Sommer Cable Spirit XS Highflex 0,2

835

Kurzes Patchkabel

  • speziell für Gitarren-Effekt-Boards
  • 2x Hicon J63MA05 Winkelstecker
  • extrem flach
  • Spirit XS Kabel
  • Länge 0,2 Meter
Erhältlich seit Juli 2013
Artikelnummer 320070
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Länge 0,20 m
Von Stecker Klinke 6,3mm TS male gewinkelt
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS male gewinkelt
9,90 €
17,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
9,90 € 1
9,75 € 1,5% 5
9,60 € 3,0% 10
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.08. und Mittwoch, 17.08.
1
CW
Überragende Qualität und Flexibiltät!
Chris William 31.03.2017
Da bei mir zur Zeit das Zusammenstellen eines Pedalboards an oberster Stelle steht, brauchte ich dafür natürlich auch die passenden Patchkabel.

Da ich dabei direkt Störquellen wie Geräuschbildung und Kurzlebigkeit ausschliessen wollte, um unnütze Kosten zu vermeiden, habe ich mich von vornherein für ein hochwertiges Produkt entschieden.
Anhand mehrerer Rezensionen fiel meine Wahl dann auf dieses Produkt.

Wer schon einmal Sommer Cable ausprobiert hat weiss, dass es sich um hochwertige Kabel aus deutscher Herstellung handelt.

Genau so präsentieren sich auch diese Patchkabel:

Absolut hervorragend verarbeitet lassen sich die Kabel mühelos "zurechtbiegen", so dass diese auch in jede noch so kleine Ritze im Pedalboard passen.

Die abgeflachten Klinkenstecker ermöglichen die grösstmögliche Raumnutzung, die einzenen Pedale lassen sich dadurch bis auf wenige Zentimeter dicht aneinanderreihen.

Das ganze wird noch getopt von einer absolut überragenden Signalweitergabe ohne jegliche Verluste:
glasklarer Sound ohne Pfeiffen, Fiepen und Brummen.

Fazit: dieses Kabel ist seinen recht hohen Preis zu jeder Zeit wert und wird garantiert zum Ausbau des Pedalboards erneut bestellt!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
nur bedingt einzusetzen
Moonguy 28.08.2015
Habe gleich 4 bestellt, um Effekte an ein Lehle D.Loop SGoS anzuschließen, dachte, dass schließlich die Qualität stimmen sollte. Die ist zweifellos gut. Ich bin trotzdem unzufrieden, denn die Kabel haben einen zu breiten Kopf: was in der Länge verringert wurde, musste in die Breite gehen, klar. Die Köpfe sind nebeneinander nicht in ein Lehle zu platzieren. "Normale" Kabel, auch mit Winkelklinke, passen hingegen gut. Bei div. anderen Geräten mit Ein-/Ausgängen an der Oberseite kann es zu Platzproblemen mit deren Netzkabeln kommen. Treter/Geräte mit Ein/Ausgang an der Seite oder z. B. genügend Platz oben (z. B. T.Rex) kein Problem, aaaber: die Kabel sind recht steif. Wenn ein kleines, leichtes Effektgerät (z. B. der Fender Micro Compressor) mit Ein-/Ausgang linke/rechte Seite nicht gerade auf ein Effektboard festgenagelt ist, gerät es durch den Kabelzug aus dem stabilen Stand. Anders herum, bei stabilem Stand und enger Zusammenstellung - wenn es denn mal von den Steckpositionen passt - nudelt sich das Kabel hoch statt sich geschmeidig um das Pedal zu legen und stört so. Finde ich sehr ernüchternd. Leider kein Umtausch mehr möglich, Verpackung hin. Austesten wäre auch verpackt möglich gewesen, da die Stecker frei liegen. Also schlauer sein als ich wenn man nicht 100%ig sicher ist ;-)
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Solide verarbeitet und mal nicht in typischem Kabelschwarz
Axl-Jones 02.09.2020
Die Verarbeitung sieht absolut solide aus, die Soundqualität leidet nicht, zumindest nicht für mein Gehör - dazu sei angemerkt, dass ich 4 des obigen Patchkabels ( jew. 20-30 cm Länge) in einer Effektkette verwende.

Das die Stecker platzsparender sind, weil sie flacher ausgeprägt sind, ist nur seitlich betrachtet richtig (quasi das Profil des Steckers betrachtend). Schaut man von oben, ist der Stecker dafür breiter als bei anderen Patchkabeln.

Das kann - je nach dem, wie weit die Klinkenbuchsen der verwendeten Geräte auseinander liegen - zu Problemen führen, wenn man mehere dieser Kabel nebeneinander in ein und dasselbe Gerät stecken möchte.

Beispiel: Ich habe den RC-30 Looper von Boss mit 5 nebeneinander liegenden Klinke-Ein/Ausgängen. Der Achsabstand zwischen den 5 Buchsen ist ca 1,5 cm und da müsste man abwechselnd eine andere Steckerform nehmen, sonst passt es nicht.

Beim Distortion Pedal Revv G3 liegt zwischen In- und Output Buchse der Netzteilanschluss. Das passt so gerade noch!

Es lohnt sich, das vorher mal nachzumessen, denn wenn es abstandsmäßig passt, sind die Kabel eine gute Wahl!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
klasse Patchkabel, platzsparend, hochwertig
MiniFlea 25.01.2021
Ich habe die Kabel bei der Umgestaltung meines Pedalboards in verschiedenen Längen geholt.
Ich bin mit den Patchkabeln sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist tedellos, macht einen langlebigen Eindruck, der Sound uneingeschränkt und durch die schmalen Stecker wirkt alles sehr aufgeräumt und ist noch dazu platzsparend.

Einzig die Breite der Winkel kann zu Einschränkungen führen, wenn 2 Buchsen an einem Pedal auf einer Seite sehr nah beieinander liegen - bei meinem Boss NS2 der Fall. Da sind 17mm zwischen den Buchsen. 2 von den Highflex haben da keine Chance und selbst eine reguläre Klinke passt da geradeso rein - muss also nicht mit jedem Kabel klappen. Aber das ist aufgrund der besonderen Bauweise verzeilich, da eher der Einzelfall.

Ich bin froh etwas mehr dafür ausgegeben zu haben. Gern wieder.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden