Rode NTG 2 Mikrofon

Richtmikrofon

  • ideal für Film/TV/Video
  • Charakteristik: Superniere
  • XLR-Anschlussstecker
  • Betrieb mit 1,5 V Alkaline Batterie oder Phantomspeisung 48 V
  • Frequenzbereich: 20 - 20,000 Hz
  • Schalldruck SPL: 131 dB
  • Ausgangsimpedanz: 350 Ohm
  • Maße: 280 x 22 x 22 mm
  • Gewicht: 161 g
  • inkl. Windschutz und Stativhalter
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa Dry
  • Bossa Processed
  • Strumming Dry
  • Strumming Processed
  • Crash
  • Shaker
  • Woodblock

Weitere Infos

Batteriespeisung Ja
Richtmikrofon Ja
Stereo Paar Nein
Schaltbarer Lowcut Nein
Schaltbarer Pad Nein
Charakteristik Superniere

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 9,90 €
209 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Rode NTG2
40% kauften genau dieses Produkt
Rode NTG2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
209 € In den Warenkorb
Sennheiser MKE 600
12% kauften Sennheiser MKE 600 268 €
Rode NTG4+
6% kauften Rode NTG4+ 222 €
Rode NTG4
6% kauften Rode NTG4 199 €
Rode NT5 Matched Pair
4% kauften Rode NT5 Matched Pair 276 €
Unsere beliebtesten Kleinmembran-Kondensatormikrofone
261 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
139 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Vorsicht bei Phantomspeisung am Camcorder!
DrVersaeg, 08.05.2016
Der Plan war, meinem AKG C1000 MK III ein stärker gerichtetes Videomikrofon zur Seite zu stellen. Das AKG funktioniert am Computer wie auch dem Camcorder (Sony
PXW-X70)
vollkommen tadellos, wahlweise mit 9V Block oder Phantomspeisung.

Das Rode NTG2 zickt jedoch etwas herum. Primäres Ärgernis: Der inakzeptabel hohe Rauschpegel bei Phantomspeisung, im Vergleich der Daten nicht stichhaltig zu erklären:

AKG C1000:
- Empfindlichkeit 6 mV/Pa (-44 dBV)
- Signal-Rauschabstand: 73 dB
- Impedanz 200 Ohm

Rode NTG2:
- Empfindlichkeit 15 mV/Pa (-36.0 dBV)
- Impedanz 250 Ohm
- Eigenrauschen 18 dB-A
- Signal-Rauschabstand: 76 dB

Weitere Tests (am rauscharmen Vorverstärker) und Internetrecherche bestätigen meine Beobachtung:

Ausgangssituation: Sony PXW-X70, Rode NTG2, symmetrisches Verbindungskabel Cordial mit Neutrik XLR Stecker/Buchse, <0.5 Ohm pro Leitung.

1. Rode NTG2 mit Phantomspeisung: Rauscht extrem. Dabei unerheblich, ob das Mikrokabel in Input1 oder Input2 steckt, ich die Kanäle bündle, automatisch aussteure, den Low-Cut benutze oder am Camcorder dämpfe.

2. Rode NTG2 mit 1.5V Mignonzelle: Rauschen ist weg, die gewohnte Empfindlichkeit.

3. Rode NTG2 mit Phantomspeisung an Vorverstärker: Kein ungewöhnliches Rauschen.

4. Rode NTG2 mit 1.5V Mignonzelle, asymmetrische Beschaltung mit Monoklinke an Vorverstärker: Kein ungewöhnliches Rauschen.

5. AKG C1000S MK III: Rauscht weder am Camcorder noch am VV merklich, egal ob mit Phantomspeisung oder 9V Blockbatterie. Identische Verkabelung.

Ich habe jetzt gerade kein Oszilloskop zur Hand und kann daher nicht sagen, wie der Sony seine 48V generiert (vermutlich Schaltwandler), mutmaße aber, daß es genau damit was hat: Eine Kombination aus einer
etwas zu simplem Eingangsbeschaltung im NTG2 und eine schlampig entstörte Phantomspeisung am Camcorder.

Weiterer Stern Abzug für die Abwesenheit eines Betriebsschalters, d. h. man muß die Mignonzelle jedes Mal aus dem Mikrofon entnehmen um einer klammheimlichen Entladung vorzubeugen. Und, ja, richtig gelesen: Wegen der niedrigeren Spannung bitte KEINE Akkus, sondern Primärzellen nutzen.

Und nochmal -1 Stern für die Tatsache, daß man unter speziellen Betriebsbedingungen die Kontaktfeder im unbelegten Batteriefach hören kann. Auch hier kann man sich behelfen (z. B. mit einem genau passenden Rundholzstückchen oder Dübel als "Dummy"), toll ist das aber in Summe nicht, daher Rückgabe.

Meine nächster Kandidat: Ein Sennheiser MKE600.

Fazit: Prinzipiell ist das NTG2 also durchaus als hochwertiges Camcorder(richt)mikro und für externe Soundrekorder geeignet - es bedarf aber einer genauen Einzelfallprüfung, ob die Phantomspeisung auch ausreichend entstört ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
DieterJ, 08.07.2018
Wir haben zwei dieser Mikrofone beschafft. Beide Mikrofone sind regelmäßig im Einsatz, entweder in einem Seminarraum, indem wir damit die Seminarleiter bedienen, häufiger jedoch für Naturaufnahmen wie Vogelstimmen. Beide haben bewähren sich seit etwa einem Jahr ganz hervorragend, weshalb ich uneingeschränkte 5 punkte gebe.

Als PA-Micros werden sie an einem DBX Driverack PA 2 betrieben, für Außenaufnahmen wird ein Taxam DR-60D MkII benutzt.

Im PA konnte ich die Mikrofone vollständig verzerrungsfrei konfigurieren, d.h. die Stimmen der Seminarleiter kommen vollkommen natürlich. Durch die Richtcharakteristik können wir die Micros in einigem Abstand montieren, was für die Seminarleiter sehr angenehm ist.

Bei Naturaufnahmen erwiesen sich die Mikros als überaus empfindlich: sie nehmen problemlos auf 30m das Flattern der Flügel einer Meise auf, oder die Hackgeräusche wenn sie z.B. einen Sonnenblumenkern knacken, oder das Plätschern einer schwimmenden Ente. Hier sind meist die Umgebungsgeräusche der begrenzende Faktor.

Sowohl im Akkubetrieb als auch bei Speisung per Phantomspannung zeigt sich kein hörbares Rauschen, selbst wenn der Vorverstärker des MKII auf "High" eingestellt ist.

Mechanisch sind die Mikros einwandfrei. Für eingelegte Batterien gibt es keinen Ausschalter. Ein über Monate im Mikro vergessener Akku war jedoch noch voll funktionsfähig, und grundsätzlich sollte man immer die Batterien/Akkus aus ungebrauchten Micros entnehmen, daher ist das in meinen Augen kein Nachteil, sondern ein überflüssiges Feature weniger, das kaputt gehen kann.

Wir sind mit den Rode NTG 2 überaus zufrieden und können sie uneingeschränkt weiterempfehlen. Der Preis ist für diese Qualität exzellent.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kleinmembranmikrofone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone
Klein­mem­bran­mi­kro­fone sind eine unterschätzte Gattung - dabei wird ein Großteil pro­fes­sio­neller Aufnahmen mit ihnen gemacht!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Rode NTG-2 Richtmikrofon
2:10
Rode NTG-2 Richtmikrofon
Rank #7 in Kleinmembran-Kondensatormikrofone
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Alesis Strike MultiPad

Alesis Strike MultiPad, Percussion Pad mit Sampler und Looper, 9 anschlagdynamische Pads, über 8000 (6GB) vorinstallierte Sounds und Samples, 32GB Speicherkapazität, 4,3" Farbdisplay, Aufnahme von Samples über USB, Smartphone, Mikrofon oder anderen Audiogeräten, WAV-Import und Backups per USB Stick oder...

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen

Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen; 8-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 4x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

(1)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

(2)
Kürzlich besucht
Peterson StroboStomp HD

Peterson StroboStomp HD; Kompakter Strobe Tuner Pedal mit einem großen HD-Display, Speichern Sie Ihre bevorzugten Tunings in einzigartigen Farben, um sie einfach wieder aufrufen zu können, True Strobe bietet ± 0,1 Cent genauigkeit, Über 100 Sweetened-Tunings mit USB-Anschluss für benutzerdefiniertes...

Kürzlich besucht
Zoom LiveTrak L-20R

Zoom LiveTrak L-20R; rackfähiger Digitalmixer, Audio Interface und Recorder; 20 Eingangs-Kanäle (16 Mono- plus zwei Stereokanäle); 16x XLR / TRS Kombi-Buchsen; Stereokanäle mit 2x 6.3mm Klinke und Cinch-Buchsen; pro Kanal: Gain-Regler, 3-Band Equalizer, Panorama, Kompressor und 2 Effektbusse; Hi-Z-Anschlüsse (Kanäle...

Kürzlich besucht
Arturia KeyLab 88 MkII

Arturia KeyLab 88 MkII; USB/MIDI Controllerkeyboard mit 88 Tasten und CV-Anschlüssen; gewichtete Fatar-Tastatur mit Hammermechanik (Fatar - TP100LR); mit Anschlagsdynamik und Aftertouch; 16 beleuchtete Pads mit Chord Memory Funktion; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD Display; Transport-Sektion; Pitch- und Modulation-Rad; Anschlüsse:...

Kürzlich besucht
Joranalogue Audio Design Contour 1

Joranalogue Contour 1; Eurorack Modul; analoger Slew Limiter und Funktionsgenerator; arbeitet als spannungsgesteuerter Slew Limiter, AD- oder AR-Hüllkurve, LFO, Oszillator, Frequenzteiler und mehr; Kennline von aufsteigender und fallender Flanke können jeweils von konkav über linear zu konvex verformt werden (CV...

Kürzlich besucht
Line6 Spider V 30 MkII

Line6 Spider V 30 MkII; Modelling Combo; 30 Watt, 1x 8" Custom Fullrange Lautsprecher & Hochtöner; Classic Speaker' Mode für organischen Klang und natürliches Spielgefühl; Amp-Presets, die von renommierten Sounddesignern (z.B. Dan Boul von 65 Amps) abgestimmt wurden; Design und...

Kürzlich besucht
Revv G 2 Crunch/Overdrive

Revv G 2 Crunch/Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Basierend auf Revv's Green Channel und hat ein ausdrucksstarker und dynamischer Crunch Voicing, Clear, Warm und Responsive Tone, hat den größten Gain & EQ Bereich aller Revv Pedale.; Regler: Gain - Volume -...

Kürzlich besucht
iZotope Music Production Suite 2.1 CG4

iZotope Music Production Suite 2.1 Crossgrade 4 (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von Ozone 8 Advanced, Neutron 3 Advanced, O8N2 oder Exponential Audio Surround/3D Reverb Bundles (incl. Exponential Audio Everything Bundle); umfangreiche Sammlung an Software-Werkzeugen für Produktion, Mischung und Mastering; bestehend aus...

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen

Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 4 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 4x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 4x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

Kürzlich besucht
Intellijel Designs Palette 62 4U Stealth

Intellijel Designs Palette 62 4U Stealth; Eurorack Case; Farbe: Stealth Black; 2x Anschlüsse für Audio In/Out-Module (6.3mm TRS), MIDI In (USB A und 3.5mm Klinke); zwei integrierte aktive 1-auf-4 Multiple; 12 Steckplätze für Module; 2 Modulsteckplätze mit +5V-Versorgung; interne Anschlüsse...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.