K&M 17534 Guardian 3+1 Translucent

4-fach Gitarrenständer

  • für bis zu 3 E-Gitarren oder E-Bässen und 1 Akustik- oder Konzertgitarre
  • Nitrolack wird nicht angegriffen - transluzente Elemente verursachen keine Farbwanderungen vom Ständer zur Gitarre
  • klappbar
  • Aufstellmaß: 626 x 335 x 700 mm
  • Gewicht: 3,7 kg
  • Farbe: Schwarz

Weitere Infos

Material Kunststoff
Art 4-Fachständer
Geeignet für Akustikgitarre, E-Bass, E-Gitarre
Für Gitarren mit Nitrolack Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

K&M 17534 Guardian 3+1 Translucent
42% kauften genau dieses Produkt
K&M 17534 Guardian 3+1 Translucent
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
115 € In den Warenkorb
K&M 17525 Guardian 5 Translucent
13% kauften K&M 17525 Guardian 5 Translucent 128 €
K&M 17513 Guardian Translucent
9% kauften K&M 17513 Guardian Translucent 98 €
K&M 17515 Guardian Translucent
7% kauften K&M 17515 Guardian Translucent 128 €
K&M 16280 White
3% kauften K&M 16280 White 7,35 €
Unsere beliebtesten Ständer für Gitarren und Bässe
158 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Stabilität
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Derbe Enttäuschung und warum ein Fender Case?
Kris Benz, 01.02.2020
Ich habe meinen Fender Stage 3 Case Stand verkauft, weil mich die 3+1 Variante angesprochen hat. Habe eine Strat, eine 335er, einen Bass und eine Akustik. Bis auf den Bass alle mit Nitrolack.
Die Bewertungen für diesen K&M sind durchweg positiv. Also bestellt und viele Erwartungen gehabt.
Angekommen, aufgeklappt, Gitarren reingestellt und es nach einem Tag wieder gelassen. Falsch mache ich nichts aber ich habe kein Vertrauen in diesen Ständer mit meinen Gitarren darin. Er steht nicht ansatzweise so stabil, das man auch mal aus Versehen dagegenrempeln dürfte. Nein, mein Boden ist nicht schief. Ich habe es an diversen Orten probiert.
Die weichen Kunststoffparts sind sicherlich von guter Qualität aber für mein Verständnis wurde der Ständer nicht zu Ende gedacht.
Statt der für mich unnötigen Plektrenhalter hinter der Halsauflage hätte man auf jeden Fall Sicherungen anbringen müssen. Wie die Lederstraps am Fender Case mit Druckknopf oder wenigstens zum einhaken, wenn sie aus dem gleichen transluzenten Material sein würden/müssen.

Den Guardian kann ich nicht empfehlen und ich hatte auch gleich noch die Rollen dazu bestellt, weil überall empfohlen und gelobt. Damit steht der Ständer noch wackliger. Auch mit aktivierter Bremse. Keine Ahnung ob das nur K&M Fans sind, die alles toll finden wo K&M drauf steht oder ob sie den Ständer zusätzlich an einer Wand fixieren.

Eine Schönheit ist er jedenfalls nicht. Das hatte ich aber zweitrangig gestellt um dem Produkt eine Chance zu geben. 60 Euro würden dem Guardian von der haptischen und optischen Qualität ehrlicher stehen als die aktuellen 115 Euro und über 130 Euro mit den Rollen.

Das Verkaufsargument, dass der Ständer durch "zusammenklappen" kaum Platz einnimmt ist leider auch nur Augenwischerei. Man klappt lediglich den Bügel auf voller Länge um 90 Grad. Wirklich mehr Platz hat man so nicht. Da müsste schon der Bügel selbst nochmal klappbar sein.

Es nützt mir der sorgenfreie Umstand nichts, dass die Nitrolacke meiner Instrumente nicht angegriffen werden sollen, wenn der Ständer mir kein sicheres Gefühl gibt und einen beherzten Gitarrenwechsel mit wackeln beantwortet. Dafür sind mir meine über die Jahre mühevoll ausgewählten Instrumente viel zu schade. Zudem hat hier ein Kunde geschrieben, dass die Kunststoffteile farblich nicht auf die Gitarren übergehen, aber wohl den Goldlack einer Gibson aus dem Instrument "ziehen". Wenn da etwas dran ist, sollte das Produkt erst recht noch einmal überprüft werden.

Fazit.

Ich habe den Ständer samt Rollen wieder zurückgeschickt und mir den hochwertigen Made in USA Fender Case Stand 3 erneut gekauft. War der letzte hier auf Thomann und es gibt ihn auch leider sonst nirgends mehr. Sieht obendrein extrem schick aus und ist im Prinzip ein Custom Shop oder American Vintage Case (Black Tolex Variante) aber eben als Ständer für 3 Gitarren und nur halb so lang.
Vor allem kann ich jede Gitarre mit einem Lederstrap samt Druckknopf gegen rausfallen sichern. Das sind mir die 251 Euro locker wert und im Ernstfall auch deutlich mehr. Zudem kauft man so ein Case Stand eigentlich auch nur 1x im Leben.

Dieses Case ist aber nicht zu verwechseln mit den Made in China Classic Series Case Stands, die es seit Ende 2019 von Fender gibt. Jeweils auch in Tweed oder Schwarz. Das billige hat als offensichtlichstes Unterscheidungsmerkmal 2 Deckelscharniere, das USA-Made 3. Hatte das 7er aus besagter China-Serie gerade in Tweed zuhause und war geschockt von der miesen Qualität. Verschlüsse schief eingepasst, beissender Geruch, minderwertige Sicherungsstraps und ist qualitativ weit von 300 Euro entfernt. Die 300 waren auch noch der günstigste Preis. Dieses Classic Series Case kostet gerne 350-380 Euro. Ging daher auch am nächsten Tag zurück. Hatte ihn bei der Konkurrenz gekauft (weil Thomann nicht im Sortiment) aber ich erwähne es trotzdem, falls sich jemand dafür interessiert. Auf jeden Fall tut sich Fender keinen Gefallen mit den völlig überteuerten (für die gebotene Qualität) Classic Series Case Stands.

Bin enttäuscht vom Guardian samt Rollen, aber ich habe es probiert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Das Non-Plus-Ultra in Flexibilität
Mike4711, 28.05.2018
Dieser Gitarrenständer von K&M verdient die Bezeichnung "Mehrfach-Gitarrenständer" wirklich. Neben den drei Fächern für E-Gitarren bietet er ein weiteres, breiteres Fach für eine akustische Gitarre. Für den Einsatz im Probenraum und auf der Bühne sind diese vier Möglichkeiten für mich völlig ausreichend. Ich stelle meine Gitarren immer ohne Kabel in den Ständer; andernorts geschilderte Probleme mit "Verhakeln" entfallen damit.
Großer Vorteil gegenüber anderen Gitarrenständern: Die Trennbügel am Boden leisten ganze Arbeit. Die Gitarren stehen immer sauber voneinander getrennt und berühren sich weder beim Hineinstellen noch bei der Entnahme (OK, wer seine Klampfe hektisch zu einer Seite hin aus dem Ständer reißt...)
Die Klappfunktion erleichtert Transport, Verstauen und und die Lagerung bei Nichtgebrauch (auch das kann vorkommen).
Ein insgesamt durchdachtes Teil. Wer - wie ich - sowohl mit akustischer und mindestens einer elektrischen Gitarre unterwegs ist, wird an der Kombination für das Abstellen seine Freude haben. Die Verarbeitung ist tadellos. Den Preis gegenüber anderen Modellen halte ich für gerechtfertigt. Durchdachte Details (insbesondere Trennbügel unten, Halterung für Plektren, universell angepasste Polsterungen) machen Spaß im Alltag und sind jeden zusätzlichen Euro wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
endlich Ordnung!
Nico S., 20.07.2016
Hatte meine diversen Gitarren vorher auf einzelnen Ständen, teilweise auch Wandhängern verteilt, wodurch sie im Wohnzimmer relativ viel Platz wegnahmen. Bei begrenztem Platz ist das natürlich nicht so sinnvoll! Damit ist jetzt Schluss!

Verarbeitung: Gebaut wie ein Panzer, merkt man schon beim ersten aufstellen! hält bestimmt ewig!

Stabilität: habe ein sehr gutes Gefühl wenn ich die Gitarren da rein stelle (es sind auch teurere dabei). Ich glaube nicht, dass der Ständer je umkippen wird!

Bei meinem Bandkollegen tritt tatsächlich das Problem auf, dass sein Gitarrenständer (No-Name-Produkt mit schwarzem Gummi) auf dem Nitro-Lack seiner Gitarren abfärbt. Das wäre bei diesem Ständer hier definitiv nicht der Fall. Die Gummiteile sind durchsichtig. Zwei meiner Gitarren haben Nitro-Lack Finish, da sieht man keine Streifen, garnichts!

Alles in allem ein Top "made in germany" Produkt zum aufbewahren seiner Gitarren! Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Stabil und sieht gut aus.
Loukas Voud, 21.04.2020
Bin sehr zu zufrieden. ist stabil sieht gut aus.
Nur etwas der Akkustik-Gitarrenhalter ist etwas verwirrend da er doppelt ist. (einer in der Mitte wäre gut)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenzubehör
Gitar­ren­zu­behör
Welches Zubehör benötige ich für meine Gitarre? Was gehört zu den sinnvollen Dingen, was kann man sich sparen?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(6)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Comp. Mustang HH AW

Fender Squier Bullet Competition Mustang HH Arctic White, Mustang E-Gitarre; Korpus: Pappel; Hals: einteiliger Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 610 mm (24,02"); Griffbrettradius: 305...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton ST-62BK Hot Rod

Harley Benton ST-62 BK Vintage Serie E-Gitarre, Linde Korpus, geschraubter Ahorn Hals, "C" Shape Profile, Pau Ferro Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, 22 Bünde, Mensur 648 mm, 42 mm Sattelbreite, Double Action Trussrod, 2x Roswell STA Alnico-5 Vintage ST-Style Singlecoil Tonabnehmer &...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.