K&M 17515 Guardian Translucent 5-fach Gitarrenständer

509

5-fach Gitarrenständer

  • für E-Gitarre, E-Bass, Akustikgitarren
  • klappbar
  • Abmessungen: 996 x 335 x 700 mm
  • Gewicht: 4,7 kg
  • Farbe: Schwarz

Hinweis: Nicht zur dauerhaften Nutzung von Gitarren mit Nitrolack geeignet.

Erhältlich seit April 2011
Artikelnummer 263862
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Kunststoff
Art 5-Fachständer
Geeignet für Akustikgitarre, E-Bass, E-Gitarre
Für Gitarren mit Nitrolack Nein
146 €
205,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 31.05. und Samstag, 1.06.
1

Das Platzwunder

König & Meyer, oder kurz K&M, steht seit über 70 Jahren für professionelles Zubehör für Musiker. Vor allem liegt K&M die Sicherheit und Standfestigkeit von Equipment am Herzen. Für beides sorgt der K&M 17515 Guardian Translucent Mehrfachständer für Gitarren und Bässe. Wer mehrere Instrumente besitzt, weiß nur zu gut, dass diese ordentlich Platz beanspruchen. Dieses Problem nimmt zu, wenn man einzelne Gitarren-Ständer verwendet. Im K&M 17515 Guardian Translucent lassen sich problemlos bis zu fünf Akustikgitarren, E-Gitarren oder E-Bässe auf engen Raum unterbringen. Natürlich möchte man seine Schätzchen auch in den eigenen vier Wänden in Sicherheit wissen und sowohl Lack wie auch Hölzer der Instrumente schonen. Der Beiname Guardian (zu Deutsch Wächter) verrät bereit, dass dieser Mehrfachständer von K&M sanft mit Gitarren und Bässen umgeht und unerwünschten Macken oder Schrammen vorbeugt.

K&M 17515 Guardian Translucent 5-fach Gitarrenständer

Der K&M 17515 Guardian Translucent steht sicher und rutschfest auf seiner soliden Konstruktion. Das Eigengewicht von 4,6kg sorgt für zusätzliche Stabilität. Die Maße des Guardian betragen 996 x 670 x 173mm (BxHxT). Durch seine geringe Tiefe kann dieser Mehrfachständer sehr nah an eine Wand positioniert werden. Für den Transport lässt er sich ganz einfach mit einem Handgriff zusammenklappen. Die fünf Slots des K&M 17515 Guardian Translucent passen sowohl für Akustik- wie auch E-Gitarren oder E-Bässen. Die Polsterung aus transluzentem (farblos) thermoplastischem Elastomer sorgt für einen sicheren und weichen Stand und die flexibel verstellbaren Schutzbügel verhindern zusätzlich ein Verdrehen oder Rutschen des Instrumenten-Halses. Auf den ebenfalls gepolsterten Anlagearmen des K&M 17515 Guardian Translucent sind praktische Halterungen für Plektren integriert.

Zu Hause oder im Proberaum

Mehrere Gitarren und Bässe sind natürlich etwas Schönes, aber leider nicht immer für Familie oder Mitbewohner. Teilt man nicht die gleiche Leidenschaft für Musik und Instrumente, kann dies ihn den gemeinsamen vier Wänden schon mal zu Problemen führen. Wem dieses Thema bekannt vorkommt, kann im K&M 17515 Guardian Translucent eine Lösung finden, denn er sorgt für jede Menge Ordnung und Platz. Und dank seines modernen Looks mit transluzenten Elementen macht er sowohl in der Wohnung wie auch auf dem Dachboden oder im Keller eine gute Figur. Manche bewahren auch im Proberaum oder im Studio mehrere Instrumente auf. Auch hier kann der K&M 17515 Guardian Translucent ein praktischer Helfer sein. Aufgrund seiner besonderen Polsterung eignet er sich natürlich hervorragend für entsprechend hochwertige Gitarren und Bässe. Zusammengeklappt kann er aber auch problemlos mit „On The Road“ gehen.

K&M König & Meyer Logo

Über König & Meyer

Die Firma König & Meyer (K&M) wurde im Jahre 1949 von Karl König und Erich Meyer gegründet und produzierte anfangs Notenpulte und Messwerkzeuge. Bereits zwei Jahre später wurde das Programm um Instrumentenständer und Mikrofonstative – bis heute das Kerngeschäft des Wertheimer Herstellers – erweitert. Darüber hinaus produziert K&M Boxen- und Mixerständer, 19“ Racks, Hocker und iPad-Halterungen sowie weiteres Zubehör für mobile Geräte. Während der Covid-19 Pandemie und den damit verbundenen Absagen von Konzerten und Festivals wurde mit der Herstellung von Produkten für den Gesundheitsschutz, beispielsweise Desinfektionsmittelständern, ein weiteres Geschäftsfeld eröffnet. Die Metall- und Kunststoffelemente werden seit jeher vorwiegend in Deutschland hergestellt, wobei besonderer Wert auf umweltfreundliche Produktionsbedingungen und Nachhaltigkeit gelegt wird.

Plektren Halterung auf der Rückseite des K&M 17515 Guardian Translucent 5-fach-Gitarrenständers

Ordnung und Sicherheit

Der König & Meyer 17515 Guardian Translucent ist durch die farblosen Auflageflächen neben allen üblichen Poly-Lacken auch zwischenzeitlich für das Abstellen von Instrumenten mit Nitrolack geeignet, wie beispielsweise einige Vintage-Instrumente oder die meisten Modelle der Marke Gibson, denn hier gibt es keine Verfärbungen, wie es bei schwarzen Ständern der Fall sein kann. Bis zu fünf Instrumente finden Platz in diesem Ständer. Hierbei gibt es Einbuchtungen, die schmale elektrische Instrumente vor dem Rutschen schützen, aber auch akustische Instrumente finden einen sicheren Halt. Der Abstand zwischen den einzelnen Instrumenten ist groß genug, um diese problemlos sicher platzieren zu können und auf der Rückseite kann man auch stets ein paar Plektren einstecken, um diese griffbereit zu haben.

509 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Stabilität

Verarbeitung

296 Rezensionen

T
Großartig und Groß ...
Thomas_335 18.02.2015
... aber nicht so groß wie 5 einzelne Hercules Stands. Nachdem ich jetzt alle Gitarren im K&M Guardian gestellt habe ist mein Zimmer tatsächlich um 2qm größer geworden und optisch macht es immer noch gewaltig was her.

Das schöne ist, neben meinen E-Gitarren steht auch eine Akustik mit im Ständer, alle vereint. Die Auflagen oben und unten sind aus sehr robusten und dennoch weichem Gummi, und die Trenner zwischen den Abteilen sind ebenfalls aus Gummi, so das ein Anstoßen gegen diese Trenner keine Dellen hinterlassen.

Meine Version mit den farblosen Auflagen (die sind wirklich transparent, weiß wirken sie durch ihre Dicke) trägt auch meine Gitarren mit Nitrolack und ich denke, dass das problemlos möglich ist. Das Gummi riecht in keinster Weise, nicht der geringste chemische Geruch.

Der Guardian steht wie eine Eins, nach dem einfachen Aufbau mit einem satten Klick beim Einrasten habe ich direkt die Gitarren reingestellt und das einzige Problem war, eine schöne Reihenfolge rauszuknobeln, farblich, nach Marke, nach Größe ... :).

Nett finde ich auch die Halterung für die Plektren, jetzt liegen sie nicht mehr verteilt auf dem Tisch, sondern griffbereit hinter den Gitarren.

Ich vergebe 3x 5 Sternchen, obwohl ich einen Verbesserungsvorschlag hätte. Mir würde ein Gurt oder ein dickes Gummiband gefallen, welches ich bei Bedarf oben entlang vor den Gitarrenhälsen festspanne, von links nach rechts. Nicht das die Gitarren von alleine rausfallen oder kippeln, aber in einem Haushalt mit kleinen Kindern, die gerne mal um die Ecken rennen wäre ein zusätzliche Schutz gegen versehentlichem rausreißen nett. Das baue ich mit jetzt selber, aber evtl für den Guardien 2.0. :)
Verarbeitung
Stabilität
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
Zusammen mit den Rollen perfekt
Harry aus Hamburg 02.03.2021
Die Verarbeitung und die Qualität ist topp. Ich hatte in einer Bewertung gelesen, dass ein Jazz Bass Schwierigkeiten macht. Durch die etwas asymetrische Form des Korpus, kommt dieser auf dem Boden auf. Deshalb hatte ich mir gleich die Rollen dazubestellt. Das war auch geanu richtig. Jetzt stehen eine 2 Akkustik Guitarren, meine Strat und meine beiden Jazz Bässe sicher nebeneinander. Durch die Rollen ist mehr Raum bis zum Boden, so dass die Jazz Bässe jetzt auch sicher stehen und auch beim Entnehmen nich am Boden anstoßen. Für die Guitarren wären die Rollen nicht notwendig gewesen. Finde ich aber auch jeden Fall gut. Kurzes Verschieben ist damit problemlos möglich. Alles beste Qualität. Der Kuststoff, auf dem Korpus und Hals auflegen ist farblos, so dass ich auch keine Verfärbung der Lacke befürchte. Es gibt sogar zwei Aufnahmen für jeden Guitarren-Platz - je nachdem, ob man nach links oder rechts gerichtet aufstellt. Ganz toll. Sieht vielleicht nicht so schön aus, wie einzelnd aufgestellt Instrumente, aber es spart Platz und alles steht sehr sicher. Toll
Verarbeitung
Stabilität
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Einer für alle
Antinomy 20.12.2021
Ich wollte einen größeren Gitarrenständer, in dem ich zeitweise auch Gitarren mit Nitrolack stehen lassen kann. Selbst nach eineinhalb Jahren schlägt sich der makellos gefertigte Ständer perfekt.

Ordentlich reingestellt, stehen die Gitarren absolut sicher, egal ob E-Gitarre oder große Akustikklampfe. Egal ob auf links oder auf rechts. Und auch einen Gitarrengurt kann man gut dran lassen.

Selbst in den "Translucent"-Varianten der Ständer soll man Nitrolackgitarren nicht dauerhaft stehen lassen, aber bisher hatte ich überhaupt keine Probleme.

Die Rollen, die man leider extra kaufen muss, sollte man gleich dazubestellen. Auch mit diesen steht der Ständer bombenfest vor Ort, kann bei Bedarf aber einfach durch die Gegend gerollt werden. Solange man dabei nicht über Hindernisse hinweg muss, bleiben die Gitarren auch dabei sicher stehen.

Und falls der Ständer auf Reisen muss, kann er einfach zusammen geklappt und getragen werden.

Anfangs hatte ich gezögert, ob ein Gitarrenständer dieses Geld wirklich wert wäre, aber es hat sich jeder Cent gelohnt. Die Qualität von K&M ist bei diesem Produkt unschlagbar, die Gitarren haben beim Gebrauch des Ständers bisher keinerlei Macken abbekommen und im Anblick des Preises der Gitarren ist auch das gefühlt exklusive Zubehör eigentlich ein No-Brainer.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
...was nicht passt wird passend gemacht...
Gunner 05.06.2019
toller Gitarrenständer, gut verarbeitet und stabil! PERFEKT!
Aber für mich war die geniale Konstruktion von K&M das Allerbeste.
Der Ständer sollte in eine Nische die nur 80cm breit ist, also war für mich auch wichtig, dass er sich zerlegen lässt und nichts geklebt ist. Genau so war es ... man braucht schon Werkzeug und ein bisschen Geschick und Verstand, aber dann kann man das Teil wirklich auf Maß schneidern ...
Ich habe jetzt ein breites Fach für eine Akustikgitarre und vier schmalere für E-Gitarren.
Tipps für Nachmacher:
- drei Alu-Profilstangen mit selbstschneidenden Schrauben, können auf beliebige Länge gebracht werden
- "transluzenten Elemente" lassen sich gut mit einem scharfen Messer bearbeiten (habe mir aber tatsächlich eine Schablone gebaut, da acht Elemente zweimal gerade geschnitten werden mussten ...
-oben, die Halsseparatoren habe ich nicht bearbeitet, sondern nur Teile weggelassen
Verarbeitung
Stabilität
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube