K&M 14065 Keyboardbank

204

Keyboardbank

  • Sitzfläche 540 x 300 mm Höhenverstellbar von 39,5 - 58,5 cm
  • empfohlene max. Belastung 100 kg
Artikelnummer 102181
Verkaufseinheit 1 Stück
61 €
80,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
DG
erstmalig enttäuscht von K&M
DJ Goldi 01.06.2016
K&M ist ja in Deutschland nun Branchen-Standart und man findet kaum ein Veranstaltungsunternehmen was nicht irgendwas aus dem Hause König und Meyer im Einsatz hat, und eig. steht das alles ja auch für Qualität, die man hier in diesem Produkt leider vergebens sucht.

Fangen wir mit dem Positiven an:
Die Sitzfläche ist nach meinem Geschmack angenehm groß und ausreichend gepolstert, so dass man da auch bequem länger drauf sitzen kann. Ein schöner Unterbau aus Metall macht das ganze noch wertiger und eig auch stabil...

...wären da nicht zu einen die Plastikaufnahmen an der Unterseite der Sitzfläche, welche wenn man die Bank dochmal transportieren oder höhenverstellen muss sehr schnell ausleihern und kaum noch Festigkeit aufweisen und zum Anderen die wunderbare Schraube die das ganze Konstrukt in der Mitte im X der Beine zusammenhält. Mal abgesehn davon, dass jedes Höhenverstellen des Sitzes ein gefummel mit Einzelteilen und gefrimel durch die kleinen Löcher ist (Da kennt man von K&M doch viel elegantere Lösungen mit Druckknopf und Mechanik im inneren der Beine, dafür würde ich auch gerne mehr bezahlen.), handelt es sich bei der Schraube um eine M8, welche auf insgesamt 4 kleinen Punkten aufliegt und das Gewicht eines ausgewachsenen Pianisten, der ja nun nicht unbedingt ruhig da sitz beim spielen, tragen soll, und dass auch noch um 90° versetzt gegen ihre eigentliche Belastungsrichtung.

Ums kurz abzuschließen: In einem Jahr hab ich die Schraube schon so oft tauschen müssen, da sie einfach so verbogen war, dass man sie fast nich mehr rausbekommt.

Noch ein kleines Schlusswort zu dem angepriesenen Fuß, den das Ding an einer Seite hat und der eig. dem Zwecke dient unebenheiten auszugleichen: Das ist ja ne nette Idee so, wenn das Ding auch wie die anderen Füße straff auf dem Rohr sitzen und nicht ständig abfallen würde wenn man den Hocker mal bewegt oder transportiert.

Fazit: Produkt was noch einiges an Verbesserung bedarf, damit es dem Name des Produzenten wieder Ehre erweist.
Verarbeitung
Stabilität
1
2
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Bank
Honk_79 21.06.2020
Hab sie seit 7 Jahren. Auf und Abbau klappt immer super. Relativ leicht, dafür aber sehr stabil. Das Leder kann man ggf auch mal abwischen wenn beim Gig eine Traubensaftschorle drüber läuft ;-)
Höhe lässt sich auch einstellen und an den User anpassen, allerdings nur mit Werkzeug. Ist aber egal, da ich sie einmal eingestellt habe und das 7 Jahre her ist..
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AS
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Andi Saitenhieb 03.10.2009
Ich habe drei von diesen Bänkchen in meiner Musikschule. Die ganz billigen Teile gehen zu schnell kaputt, die Holz-Bänkchen sind mir einfach zu teuer. Das hier stellt den optimalen Kompromiss in der Mitte dar: Sieht nicht allzu hässlich aus, kostet nicht so unheimlich viel und ist höhenverstellbar (Achtung: Das Höhenverstellen ist etwas Gefummel, dauert schon zwei Minuten oder so. Aber das Schraubgewinde bei den Holzbänkchen nervt ja schließlich auch...). Die Bank ist recht bequem (die Holzbänkchen ohne Polster sind mir persönlich zu hart, die mit gefedertem Sitz zu weich. Der Härtegrad hier liegt in der Mitte zwischen diesen beiden Extremen).

Fazit: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn die Höhenverstellung etwas einfacher/schneller ginge, wäre es perfekt!
Verarbeitung
Stabilität
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Einfach aber super
Martin153 02.09.2014
Eigentlich sollte man meinen, dass man bei Keyboardbänken nicht viel falsch machen könnte... Aber wenn man mal schlechte hatte weis man es besser. Diese hier mag nicht viel kosten aber sie ist echt klasse! Die Höhe lässt sich ausreichend fein einstellen. Wenn das einmal getan wurde ändert man die ja nicht so oft, sodass dieses einmal an der Schraube rumfummeln nicht weiter negativ ins Gewicht fällt. Die Bank ist mit einem Ruck zusammengeklappt und mit einem zweiten Ruck wieder bereit zum Einsatz. Einfach geht es nicht, keine Rumfummeln an schrauben und sofort kofferraumfreundlich flach wie ein Brett. Das Sitzpolster ist großzügig dimensioniert. Man kann auch mal einen Ticken nach links oder rechts rutschen. Es macht einen wertigen Eindruck, der Lederbezug ist sauber vernäht. Aber vor allem: Auch nach ein paar Stunden sitzen tut einem das Gesäß nicht weh.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden