Millenium 14"x6,5" Power Steel Snare

121

Power Steel Snare Drum

  • Modell: SD-111
  • Grösse: 14" x 6,5"
  • 1,0 mm Stahlkessel
  • 1,6 mm Stahlspannreifen
  • 10 Stimmschrauben
  • durchgehende Böckchen
  • Power Snare Drum für Hard & Heavy
  • voller Sound bei klarer direkter Snareansprache
Erhältlich seit Mai 2007
Artikelnummer 112384
Verkaufseinheit 1 Stück
Tiefe in Zoll 6,5"
Gussspannreifen Nein
Kessel gehämmert Nein
Kesselfarbe Silber
85 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

121 Kundenbewertungen

72 Rezensionen

D
Günstig heißt nicht automatisch taugt nichts !
Dutto 21.01.2012
Neben meiner 14x5,5 Holzsnare wollte ich mir eine 6,5 Stahlsnare als 2. Snare zulegen. Dabei bin ich auf die Millenium Snare gestossen und habe diese sofort geordert, vor allem wegen des Preises. Und wenn die Snare nichts taugt, wäre jetzt bei € 59,-, ehrlich gesagt, auch nicht viel kaputt.

Die Snare kam also angerollt und machte beim Auspacken einen recht guten und soliden Eindruck; optisch sehr ansprechend und auch sonst schien soweit alles okay.

Gleichmal zuhause im Wohnzimmer noch etwas gestimmt und ausprobiert. Sound todesgeil und durchdringend. Dazu muß ich sagen, dass ich generell einen knochentrockenen Schlagzeugsound bevorzuge, Baßdrum + Toms müssen trocken und hart kommen, mit so wenig Sustain wie möglich (mein Tipp dazu: Weg mit den Resofellen bei den Toms). Bei der Snare muss der Sound bei mir in den Höhen richtig reinknallen, mit wenig Sustain und wenig Tiefen. Aber wie alles im Leben ist das reine Geschmackssache.

Bei der Millenium Snare finde ich persönlich erstmal das Resofell nicht sooo schlecht und auch der Teppich ist aus meiner Sicht absolut okay. Bei einer 59,- Snare kann man aber auch keinen Teppich erwarten, der doppelt so viel kostet wie die ganze Snare. Wie auch immer: Erstmal das Schlagfell ausgetauscht (AQUARIAN 14" SATIN TEXTURE COATED, selbst für mich als altem Remo Fan DAS Snare-Schlagfell); Resofell blieb drauf. Dann bei der Snare Reso + Schlagfell gestimmt, heißt bei mir, nach oben stimmen und dauert ca. 1 Std. Noch einen Dämpfungsring auf das Schlagfell draufgelegt (da schwör ich drauf) und noch ein paar Schräubchen da und hi nachgezogen. Nach getaner Arbeit die Snare ausprobiert, und, was soll ich sagen, die knallt mit voller Brachialgewalt rein und braucht sich keinesfalls vor anderen Stahlsnares zu verstecken. Mit einem solch tollen Sound hätte ich in dieser Preisklasse nie und nimmer gerechnet - Wau!

Allerdings sollte man ein paar Kleinigkeiten beachten:
1. Im Baumarkt Plastik/Kunststoff-Unterlegscheibchen für die Verschraubung der Spannschrauben (oben und unten) besorgen.
2. Die Spannschrauben VORSICHTIG mir Kriechöl o.ä. behandeln, dann flutscht die Sache im wahrsten Sinne des Wortes wie geschmiert.
3. Nehmt euch bitte die Zeit und STIMMT die Snare ANSTÄNDIG !

Grundsätzlich:
Ich trommle seit fast 25 Jahren, mit einer mehrjährigen Unterbrechung, im Bereich Hard/Heavy. Auch vom Körperbau bin ich keiner, der die Drums streichelt (1,88m, 92kg). Hier deshalb mein Tipp an alle, vor allem aber an meine jungen Kollegen, die sich für das geilste Instrument, die Drums, entschieden haben:
Laßt euch nicht verrückt machen, was Markennamen angeht. Entscheidend letztendlich ist euer persönlicher Geschmack, wie die Drums klingen sollen. Und dass ein Markenname gut klingt, wäre mir total neu. Also, laßt euch da auf nix ein, hoher Preis = nicht gleich guter Sound. Probiert einfach mal verschiedene Dinger in den verschiedenen Preisklassen aus und ihr werdet sehen, dass diese eklatanten Preisunterschiede ganz selten zu rechtfertigen sind (gilt für mich vor allem auch bei den Cymbals). Was man auch wieder bei dieser Snare sieht.

Die Millenium-Snare ist, bei guter Stimmung, eine wirklich tolle Sache; schaut gut aus und knallt aber richtig rein. Und selbst wenn auf der Bühne die Marshalls und Oranges und was weiß ich Verstärker auf Vollgas röhren, wird sich die Millenium Snare soundmässig auch noch durchsetzen können. Ihr macht beim Kauf dieser Snare also absolut keinen Fehler - Daumen hoch für dieses Teil für € 59,- (kann ich immer noch nicht glauben).
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HS
Schon ganz gut - mit entsprechendem Tuning
Hannes S. 07.02.2010
Ich hab diese Snare jetzt schon zwei Jahre, weil ich einfach kein Geld für ne 500€-Snare aufbringen kann. Für 65€ (glaub ich), was doch eher "billig" ist, bekommt man hier einen vernünftigen Sound für wenig Geld. Ich hab auch zwei Jahre gebraucht, um den maximalen und bestmöglichen Sound durch Feintuning herauszufinden.

Meine Empfehlung zum Tuning: Ein möglichst dünnes Resonanzfell, als Schlagfell das Aquarian Super 2 Coated, von dem ich absolut begeistert bin, und das aus billigen Snares Gold machen kann, und einen vernünftigen Snare-Teppich von Pearl z.B., je nach geschmack einen entsprechenden.Rimshots Knallen sehr schön, stabil ist sie auch und der Sound ist mit den richtigen Fellen nicht zu verachten!

Nachteile: Nach den zwei Jahren hat sie leichten Flugrost angesetzt, die Spannschraube, die dort liegt wo man Rimshots macht, sollte gegebenenfalls mit etwas schraubenfestiger versehen werden, da sie sonst locker wird. Die Schraube zum spannen des Snare-Teppichs ebenfalls, da sie sich nach zwei Jahren im harten einsatz relativ schnell verstellt.

Fazit jedoch - Mit entsprechendem Tuning kann man aus dieser günstigen Snare wirklich ein vernünftiges Resultat erreichen.

Kaufempfehlung!
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Prima Rock-Snaredrum für das kleine Budget
Martin100 19.03.2010
Ich hatte seit längerer Zeit schon vor, mir mal eine etwas tiefere Metall-Snaredrum zu kaufen, da ich in einer Heavy-Rock Band spiele und meine bisherige Snare mir irgendwie nicht genug Pfund bot. So habe ich mir kurz vor Weihnachten gedacht: "Mensch... jetzt machstes einfach mal und bestellst dir aus Spaß mal dieses Millenium Teil... Wenn's nich so passt geb' ich's einfach wieder zurück." Tja, was soll ich sagen... am 22.12.09 nachts bestellt... am 24.12.09 um 11 Uhr geliefert... ich sage nur "Wow!!".
Ein wenig skeptisch öffnete ich den Karton... joa, sieht garnicht mal so übel aus... kurz durchgestimmt das Teil und... FETT!! In den Proberaum mitgenommen, alte Snare weg, neue drauf... rockt! Ich war/bin sehr zufieden mit dieser Snare. Nach einem Fellwechsel, den man ohne Frage sobald es geht durchführen sollte, gewann die Snare nochmal an Biss und "Körper". Der Fellwechsel ließ sich, dank sauber und leichtgängig laufender Stimmschrauben und ordentlicher Gratung, ohne Probleme bewerkstelligen und auch die Stimmung läuft recht locker von der Hand.
Also für 59€ kann man an dieser Snare wirklich nicht rummeckern... sie ist mit einem sehr guten Industriestandard verarbeitet und klingt für meinen Geschmack wirklich recht satt und setzt sich dank Stahlkessel auch in lauten Musikrichtungen gut durch.
Anfänger und fortgeschrittene Drummer finden in der Millenium "Power Steel" Snare also eine gute Rocksnare, die einem keine bösen Überraschungen durch schlampige Verarbeitung oder ähnliches beschert.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
MILLENIUM 14"X6,5" "POWER STEEL
Duke 13.11.2009
- insgesamt sehr gute Verarbeitung ! Ich habe die Snare für die gegründete Trommelgruppe Sen-Kaminari (. Die Snare ist sehr stabil verarbeitet. Das fängt mit dem der Aufnahme an, der sehr passgenau verarbeitet ist. Die Snare selbst ist auch Hochwertig, was die sonstige Hardware betrifft, verarbeitet. Alle Befestigungen sind sehr stabil und sehr passgenau angesetzt. Die Schrauben sind verchromt und die Halterungen dafür sind aus Guß. Das Spannband ist sogar mit gummierter Unterlage angeschraubt. der Ring aus stabilen verchromten Metall. Die gesamte Halterung (Ring) für das Fell macht äußerlich "keinen blechernen Eindruck". Ich habe die gesamte Snare komplett zerlegt und wieder neu aufgebaut, da ich die Snare in einer anderem Farbe wollte. Das hat natürlich bei dieser stabilen Verarbeitung sehr gut funktioniert. Das Gewicht der Snare ist natürlich bei so einer Verarbeitung eher hoch. Ich würde die Snare für Anfänger jederzeit wieder empfehlen.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden