Royer Labs R-10 MP

8

Studio-Bändchenmikrofon-Set

  • 2 passive Studio-Bändchenmikrofone
  • ideal zur Abnahme von E-Gitarren, Blechblasinstrumenten und anderen Anwendungen zur Direktabnahme
  • Richtcharakteristik: Acht
  • extrem geringes Grundrauschen
  • Bändchenelement unempfindlich gegen Hitze und Feuchtigkeit
  • Übertragungsbereich: 30 bis 15.000 Hz (+/- 3 dB)
  • Ausgangsimpedanz: 100 Ohm
  • max. Schalldruck: 135 db bei 50 Hz
  • Gewicht (1 Mikrofon): 368 g
  • Abmessungen je Mikrofon (L x Ø): 149 x 35 mm
  • inkl. Mikrofonhalterung, Mikrofontasche, Koffer und schwenkbarer Halterung (Schwarz)
Erhältlich seit Oktober 2017
Artikelnummer 423225
Verkaufseinheit 1 Stück
Inkl. Spinne Nein
1.549 €
1.843,31 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 23.05. und Freitag, 24.05.
1

8 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

6 Rezensionen

B
Tolle Bändchenmikrofone
BenjaminR 21.04.2020
Ein Pärchen Royer R10 findet in unserem Studio rege Verwendung, insbesondere für Gitarren, Bläser (Trompete/Posaune) sowie Overheads und Raummikrofonie.
Ich würde den Klang als sehr direkt und auf die Mitten fokussiert bezeichnen. Die Höhen sind leicht zurückgenommen, können aber mit einem guten EQ schön in Szene gesetzt werden.
Die Mikrofone machen einen sehr wertigen Eindruck und vertragen viel Pegel. Ich hätte zum Beispiel wenig Skrupel ein R10 für Snare Drum zu verwenden, was ich mich mit einem 'normalen' Bändchenmikro wohl kaum trauen würde.

Einziger Nachteil, die Pegelfestigkeit bedeutet im Umkehrschluss, dass für sehr leise Schallquellen relativ viel Vorverstärkung nötig wird. Für ganz ganz leise Klassikaufnahmen würde ich das Mikro also eher nicht oder nur in Verbindung mit sehr rauscharmen Preamps einsetzen. Im Pop/Rock Kontext hatte ich aber bis jetzt noch gar keine Probleme, auch nicht z.B. bei Akustikgitarre.
Features
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
NS
Great mics
Ngr Studio 29.05.2019
Sound is rich and clear, proximity effect is not really an issue. Very natural sounding ribbons at a good pricepoint. Mounting hardware is sturdy and easy to use. Case is good too. Great pair, useful on many sources
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Bons micros, mais pas pour tout
Arnaud447 03.03.2023
J'ai voulu investir dans cette paire de micros à rubans.
Ce sont de très beaux micros, très bien finis.
Au niveau son, ça peut être très bien, ou vraiment pas terrible, en fonction des sources.

Sur un ampli de guitare électrique, ils sont excellents. Les meilleurs micros que j'ai pu tester pour cet usage, meilleurs que l'autre modèle à ruban que j'avais, le m160 de chez beyer. Il paraît que les modèles d'au-dessus de chez Royer sont encore meilleurs, mais c'est un autre budget.

Sur une batterie en overheads, ils sont beaucoup moins agressifs que des micros statiques. Le son des cymbales est lissé et le timbre de la batterie bien respecté. Ne pas hésiter à mettre les micros "à l'envers" (logo tournant le dos), ça permet de regagner un tout petit peu en aigus. Moi qui devais baisser les aigus à l'égalisation, maintenant je peux les remonter légèrement, et avoir un résultat beaucoup plus doux qu'avec une paire de statiques.

Essayé sur le cor et la trompette, vraiment bien aussi. On retrouve une rondeur très agréable. En micro manche de contrebasse, pas mal aussi.

En revanche, je l'ai essayé sur une guitare acoustique et des cordes (violon, violoncelle). Là ça ne fonctionne plus du tout. Le son est mou, pas défini. Je préfère nettement le m160 pour ce type d'instruments.

Ce micro est donc tout à fait adapté pour des prises qui demandent une atténuation naturelle des aigus, c'est loin d'être un micro à tout faire !
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
G
Very natural
Grzes 27.07.2018
Whatever "noise" you apply to this pair of mikes, it sounds extremely natural.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden