Roland DP-10

Sustain Pedal

  • für portable Digital Pianos, Stage Pianos und Synthesizer
  • Halbpedal-fähig
  • mit rutschhemmender Gummiplatte
  • 190 cm Kabel
  • Stereo-Klinke

Weitere Infos

Polaritätsschalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roland DP-10
70% kauften genau dieses Produkt
Roland DP-10
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
39 € In den Warenkorb
M-Audio SP-2
15% kauften M-Audio SP-2 16,40 €
Fatar VFP1-25
2% kauften Fatar VFP1-25 24,90 €
Boss FS-5U
1% kauften Boss FS-5U 35 €
Yamaha FC 3A
1% kauften Yamaha FC 3A 69 €
Unsere beliebtesten Sustain Pedale
490 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Dess Ding... iss der Woohnsinn!
Edgarov Krachmaninoff, 26.09.2018
Es passt einfach alles. Typisch Roland halt. Nicht zu billig, nicht zu teuer. Nicht zu leicht und nicht zu schwer. Rutscht nicht rum, sondern bleibt da wo es hingehört: unter dem Pedalfuß unter'm StagePiano: Dank sei der einfach-genialen Ausklapp-Gummilasche. Yamaha könnte es nachmachen - tut es aber (leider) nicht. Halb so teuer wie das Yamaha-Pedal-Pendant FC3 (welches ich für mein Yamaha P-125 benutze, weil das Roland da leider nicht funzt) ist das Roland DP-10 zudem.

Für meine Begriffe und meine Qualitätsnormvorstellungswertewelt definitiv das beste Stage-Piano-Sustain-Pedal der Welt.

Ich verwende es (in Frankfurt am Main) an meinem Roland FP-30 (s. Testbericht).

Ein keines "Wunder" gibt es doch:

Obwohl das Pedal eigentlich "nur" zwischen "voll durchgetretenem Fortepedal" und sog. "Halb-Pedal" unterscheiden können "dürfte", macht es (mir technisch unbegreiflicher Weise, da nur Stereo-Klinke!) alle denkbaren Zwischen-Pedal-Nuancen mit, also Achtel-Pedaltritt / Pedalgang / Pedalweg, Drittel-Pedalweg, Dreiviertel-Pedalweg, Vierfünftel-Pedalweg - jeweils mit dem vom Konzertflügel gewohnten Resultat.
Kann mir keiner erklären.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gutes Pedal
16.07.2016
Ich verwende das DP-10 jetzt seit einem Jahr an meinem Yamaha P-35B und bin sehr zufrieden.
Durch die Gummi-Unterlage rutscht das Pedal auf dem Parkettboden nicht weg. Die Verarbeitung ist sehr solide und dem Preis angemessen.

Um die Halbpedal-Funktion (Continuous-Modus) am Yamaha E-Piano zu verwenden, muss man die drei Leitungen vom Klinkenanschluss vertauschen. Diese kann man entweder im Pedal umloeten (laesst sich einfach aufschrauben) oder man verwendet ein Klinkenverlaengerungskabel, in den man die Adern verdreht. Der Switch-Modus funktioniert am E-Piano auch ohne Modifikation, da es in diesem Fall beim Einschalten automatisch erkennt, wie das Pedal gepolt ist.

Kaufempfehlung an Yamaha-E-Pianisten, die einen Loetkolben zur Hand haben und kein teures Yamaha-Pedal kaufen moechten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Eigentlich prima, aber...
Jazzflyer, 14.11.2020
Ich habe mittlerweile das dritte Roland DP-10 in Gebrauch, denn es hat einen unschlagbaren Vorteil: Dank der ausklappbaren Lasche, auf der beim Spielen die Hacke ruht, kann es nicht wegrutschen! Jeder, der mal in Räumen mit Steinfussboden, glatten Bühnenbrettern o.ä. gespielt hat, weiß, wie nervig es ist, wenn man in Abständen mit dem Fuß das langsam sich davon machende Pedal zurückangeln muss...
Mit dem DP-10 ist dieses Problem vergessen.
Eigentlich prima, aber: Alle meine Exemplare begannen nach ca. 2 Jahren zunehmend zu quietschen. Auch Öl half da nur vorübergehend. Bei zwei der Pedale brach die Kabelverbindung direkt am Gehäuse. Öffnen desselben zeigte den Grund: Das Kabel verfügt über keinerlei Zugentlastung und ist im Innern mit einem Knoten im Kabel "gesichert"! Roland stand bei mir immer für Qualität, aber diese Verarbeitung ist schlicht unakzeptabel. Ein freundliches Mail an Roland zu diesem Problem blieb leider ohne Antwort. Zwei DP-10 haben nun ihr Ende beim Recyclinghof genommen, das dritte tut bis zum Ableben Dienst im Probenraum. Auf die Bühne kommen mittlerweile Pedale eines anderen Herstellers. Schade eigentlich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Quieeek!
Gridsurfer, 23.10.2020
Das Pedal wirkt gut verarbeitet, ist solide, rutscht nicht und macht was es soll.... bis auf die hässlichen Kleintiergeräusche, die sich seit ca. 3 Monaten eingeschlichen haben. Tritt: wiiiieeeep. Zurück: miiäähhh. Nicht schön beim Recording der Humanoideinspielung mit Mikrophon.: Wieeep "And the earth stood still". miiähhhh. Sicher gut für eine Satire... ok, hatte ich aber nicht dafür angeschafft. Ich bind mir sicher, der Herr Roland kann das auch besser - wahrscheinlich und hoffentlich ein Montagmorgensprodukt für Kleintierkommunikationskreisrunden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 35,40 € verfügbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.