• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Online-Ratgeber: Bändchenmikrofone

4. Charakteristisches

Bändchenmikrofone weisen einige Besonderheiten auf, die man kennen sollte, um ihr volles Klangpotential auszuschöpfen.

Richtcharakteristik Acht

Die „natürliche“ Richtcharakteristik eines Bändchenelements ist eine Acht. Klar, wenn wir uns vergegenwärtigen, dass das Bändchen ja quasi in einem Rahmen hängt zwischen zwei Magneten, ist es logisch, dass es auf Schall von hinten genauso reagiert wie auf Schall von vorn. Für den Gebrauch im (Heim-)Studio ist diese „bidirektionale“ Richtcharakteristik ganz nützlich, denn Schall von den Seiten wird unglaublich gut unterdrückt. Stellt man das Bändchenmikrofon so auf, dass der ratternde Rechner oder andere Lärmquellen sich im 90 Grad-Winkel zur Aufnahmeachse befinden, kann man auch in moderater Geräuschkulisse noch saubere Aufnahmen machen. Es gibt übrigens auch einige Bändchenmikrofonen mit anderen Richtcharakteristiken als Acht, z.B. das Beyerdynamic SRM 510-6.

Achtercharakteristik

Starker Nahbesprechungseffekt

Bedingt durch die Achtercharakteristik weisen die meisten Bändchenmikrofone einen sehr starken Nahbesprechungseffekt auf, d.h. bei geringem Mikrofonabstand kommt es zu einer kräftigen Bassanhebung. Diese lässt Stimmen extrem sonor, groß und voll klingen. Genau das machte Bändchenmikros bei amerikanischen Radiosprechern so beliebt. Für Gesangsaufnahmen kann das aber schon etwas zu viel des Guten sein. Damit sich die Stimme nicht zu sehr mit Bass und Gitarren in die Quere kommt, sollte man etwas größere Mikrofonabstände ausprobieren. Bei den meisten Bändchenmikros ist 30 cm das Minimum.

Phasenlage

Bedingt durch die hohe Richtwirkung der Achtercharakteristik und die kräftigen Bässe, ist die Phasenlage bei Bändchenmikros ein Punkt, dem man Beachtung schenken sollte. Steht der Sänger mit Kopfhörern vor dem Mikro, hört er sich sowohl direkt über Luft und Schädelknochen als auch über den elektronischen Signalweg Mikro/Preamp/Kopfhörer. Sind diese beiden Signale „out of phase,“ hört sich die Stimme ungewohnt entfernt, dumpf oder dünn an. Betätigen Sie den Phase Reverse Schalter und fragen Sie den Sänger in welcher Stellung er seine Stimme als direkter empfindet. Je tiefer die Stimme, desto drastischer ist der Effekt. Den Unterschied kann übrigens nur der Sänger selbst hören. Weder in der Regie noch in der Aufnahme ist diese Sounddifferenz auszumachen, da hier ja kein Direktschall zu hören ist. Es geht also lediglich darum, dem Sänger bzw. der Sängerin eine optimale Abhörsituation zu geben. Nur wer sich gut hört, kann auch gut singen.

Geringer Output

Wie schon erwähnt, sind Bändchenmikrofone meist leiser als andere Mikrofone. Sie benötigen daher einen rauscharmen Vorverstärker mit hohem Gain, um wirklich Freude am Bändchensound zu haben. Glücklicherweise ist Rauscharmut inzwischen auch in den unteren Preisklassen keine Ausnahme mehr. Für Gesangsaufnahmen und andere nicht allzu laute Quellen, sollten Sie mindestens 60 dB Gain verfügen, besser wären jedoch 70 dB.

Bändchen sind zart besaitet

Vermeiden Sie Bändchenmikrofone größeren Erschütterungen auszusetzen. Das Bändchenelement ist eine fragile Konstruktion, die vor grober Unbill geschützt werden sollte. Blasen Sie niemals in ein Bändchenmikrofon, schützen Sie es vor Luftstößen und benutzen Sie bei Vokalaufnahmen einen Popschirm. Achten Sie darauf, dass keine Phantomspeisung zum Bändchenmikrofon gelangt. Phantomspeisung kann unter Umständen ein Bändchen zerstören (siehe FAQ).

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Startone MK-200 Keyboard im Wert von 88 €.
Was ist ein Instrument für den Mund?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Thomann ist das beste Musikgeschäft auf der Welt. Das könnt ihr mir glauben.
cy.xxxard.allen@xxxil.com, 08.05.2017

Bändchenmikrofone im Überblick

(1)
(1)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen