Nicht-Gitarre-Spieler mit der Squier-für-vielleicht-doch-mal-was-spielen-lernen sicher war, keinen Unterschied zu hören, muss ich eingestehen, dass sie den Tone (nennt man doch so, oder?) schön aufgewertet haben und sich gut anfassen - druckvoll und weniger blechern.

Ich denke, meine Perspektive ist für blutige Anfänger ausreichend dargelegt. Kann man kaufen, sind definitiv besser als Werkssaiten und ihr Geld absolut wert.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AW
Gute Saite für Fender-Style Gitarren
Andreas W 19.01.2016
Angewendet auf Fender Road Worn Tele mit Kloppmann 50s Pickups und Cryo-Tuning zusammen mit ABM Messing-Reitern (siehe Bewertung hier).

Gute Saite mit warmem und präsentem Höhenbild und guter Haltbarkeit. Ausgewogenen Spannung insegesamt ist hilfreich, jedoch kein Signifikanter Unterschied zu EXL 110. Kann im Vergleich zu Fender pure Nickel (wärmer in Mitten und etwas weniger Höhen, tolle Saiten) helfen etwas klarere Höhen zu erhalten, wenn dies je nach Gitarre gewünscht ist.

Insgesamt ausgewogener EQ mit leichtem V in den Mitten und daher auch relativ klarer Bass.

Empfehlenswert!
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Empfehlung vom Kumpel
Donkravallo 02.03.2022
Ein Kumpel hat mir diese Saiten empfohlen. Anfangs muss man sich an diese Saiten gewöhnen. Sie verhalten sich komplett anders. Der Klang ist sehr gut.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Ausgeglichen
Leuchtturmmichel 19.10.2021
Für nen Freund als Austausch für die originale Ibanez Werksbesaitung (EXL120).
Er ist begeistert vom Klang und der Haptik, soll irgendwie halt „ausgeglichener“ sein, als bei den unbalanced Originalen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden