K&M 14076 Keyboardbank

84

Keyboardbank

  • extrem stabil und breit
  • Die Höheneinstellung erfolgt stufenweise und garantiert einen absolut sicheren Halt.
  • Leicht und flach zusammenlegbar für einen handlichen Transport
  • Sitzgröße 650 x 300 mm
  • höhenverstellbar von 40,5 auf 60,5 cm
  • mit hochwertigem Stoffbezug
  • Gewicht: 6,32 kg
Erhältlich seit Dezember 2001
Artikelnummer 151470
Verkaufseinheit 1 Stück
79 €
120,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 3.12. und Montag, 5.12.
1
A
Durchhänger und Wackelpartie nach Jahren
Anonym 27.05.2016
Die K&M-Keyboard-Sitzbank habe ich seit 8 Jahren.
Ich nutze sie bei mehrstündigen Auftritten sowie bei der häuslichen Probier-&Programmier-Arbeit am Workstation-Keyboard. Alles in Allem bin ich mit der K&M 14076 ganz zufrieden (Note 2,4 - 2,7)

Mittlerweile scheinen einige kleinere Verbesserungen in die Serie eingegangen zu sein.
Zeitnah hat sich damals eine der Weichgummi-Kappen gelöst. Seitdem nutze ich die Bank ohne die Bodenschoner. Das geht auch. Vor allem auf Teppich. Wo keine Schon-Kappen dran sind, könne auch keine verloren gehen. Probleme mit (schlimm) verschrammtem Parkett gab es bisher nie. Außerdem habe ich noch eine zweite K&M-Bank mit Gummifüßen.

Die Bank sieht seriös, zeitlos und unauffällig aus.
Zusammengeklappt lässt sie sich angenehm transportieren.

Der schwarze Polster-Überzug ist strapazierfähig und zeigt nach jahrelanger Nutzung kaum Verschleiß.

Nach 8 Jahren Nutzung (90kg über viele hundert Stunden) biegt die Bank mittig spürbar durch.

Infolge dessen steht das mit der Sitzplatte verschraubte X-Gestell nicht mehr akkurat - es wackelt/kippelt nun etwas auf ebenem, harten Untergrund.

Personen über 100kg sollten von einem Schreiner eine zusätzliche Sperrholzplatte unterschrauben lassen und die Höhe entsprechend über die Verstellung ausgleichen.
Die werkseitig verwendete Holzplatte (über der sich die Polsterung befindet) ist nur etwa 16mm stark.

Geringes Gewicht, zeitlose, elegante Optik, einfache Montage und günstiger Preis sind die Hauptvorteile.

Mein erstes Exemplar dieses Modells (2008) war (aus meiner Sicht) nicht besonders gut verarbeitet.
Ich habe mich damals mit einer Reklamation direkt an den Hersteller gewendet.
Diese wurde vorbildlich bearbeitet: Binnen weniger Tage wurde mir eine neue Bank persönlich (!) ins Haus gebracht. Die erste (bei Thomann gekaufte) durfte ich behalten.

Die aktuelle K&M-Keyboardbank ist in Ordnung. Wunder darf man beim Preis von 75 Euro wohl kaum erwarten.

Im Prinzip reicht das noch günstigere und etwas kleinere K&M-BankModell (das ich als Interims-Sitzgelegenheit für mein Roland-Stagepiano nutze) - vielleicht sogar subjektiv noch ein wenig besser, leichter und komfortabler - allerdings mit Kunstleder-Bezug.

Knarzen tun beide Bänke glücklicher Weise nicht.
Das war früher (in den 90ern) ein lästiges Phänomen.

Als Klavierlehrer empfehle ich, keinesfalls bei der Sitzgelegenheit am Instrument zu sparen.
Sonst setzt man sich einfach nicht gern da hin.

Die in sog. Bundles (auch für Home-Pianos) includierten BILLIGbänke ALLER Musikhäuser beginnen (meist) nach wenigen Wochen mit Wackeln und sind manchmal nach wenigen Tagen (unter Menschen >80kg) plattgesessen.
Schade um Material, Zeit & Energie für Fertigung, Vertrieb, Versand, Verkauf und - seitens des Käufers/Kunden nicht selten: Umtausch.

Fazit:
Unter dem Po eines magersüchtigen Lagerfeld-Models kann die 14076 sicher 1000 Jahre lang halten.
Bei tägl. mehrstündiger Belastung unter Fränkischen 2-Zentner-Tanzmuggern biegt sie irgendwann aus der Form und verzieht aufgrund des asymmetrischen Durchbiegens der zu dünnen Sitz-BodenHolzplatte die daran hängende X-Ständergestellkonstruktion.
Verarbeitung
Stabilität
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
sehr stabil
Konstantin 11.10.2009
dieser hocker ist vor allem eines: absolut stabil. die beiden kreuzfoermig verlaufenden rohre quadratischer grundflaeche werden durch eine fixierschraube (mit beilagscheibe zwischen den rohren) arretiert. wie auch am boden verstreben sich auch am oberen ende die beiden rohre t-formig. diese beiden oberen Ts rasten unter der breiten sitzflaeche in eine fassung fest ein: sitzt richtig fest.

die sitzflaeche ist sehr breit, zur not kann man auch mal zu zweit darauf sitzen. gumminoppen an den fuessen verhindern kratzer. auf parkett faerben sie aber ein wenig ab, wenn man nicht aufpasst.

der aufbau geht in einigen minuten und ist leicht zu bewerkstelligen. auf grund der grossen sitzflaeche ist der stuhl zusammengefaltet nicht ganz so kompakt, und auch nicht ganz leicht. das haelt sich aber noch im rahmen, gut transportierbar ist er noch.

es sind 6 stufen einstellungsstufen mit folgenden hoehenwerten, gemessen vom boden bis zur oberkante des sitzpolsters, moeglich:

1: 39 cm
2: 46 cm
3: 50 cm
4: 54 cm
5: 56,5 cm
6: 59 cm

das polster koennte ein wenig bequemer sein.

FAZIT: unkaputtbar, stabil, schnell aufgebaut, juer jeden eine hoehenstufe dabei. koennte etwas bequemer sein.
Verarbeitung
Stabilität
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Zu empfehlen
N1c0 12.03.2021
Die K&M-Keyboard-Sitzbank nutze ich als wieder Einsteiger. Für meinen Gebrauch ist es eine sehr gute Keyboard-Bank mit der ich sehr zufrieden bin.

Sie ist sehr stabil und der Bezug macht einen wertigen Eindruck. Trotzdem ist die Bank sehr leicht und somit mobil (wichtig in einer Zwei-Zimmer-Wohnung).

Obwohl die Bank sehr stabil ist, hängt sie beim darauf sitzen durch. Bei meinem Gewicht ist das aber kein Nachteil. Deshalb aber einen Stern Abzug.

Ich würde die Bank meinen Freunden weiterempfehlen.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
gilt für mich mit 75 kg Kg
siehorst 06.10.2021
viel mehr gibt's nicht zu sagen. sollte zusammenlegbar sein und funktioniert.
ich lege immer ein handtuch auf die sitzfläche, fühlt sich angenehmer an.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden