the box Speaker 12-280/8-W

185

Lautsprecher

  • Größe: 12"
  • Leistung: 280 Watt RMS
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Aludruckgusschassis
Erhältlich seit Oktober 2012
Artikelnummer 283965
Verkaufseinheit 1 Stück
Impedanz 8 Ohm
Belastbarkeit 280 W
59 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
Ad
Enormes Pries-Leistungs-Verhältnis
Auf dem Sprung 15.04.2021
das Datenblatt enthält Fehler: Xmax ist höher, als angegeben. Man kann den Überhang der Schwingspule gut sehen und daher ist Xmax 5oder 6 mm nach HiFi_Maßstäben bzw. 7..9 nach PA-Maßstab. Weil ich nicht mit einem Meßstab an die Spule komme, habe ich das geschätzt - 5mm Überhang sind es auf jeden Fall, eher 6.
Für Euch HiFi-ler: die Güte ist sehr niedrig, die Resonanzfrequenz nicht besonders tief, heißt also, daß man in einer Box nicht unter 45Hz (-3dB) kommt (Baßreflex oder Expo macht da keinen Unterschied). Man bekommt dafür aber in einer relativ kleinen Box relativ viel Schalldruck, gemessen an der unteren Grenzfrequenz und wegen der Membranfläche beachtliche Schalldrücke.
Sonst: Verarbeitung gut genug, viel Lautsprecher fürs Geld, große Schwingspule von 75mm und entsprechende Belastbarkeit.
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Solider Bass!
thetommes 14.09.2018
Ich verwende 4 dieser Lautsprecher seit mittlerweile 2 Jahren an einer Behringer Inuke 3000DSP. Im Stich gelassen haben mich die Lautsprecher noch nie. Und das obwohl ich sie als DJ gerne bis ans Limit ausfahre (Das Limit ist bei 180 Watt Durchschnittslast erreicht, was wirklich eine Menge ist) - Dannach geht zwar noch ein bisschen was, jedoch belasse ich es meistens dabei um die Lebensdauer zu verlängern

Alles in Allem Sind die Speaker gute Allrounder. Habe sie in Gehäusen mit 2 Bassreflex Ports, welche so Dimensioniert sind das einer Verstopft werden kann um die Abstimmfrequenz von 60 auf etwa 38 Hz herabzusetzen.
Mit 2 Offenen Ports sind die Dinger Pegeltechnisch sehr gut dabei im kickbassbereich (Wenn es um Pegel geht auf Partys wähle ich diese Variante)
Wenn es um Klang und Ausgewogenheit geht verstopfe ich einen Port, und das Können sie auch sehr gut!. Die Resonanzfrequenz von 38 Hz hilft hierbei (Grenzfrequenz in den Gehäusen etwa 34 Hz)

Kann die Speaker bedenkenlos empfehlen, vorallem der Preis ist sehr fair!
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

kM
Super in BR Gehäuse
kash Master F. 19.07.2018
Hallo ;-)
Nachdem ich eigentlich nicht mehr selbst zur Säge greifen wollte, hab ich mich dann doch wegen der positiven Resonanzen und des niedrigen Preises hinreißen lassen es nochmal zu tun obwohl es auch schon gute günstige Fertig Subs gibt.
Klein und handlich sollte der Sub werden deswegen erstmal nur Einzel-Bestückung.
Simuliert mit Basscad auf ca. 62 Liter Brutto Volumen, Reflex Kanal (304cm²) 50cm lang Tuningfrequenz bei 48 Hz (-3db 45Hz) brachte nach einigen Prototypen ein sehr akzeptables Ergebnis mit dem ich nicht gerechnet hatte.
Druck und Präzision wie bei namhaften Herstellern
Natürlich braucht es n bisl Endstufenleistung aber die hat man ja :-)
Denke das da noch einige weitere Bauten folgen und so auch genügend Headroom für kleinere Va's vorhanden ist.....
Hauptsache ich brauch die riesen Schränke nich mehr schleppen und bin nicht auf nen Anhänger angewiesen ....
Den Speaker kann man bedenkenlos kaufen....
Die Bohrlöcher, die noch von der Sicke bedeckt sind kann man selbst durchbohren....
Sound
Verarbeitung
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Unkaputtbares Chassis im Hornsub
Anonym 13.03.2017
Die Treiber dienen bei mir 4x als günstig-Bestückung meiner Subwoofer, sehr einfach aufzubauen und richtige Nutzbassprügel, ab 50 Hz geht da richtig die Post ab, da macht auch eine gleichwertige 18" BR Kiste nicht mehr. 136 dB sind im Halbraum unter Vollgas im Monostack möglich. Kann ich nur empfehlen.
Zum Chassis selbst:
Den kriegt man nicht kaputt. Leistung kann man reinfahren ohne Ende, die 280W sind nur Deko. Auslenkungslimit habe ich bis jetzt noch keines erlebt, klingt unter Vollgas aber auch nicht anders, einfach nur druckvoll-fett. Solide Verarbeitet und jeden Euro wert. Habe ihn auch in einer Bassreflexkiste gehört, da macht er nicht so viel Pegel, klingt irgendwie nach weniger, dennoch eher fett statt knackig, obwohl da 2 in Bassreflex statt 1 Chassis im Horn drin waren.

Ein Bekannter setzt sie ebenfalls gerne als Tieftöner für HiFi-Zwecke ein, dort macht er auch eine gute Figur. Außerdem nicht von der Schaumstoffsicke abschrecken lassen, die ist seeehr robust.

Alles zusammengefasst klare Kaufemfpehlung, egal was ihr mit dem Speaker anfangen wollt, der enttäuscht nicht!
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden