Thomann Beckentasche 22"

179

Beckenkoffer

  • für Becken bis 22”
  • mit Mitteldorn und Stick-Fach
  • 4 Schlösser (für ca. 5-6 Becken)
  • Innenmaß (L x B): 57 x 57 cm
  • Dornhöhe: 9 cm
Erhältlich seit November 1999
Artikelnummer 128198
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Case
Max. Beckengröße 22"
Max. Beckenanzahl 6
Mit Außentaschen Nein
Mit Trennfächern Nein
Farbe schwarz
75 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
1
JF
Thomann Beckencase 22"
Janis F. 22.10.2009
Ich habe mir das Thomann Beckencase für eine Reihe von Konzerten angeschafft bei denen ich mein gesamtes Kit transportieren musste, also ca. 5 große Becken! Die Becken werden mit dem Mittelloch auf einen Mitteldorn im Case gelegt. Das Case ist mit Schlössern versehen.

Am Anfang war ich ganz zufrieden mit dem Case! Es sieht gut aus, hat ein schönes Innenfutter und die Becken lassen sich gut ein- und wieder auspacken!

Das erste Problem mit dem Case war, das die Becken direkt auf einander liegen. Da sind Kratzer vorprogrammiert. Man müsste sich also um dem zuvor zu kommen also noch Fließmatten oder so etwas zulegen um sie zwischen die Becken zu legen.

Das zweite Problem ist die Schraube, die die Becken auf dem Mitteldorn fixiert. Sie ist mit der Fixierschraube der HiHat vergleichbar. Jedoch ist es mir nie gelungen die Schraube fest zu ziehen weil das Gewinde der Fixierschraube zu klein ist, also kaum Halt bietet. Die Becken fliegen also relativ lose im Case herum wenn man es transportiert.

Drittes Problem ist, dass der Mitteldorn mir nach ein paar Transporten rausgebrochen ist, da er das Gewicht der Becken offensichtlich nicht tragen konnte.
Jedoch sollte ein Case das dafür ausgelegt ist, laut Beschreibung 5-6 Becken mit einer Größe von bis zu 22" zu tragen nicht so schnell den Geist aufgeben.

Ich würde also vom Kauf des Beckencases abraten! Ich würde zu einer Tasche, egal von welcher Firma raten, da alle oben genannten Probleme bei einer Beckentasche schlichtweg nicht möglich sind!

Grüße
Handling
Verarbeitung
14
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Niedriger Preis hat Schattenseiten
Christian365 20.09.2010
Ich hatte von einem Produkt mit einem solch günstigen Preis wohl zu viel erwartet. Das Beckencase 22" kam bei mir in einem geradezu lieblos schlampig verarbeiteten Zustand an:
1. an vielen Stellen der Oberfläche befinden sich noch Reste des Klebers;
2. Fäden der hellen Nähte sind nicht richtig abgeschnitten;
3. die Wand des Stickfachs steht nicht senkrecht und wackelt, da 2 der 4 Befestigungsschrauben das Brettchen nicht mittig treffen, sondern an der Seite vorbeigeschraubt sind;
4. das Gegen-Loch für die Aufnahme des Dorns im Deckel ist ausgefranst, als wenn es mit irgendeinem Amateurwerkzeug "reingepopelt" worden ist; das entsprechende Loch in der Innenverkleidung ist ebenfalls nicht sauber ausgeschnitten, sondern "irgendwie" aufgestochen worden;
5. eine der Nieten, die das Bespannmaterial der Oberfläche an der Ecke festhalten sollen, ist nicht richtig befestigt und presst das Material nicht so eng an, wie es sein müsste.

Dass mein Gesamturteil trotz aller Verarbeitungsmängel nicht "katastrophal" lautet, liegt nur daran, dass ich meine, dass die Becken bei einem guten Handling in dem Case letztlich gut geschützt sind.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Glatter Dorn, gut gepolstert, aber leider 4 Schlösser
Christian990 04.12.2016
Ich habe mich für den Cymbal Koffer von Thomann entschieden, da mein alter Koffer leider voll ist und ich dringend noch etwas mehr Platz benötige.
Leider habe ich wirklich nur die 5 Becken hineinbekommen, die im Angebot als maximale Kapazität angegeben sind. Das ist aber der Klemmhalterung am Dorn geschuldet. Diese ist m. E. breiter als nötig und nimmt so leider Platz für ein weiteres Becken weg. Aber: Der Dorn hat kein Gewinde und passt vom Durchmesser her genau in die Beckenlöcher: Perfekter Halt und keine Gefahr auf Ausschreddern der Löcher. Mein MdF Koffer (von thon) ist leider mit einem solchen Schraubdorn versehen und da braucht es dringend einen Kunststoffschlauch zum abdecken des Gewindes, sonst sind die Becken hin. Ob es nun aber wirklich vier Schlösser braucht. Das macht das Öffnen etwas schwieriger. Allerdings ist zumindest eines der Schlösser sehr schwach und ich bin mir sicher, dass sich das beim Transport sicher auch mal von selbst öffnet. Aber dann sind ja noch die anderen 3 da ;-)
Ansonsten kann ich nichts negatives zum Koffer sagen. Für den Preis ist der Koffer super verarbeitet. Bis eben auf das Problem mit dem einen Schloss.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HM
platzsparende und praktische Aufbewahrung von Becken
Holger M. 09.10.2009
Diese Beckenstasche ist die nahezu beste Lösung für den Transport und die Aufbewahrung von Becken. Ich spiele ein Mapex VX Standard und nutze dieses nur für Gigs, weil ich sonst aus Lärmgründen auf einem elektronischen Schlagzeug übe. In der Beckentasche bewahre ich meine Becken (HiHat Becken, Ride Becken, Crash Becken) auf. Der Mitteldorn fixiert die Becken sicher und schnell.

Stapelt man die Becken sinnvoll, kann man recht viele Becken verstauen. Ich lege zwischen die Becken nichts unter. Meine Becken haben dadurch keine sichtbaren Kratzer abbekommen. Doch wer sehr viel Wert auf seine Becken legt, sollte eine Filtz- oder Textilschicht unterlegen. Das intigrierte Stickfach ist ebenfalls nützlich. Dort kann man seine Sticks, Rod, Besen usw. verstauen. Außerdem habe ich dort ebenfalls das Zubehör für die HiHat untergebracht.

Ich kann diese Beckentasche nur weiterempfehlen, da sie die Becken platzsparend und sicher schützt.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden