Boss FS-7

142

Fußschalter

  • 2 Fußpedale in einem Gehäuse
  • umschaltbar in der Polarität und der Funktion (Schalterfunktion oder Tasterfunktion)
  • pro Pedal 1 Monoklinkenbuchse
  • 1 Stereobuchse für beide Pedale
  • LED Anzeige bei Schalterfunktion
  • für die Fußtaster-Funktion keine Stromversorgung nötig
  • Stromversorgung über 9 V-Adapter möglich
Erhältlich seit Januar 2015
Artikelnummer 348368
Verkaufseinheit 1 Stück
75 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

142 Kundenbewertungen

77 Rezensionen

N
Da geht noch was
Niels_Bohng 05.09.2016
Brauchte einen Footswitch für das Boss DD-500. Habe mich am Ende für den FS-7 entschieden, weil er mir recht vielseitig zu sein schien, angenehm kompakt ist und man ihn auch passiv betreiben kann.
Nutzt man den FS-7 ohne Stromversorgung, muss man auf die LEDs verzichten und der FS-7 arbeitet, ungeachtet der Polaritäts- und Modus-Einstellungen, standardmässig non-latching und normally open.

Wie gewohnt bei Boss-Produkten, wirkt das Gehäuse sehr robust. Der Taster-Aufbau aus Plastik kommt da weniger vertrauenserweckend daher. Wäre schön, wenn sich Boss öfter von den altgedienten firmeneigenen Formen lösen würde - wie zB eben beim DD-500, bei dem auch die üblichen und mMn viel angenehmeren Metalltaster verwendet wurden. Aber das ist wohl Geschmackssache.

Schade ist auch, dass man Polarität und Betriebsmodus nicht für jeden Taster einzeln festlegen kann. Ich tippe mal darauf, dass das eher eine unternehmerische als eine technische Entscheidung war. Immerhin würde das den FS-6 überflüssig machen. Schade eigentlich, denn damit wäre der FS-7 ein wirklich vielseitiger, aber kompakter schweizer Taschenswitch mit Kombinationsmöglichkeiten die ich - in dem Format - nur bei doppelt so teuren Fußschaltern gefunden hab. The switch to end it all quasi.

Sei's drum. Der FS-7 ist durchaus ein guter Footswitch und bleibt erstmal Begleiter meines Boards. Für die Non-Latching/Latching-Kombi, musste ich mir allerdings noch einen kleinen, zweiten FS beim lokalen Lötkolbenhelden anfertigen lassen.
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SD
Doppel-„Tretmine“ - braucht wenig Platz
Sir D. 23.11.2020
Ich habe das Tiel mit dem Boss RC-10r bestellt und bin völlig begeistert. (An dieser Stelle muss ich mal ein ganz großes Kompliment an Thomann loswerden, weil man hier wirklich absoluten Top Service bekommt!!!)
Ich habe jedenfalls dank dieses Services endlich ein Looper-Pedal gefunden, der genau meinen Vorstellungen entspricht. Zusammen mit dem FS-7 - völlig genial und praktisch.
Also würde den auf jeden Fall empfehlen und wieder kaufen. Es gibt Leute, die sich vielleicht über die erfordliche Stromversorgung für den FS-7 wundern/aufregen oder dass Boss immer noch keine Touchscreen-Bedienung anbietet, aber „so what“ funktioniert trotzdem 1a.
Danke!
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Av
Kompakt und zuverlässig
Andy von Rockenhausen 28.02.2022
Dieser Schalter wird hier am BOSS GT1 für die "Patch up - down" - Funktion eingesetzt. Er hat sich dabei rundum bewährt. Die Verarbeitung hinterlässt einen guten Eindruck.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

e
Boss FS-7 für Katana 100 MKII
elgorito 25.01.2022
In Verbindung mit dem Boss GA-FC nutzlos. Funktioniert nicht wie beschrieben. Werde jetzt noch den Boss FS-6
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube