Millenium SD-148A Black Beast Snare Drum

95

Snare Drum

  • "Black Beast" Snare Drum
  • 1,0 mm Stahlkessel
  • Kessel Schwarz
  • 1,6 mm schwarzer Stahlspannreifen
  • 10 Stimmschrauben
  • Metall Snare Drum für alle Anwendungsbereiche
  • Grösse: 14" x 06"
Erhältlich seit April 2010
Artikelnummer 242346
Verkaufseinheit 1 Stück
Tiefe in Zoll 6"
Gussspannreifen Nein
Kessel gehämmert Nein
Kesselfarbe Schwarz
99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1
R
Fehlt nur der Markenname!
RocknRoland 06.06.2011
Natürlich muss man da ein ordentliches Fell aufziehen, wenn man kein Anfänger mehr ist und die Ohren gelernt haben Snaresounds zu differenzieren. Obwohl man die Snare auch mit den mitgelieferten Fellen gut spielen kann, vorausgesetzt, man stimmt sie richtig.

Wegen der vielen guten Bewertungen habe ich mir gleich ein Aquarian Super 2 Fell für oben dazugekauft, das allerdings schon die Hälfte der Snare kostet. Bisher hatte ich immer Remo. Das Aquarian hat aber eine viel haltbarere Beschichtung, so dass es tatsächlich noch um einiges besser (aber auch teurer) als ein Remofell ist. Es verzieht sich absolut nicht und wird eindeutig länger halten, was den Preis rechtfertigt.

Was soll ich sagen? Die Snare sieht klasse aus, edles Schwarz, lässt sich prima stimmen und mit dem neuen Fell und gestimmt mit dem DrumDial Schlagzeugstimmgerät (hätte ich das Geld dafür mal schon vor 20 Jahren gehabt, jedes Drumset klingt damit 2 Klassen besser) klingt sie ohne Tempo oder sonstigen Dämpfern knallig, sauber und schön blechern. Das Aquarian dämmt schon ein bisschen, im Ergebnis ist das aber ein sehr natürlicher, sehr offener Sound. Wem das zuviel Blech ist (ich liebe das!), das ist mit Tempo und breitem Klebeband oder Pads, Dämpfungsringen oder was auch immer sehr schnell am Ziel. Das mitgelieferte Resofell durfte draufbleiben.

Unglaublich viel Sound für wenig Geld, Sauber verarbeitet. Lieber das wegen des fehlenden Markennamens ersparte Geld in ein gutes Topfell investieren und einen richtig amtlichen Sound erhalten!

Bin mir sehr sicher, dass es die selbe Snare auch mit einem der angesagten Markennamen gibt. Wechselt spaßeshalber mal die genietete Plakette mit einer von Pearl oder Sonor und lasst den Drummer vom Proberaum nebenan drauf dribbeln, wetten er ist begeistert? Auch von Optik und Verarbeitung.
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

UH
Kann ich nur empfehlen!
Uwe Herling 21.12.2020
Meine alte Signature-Snare von Sonor war nach 8 Jahren klanglich nicht mehr das Richtige. Da ich erstmal nicht viel investieren wollte, kaufte ich mir die Millenium Black Beast. Beim Preis von 79,-€ dämpfte ich meine Erwartungen an diese Snare. Das Schlagfell musste weichen gegen ein Aquarian Hi-Energy, das werkseitige Resofell habe ich beibehalten. Die Abhebevorrichtung des Teppichs habe ich ebenfalls getauscht gegen ein Gibraltar SC-DLSTO. Als Teppich kam der Pure Sound 14/20 zum Einsatz. Was soll ich sagen, der Sound hat alle Erwartungen weit übertroffen. Die Snare knallt sowas von, da kommen weitaus teurere Exemplare nicht dran! Ich nutze diese Snare im Proberaum, und habe nebenbei schon die eine oder andere zusätzlich ausprobiert, aber jedesmal meckerten meine Bandkollegen und wollten die Black Beast wieder haben. Diese Snare ist für Hardrock oder Metal bestens geeignet. Wer also für kleines Geld (Gesamtkosten ca. 150€) viel Sound haben möchte ist mit dieser Snare von Millenium mehr als nur gut bedient. Nebenbei sieht sie auch noch richtig gut aus!
Klare Kaufempfehlung!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Snare in ordnung. Verarbeitung nicht so.
Bastian279 03.09.2013
Diese Snare ist auf den ersten Blick wirklich schön.
Die Mitgelieferten Felle habe ich sofort beide ausgetauscht, genauso wie den Snareteppich. Klar das da Markensachen herhalten müssen um einen schönen sound zu erlangen.

Bei der Kesseltiefe ist ein eher tiefer Ton selbstverständlich. Mit genug schrauberei kriegt man seinen Wunschton sicher her.
Schade ist die Verarbeitung. Ich hab mit eine Stabpfeile den überschüssigen Lack an der Gratung wegschleifen müssen. Ebenso die Schrauben von innen, die die Böckchen halten müssen festeschraubt werden. Manchmal lösen sie sich auch nach längerer Zeit wieder.
Die Halterung für den Snarebesen ist nicht okay.
Die Schnellspannung ist bei zu hoher Teppichspannung gebogen und musste mühseelig zurückgebogen werden.
Ich werde sie erstmal weiterspielen, aber langfristig wird sie nicht in meiner Sammlung bleiben.

Für Anfänger kann man sie empfehlen, sollte aber eben diese Ratschläge von mir beachten.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Günstig + Tuning = Mehr Soundgenuß
Anonym 05.01.2016
Jeder von uns Drummern weis das man für kleines Geld nur einen gewissen Sound erwarten darf. Und wenn man sich etwas mit Snaredrum Tuning auskennt, dann kann man auch bei dieser Snare einiges heraus holen was sie beim Lieferzustand nicht besitzt.
Angefangen von der Fellbestückung dem Snareteppich der bei dieser Preisklasse nicht perfekt ausfallen kann, kann man dieses ja auch relativ schnell austauschen und das Ergebnis ist enorm.
So wie oben beschrieben habe ich dieses dann auch getan
Nach der schnellen Lieferung, wie man es von Thomann kennt, erstmal die Felle getauscht zB ein Evans dry mit den Luftlöchern als Top und als Button ein Evans Hazy 300 dann noch ein Puresound B1420 Blaster Wires 14/20 montiert und höre da was für ein Sound. Dennoch fehlte mir Soundtechnisch noch etwas also wurde der Millenium 14" Die-Cast Hoop 10 Holes CR bestellt und siehe da ,dass Ergebnis war bzw. ist Perfekt.
Kurzum mit zusätzlichen Ausgaben von ca. 100 Euro hat man eine gut klingende und super Snare.
Mal ganz ehrlich, bei den Soundbeispiele im Video, habt ihr bestimmt auch ein wenig nachgeholfen, aber das ist auch ok.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden