Behringer B2031A Truth Aktiver Studiomonitor

Aktiver 2-Weg-Referenz-Studiomonitor

Die TRUTH B2031A ist die verbesserte Neuauflage des Bestsellers B2031. Mit der B2031A haben wir einen aktiven 2-Weg-Studiomonitor mit XLR- und symmetrischen 6,3-mm Klinkenbuchsen konzipiert, der einen neutralen Klang und einen linearen Frequenzgang (50 Hz - 21 kHz) bietet. Seine integrierten 150- und 75-Watt Endstufen verfügen über gute Leistungsreserven und separat gesteuerte Limiter für Bässe und Höhen.

Ein langhubiger 8,75"-Basslautsprecher mit spezieller Polypropylen-Membran sorgt für präzise, tiefe Bässe. Die detaillierte Reproduktion des oberen Frequenzbereiches wird durch einen ferrofluid gekühlten Hochtöner sichergestellt. Behringers Waveguide-Technologie sowie eine aktive Frequenzweiche mit Linkwitz-Riley-Filter vierter Ordnung gewährleisten Phasenlinearität, ein außergewöhnliches Abstrahlverhalten, eine hervorragende Abbildung des Stereopanoramas und einen weiten "Sweet Spot".

Die B2031A kann an verschiedene akustische Umgebungen und an evtl. vorhandene Subwoofer angepasst werden. Eine magnetische Abschirmung erlaubt die Aufstellung in unmittelbarer Nähe zu Bildschirmen. Alle TRUTH-Monitore werden als hand-abgeglichene Stereopaare mit Messprotokoll ausgeliefert.

  • ultra-linearer Frequenzgang von 50 Hz bis 21 kHz mit individuellem Messprotokoll
  • zwei eingebaute Hochleistungsendstufen mit 150 bzw. 75 Watt und enormen Leistungsreserven
  • extrem hochauflösender, ferrofluidgekühlter Hochtöner
  • langhubiger 8,75"-Basslautsprecher mit spezieller Polypropylen-Membran und verwindungssteifem Aludruckguss-Chassis
  • kontrolliertes Abstrahlverhalten und großer "Sweet Spot" durch Waveguide-Technologie
  • aktive Frequenzweiche mit Linkwitz-Riley-Filter vierter Ordnung
  • flexible Anpassung an die Raumakustik, inklusive Subwoofer-Betrieb
  • Überlastschutz durch separat gesteuerten Limiter für Bässe und Höhen
  • pegelabhängige Einschaltautomatik (abschaltbar)
  • magnetische Abschirmung zur direkten Verwendung neben Bildschirmen
  • Auslieferung als hand-abgeglichenes Stereopaar mit beiliegendem Messprotokoll
  • vibrations- und schadstoffarmes E1-MDF-Gehäuse
  • Servo-symmetrierte XLR- und 6,3-mm-Klinkeneingänge
  • Maße (BxHxT): 250 x 400 x 290 mm
  • Gewicht: ca. 15 kg

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 9"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 225 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Nein
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer B2031A Truth
48% kauften genau dieses Produkt
Behringer B2031A Truth
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
288 € In den Warenkorb
JBL 305P MKII
5% kauften JBL 305P MKII 119 €
Behringer Studio 50USB
5% kauften Behringer Studio 50USB 115 €
Presonus Eris E5
4% kauften Presonus Eris E5 215 €
Yamaha HS 7
4% kauften Yamaha HS 7 199 €
Unsere beliebtesten Aktive Nahfeldmonitore
244 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Der Knaller - zugreifen!
RocknRoland, 09.09.2010
Mir waren sie etwas zu basslastig. Ein Blick auf die je Box beiliegenden Messblätter bestätigte eine leichte Anhebung unterhalb 150 Hz, ca. 3 - 4 db. Ansonsten ist bis auf einen leichten Unterschied im obersten Höhenbereich der Frequenzgang bei beiden Boxen sehr ähnlich, aber nicht matched identisch, wie ich jetzt erwartet hätte. Aber ich vermute, es legen viele Hersteller gar kein Messblatt bei und gehört habe ich das bei den Höhen auch nicht, war über 12khz.

Die Box hat viele Einstellmöglichkeiten, Höhen und Bass Absendkung bzw. Anhebung, man kann zu Testzwecken den Bass oder die Höhen ausschalten und auch eine Anpassung an den Raum ist an Bord.

Den Bass habe ich einfach um 4db abgesenkt und jetzt habe ich einen wirklich erstaunlich neutralen Klang. Zunächst ungewöhnlich, da meine bisherige Abhöre nicht so neutral war, nach einer nebenbei gehörten CD stellt sich aber das Gefühl ein, einen perfekten Abhörmonitor zu haben. Es ist alles da, vor allem vieles, was vorher nicht zu hören war. Gewöhnen musste ich mich daran, dass die Höhen nicht überbetont sind wie bei den meisten Hifiboxen. Nach einer Weile merkt man aber, dass es so richtig ausgewogen ist. Die Dinger klingen sehr angenehm ohne auch nur irgendwo zu nerven, wie ne warme Ohrenspülung, wirklich erstaunlich!

Die Boxen kommen ziemlich tief runter. Mit meinem Subwoofer kann ich ganz untenrum noch was dazugeben, das ist aber wirklich sehr tief und dann wird der Sound bis zum Abgrund liniear und homogen(vorsichtiger Umgang mit Vol. beim Woofer vorausgesetzt :)).

Trotz allem macht der Sound Spaß, die Boxen sind definitiv auch prima als Hifibox, aber eben auch als neutrale Abhöre, was mich sehr erstaunt, aber nun mal so ist. Das Klangbild ist neutral ohne steril oder kalt zu klingen. Seidige Höhen und warme Bässe. Wahrscheinlich sind High-End Monitore wesentlich direkter und härter im Klang, aber für diesen Preis sind die Behringer echt der große Wurf.

Meine Empfehlung unbedingt antesten oder kaufen. Wenn Ihr nicht zufrieden seid, könnt Ihr sie ja zurückgehen lassen. Ich geb meine nicht mehr her, was hier schon mehrere Käufer geschrieben haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Top Sound für wenig Geld!
Sir Andrus, 12.11.2009
Ich war bei Behringer eher skeptisch, da ich mit den Mischpulten nicht so gute Erfahrungen gemacht hatte. Als dann ein guter Kollege mir seine neuen Monitore vorgestellt hatte und ich auch auf der Suche war, hörte ich mir den Sound dieser Boxen genauer an. Totale Begeisterung! Für den Preis so einen wuchtigen und klaren Sound hätte ich mir im Leben nie vorgestellt. Daraufhin habe ich direkt selbst ein Paar bestellt.

Per XLR oder Klinkenkabel schließt man das Boxenpaar an Mischpult oder DAW an und schon kann es losgehen, voraussgesetzt, sie sind richtig ausgerichtet (hier mal einen Blick auf den Thomann Ratgeber werfen). Höhen, Mitten und Tiefen können auf der Rückseite der Boxen lauter, leiser oder komplett stummgeschaltet werden. Desweiteren findet man auch einen Lautstärkeregler, falls das Mischpult nicht mehr hergibt. Bei mir ist dieser allerdings auf der niedrigsten Stufe, da sie mir schon laut genug sind. Ein Subwooferanschluß ist ebenfalls vorhanden. Zu guter letzt kann man eine automatische Regelung für die Boxen einstellen, welche nach 5 Minuten bei fehlendem Eingangssignal die Boxen ausschaltet. Praktisch.

Zum Sound selbst muss ich sagen, dass ich ohne Subwoofer arbeite und trotzdem alles wuchtig und druckvoll rüberkommt. Natürlich wird das Signal nicht verfälscht, wie man es von gewöhnlichen PC Boxen gewohnt ist. Bei der Produktion von Songs ermüden die Ohren nicht so schnell und man hört viele kleine Details, die man sonst nicht raushören würde. Für den Preis sind diese Monitore meiner Meinung nach unschlagbar!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Gute Allrounder
Martman, 30.12.2018
Ich nutze die Behringer seit 5 oder 6 Jahren in bin immer noch super zufrieden - die Monitore machen ordentlich Dampf d.h. sie können wirklich sehr laut - am meisten überzeugt hat mich neben der allgemeinen Klangqualität aber das geringe Eigenrauschen der Boxen.

Ich empfehle hierzu aber ein gutes Interface, zum Beispiel die Scarlett Reihe von Focusrite lädt einen förmlich ein sie zu dem Preis mit diesen 2 nicht ganz kleinen Monitoren zu verknüpfen.

Wenn man vorher nur normale/alltägliche Boxen gewohnt ist - ist die Wiedergabe über diese Monitore wirklich ein Klangerlebnis - der Stereo Effekt ist genial - man hört bei richtiger Aufstellung super heraus von wo welches Signal in welcher Stärke kommt - auch tiefen Mixing ist hier sinnvoll machbar.

Die Verarbeitung war bei mir anstandslos.

Ich würde sie jederzeit wiederkaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
ein monitor zum mischen,... aber
CoolAp, 22.01.2012
Ich muss gleich am anfang sagen das der montior alles andere als gut klingt. Ich hatte jetzt schon einiges an monitore im studio angefangen bei adam, tanoy, genelec, syrincs, und auch yamaha. Audiophile werden entäuscht sein. Der ist klang ist sehr kühl, anstrengend für lange sessions. Das panorama ist gut gelungen dagegen sucht man vergeblich die tiefenstaffelung. Ich für meinen teil kann nicht verstehen das einige diesen lautsprecher für heimkino systeme benutzen.

Aber jetzt mal das positive: ich konnte auf weit teureren lautsprechern nicht so gut mixen. Sie sind den alten ns-10 vom klang her sehr ähnlich. Was hier gut klingt, klingt überall gut.

Für mich sind sie ok, auch wenn sie anmuten wie ein alter sack kartoffeln... Die liniarität bezweifle ich, da der bass sehr schwach ist. Mit dem konstruktionsbedingten vorbild (genelec) fehlt ein stück, dieser ist aber nicht so groß wie es der preis vermuten lässt...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(78)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-SR

Behringer TD-3-SR; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Poly-Chaining von bis...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Modern FPB

Epiphone Les Paul Modern Faded Pelham Blue ; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Weight Relief Ultra Modern; Decke Ahorn; Hals Mahagoni mit Asymetrical Slim Taper mit Contoured Heel Profile; Ebenholz Griffbrett; Standard Trapezoid Einlagen; 22 Medium Jumbo Bünde; Mensur 628mm (24,72"); Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim

Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim; Pre Amp & DI für E-Gitarre; der hochohmige Eingang erzielt den optimalen Klang mit passiven Standard-Tonabnehmern, der Gain reicht von Clean bis Overdrive, ein Tone Regler mit breitem Spektrum deckt die beliebtesten Sounds ab...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w. Gig Bag TRES 3.0

Rockboard Pedalboard with Gig Bag TRES 3.0; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 10 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Kürzlich besucht
Walrus Audio MAKO D1

Walrus Audio MAKO D1; Effektpedal; Digitales Stereo Delay Pedal; Für Live- und Studioanwendungen; Stereoeingang und Stereoausgang; 5 Delay-Programme: Digital, Mod, Vintage, Dual, Reverse; "Digital": transparentes Delay z.B. für Rhythmusgitarre; "Mod": zufällige Tonhöhenmodulation des Echos für unkonventionelle Sounds; "Vintage": inspiriert von...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

Kürzlich besucht
Kramer Guitars Focus VT211S Teal

Kramer Guitars Focus VT211S Teal; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Hals: Ahorn; Halsprofil: Slim; Griffbrett: Ahorn; Griffbrettradius: 12" (30,48 cm); 21 Medium Jumbo Bünde; Mensur: 647,7 mm (25.5"); Sattelbreite: 43 mm (1.69"); Black Dot Inlays; Tonabnehmer: Kramer SC-1 (Hals), Kramer SC-1 (Steg),...

Kürzlich besucht
NEO Instruments micro Vent 16

NEO Instruments micro Vent 16; Vibratone Emulation; ideal für Gitarren-, Orgel- und Keyboardsignale; Zwei wählbare Geschwindigkeiten (Speed1 continous, Speed2 Slow/Stop/Fast); Variable Abstandsregelung zwischen Mikrofon and Rotor; True Bypass; 6.3mm Klinke Ein- und Ausgang; Abmessungen: 113x 65x 47mm; Stromversorgung mit einem...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w.Gig Bag DUO 2.2

Rockboard Pedalboard with Gig Bag DUO 2.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 9 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.