Kali Audio IN-5

16

Aktiver Nahfeldmonitor

  • 3-Wege System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner
  • Leistung: 160 W - 80/40/40 W Tri-Amped
  • 5" Tieftöner
  • 4" Mitteltöner
  • 1" Soft Dome Hochtöner
  • Frequenzbereich: 39 - 25.000 Hz
  • Maximalpegel: 112 dB
  • EQ zur Anpassung an den Aufstellungsort
  • Anschlüsse: XLR und Klinke 6,3 mm symmetrisch sowie Cinch unsymmetrisch
  • Abmessungen (H x B x T): 382 x 286 x 205 mm
  • Gewicht: 8,4 kg
Erhältlich seit Februar 2021
Artikelnummer 511492
Verkaufseinheit 1 Stück
Bestückung (gerundet) 1x 5", 1x 4", 1x 1"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 160 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja
Frequenzgang von 39 Hz
Frequenzgang bis 25000 Hz
Maße 382 x 286 x 205 mm
Gewicht 10,4 kg
Gehäusebauform - Bassabstimmung Bassreflex
Mehr anzeigen
324 €
349 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 9.07. und Montag, 11.07.
1

16 Kundenbewertungen

12 Rezensionen

CN
Surreal gut in Relation zum Preis - mit FIR Entzerrung perfekt
Constantin N. 22.02.2022
Ich habe einige Boxen bisher gehabt. HS80M, A8X, NuPro 3000RC, M1 Active Mk2. Im Wohnzimmer habe ich eine empirisch hochqualitative 4.0 Surroundanlage ohne Voodoo, die basierend auf Messdaten kaum zu überbieten ist für den Preis.
Und das ist das Stichwort. Das Preisleistungsverhältnis. Im Audio Markt kann man schnell 50.000 € für ein System hinlegen, das von zig Zeitungen schöngeredet wurde, aber messtechnisch relativ zum Preis total versagt.
Basieren auf dem 3-Wege-System, dem günstigen Preis, die ehrlichen Angaben des Herstellers und der allgemeinem Empfehlung zur Marke Kali habe ich sie ausprobiert. Wo kriegt man sonst bitte einen guten 3-Wege Nahfeld-Monitor für unter 1000 € das Paar?

Als sie zuhause ankamen, ging es direkt mit dem Anhören, Einmessen und der Raumanpassung los. Man merkt drei Dinge sofort: alles ist da, alles ist absolut neutral und sogar höhe Pegel sind Ermüdungsfrei.

Die Messung mittels REW ergab das, was Kali Audio selbst angibt - einen unfassbar linearen Frequenzgang für die Preisklasse. Auch der Bass ist mit -3 dB bei 47 überdurchschnittlich für den Preis.
Hier kann man jetzt denken, dass diese Tiefe nur durch massive Verzerrung erreicht werden kann, aber nix da. Der Bass bleibt super sauber und bei einem kleinen Raum geht es akustisch bedingt auch gern mal noch tiefer.
Der Sound ist übrigens wirklich sehr gut von den Boxen entkoppelt. Wenn man im Stereo Dreieck sitzt und die Boxen beim Musik zu orten versucht, wird man immer wieder zur Phantomschallquelle geführt. Verzerrungen und Resonanzen sind fabelhaft kontrolliert. Auch die Zeitrichtigkeit ist gegeben, Impulse kommen und gehen schnell.

Hier aber der eigentlich Clou, warum ich diese Boxen traumhaft finde. Die Anpassbarkeit! Zugegeben, die Kippschalter hinten an der Box hätte man weglassen können. Hier sind nur relativ geringfügige Änderungen möglich - zumal Kali Audio nicht mal angibt, was genau die Auswirkung auf die Box ist. Aber diese Box ist absolut EQ-freundlich! Stichwort: Sonarworks SoundID, REW, Equalizer APO. Ich habe meine Raumkorrektur mittels REW berechnen lassen, die Filtereinstellungen angewandt und war verstört. Oft passiert es, dass hier viele Boxen angestrengt, unausgewogen klingen, aber die IN-5 haben die komplette Korrektur von 20 bis 20.000 Hz ohne zu Murren übernommen. Hammer! Und Pegelfest sind sie auch. Ich habe sie noch nicht so zum Verzerren bringen können, ohne dass mir die Ohren vorher ausgestiegen wären.

Ich finde, diese Boxen sollte jeder mal ausprobieren. Hier kommen echt neuester Stand der Forschung, Technik und Kostenoptimierung zusammen.
Aber Meckerpunkte gibt es dennoch: Wie schon gesagt, finde ich, dass man die komischen Kippregler hätte weglassen können und stattdessen ein schwereres Gehäuse nehmen sollen. Den ohne Entkopplung finde ich, überträgt es doch schon seine tiefen Frequenzen sehr gerne an das Möbelstück, wo es draufsteht. Daher entweder auf Ständer platzieren oder anderweitig entkoppeln. Auch eine Auto-On- Funktion wäre toll gewesen, weil der Stromschalter absolut blöd unter den Anschlusskabeln liegt. Ebenfalls ist die Lautstärkereglung blöd zu erreichen. Ich hätte sogar 1000 € für das paar bezahlt, hätte Kali das noch ausgebügelt. Dann wären die Boxen wirklich perfekt.
Features
Verarbeitung
Sound
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Wahnsinns Monitor!
bonita 13.10.2021
Bin sprachlos was aus diesen Monitoren rauskommt! Ich habe mir einen ordentlichen, direkt und laut spielenden neutralen Monitor vorgestellt, durch den Koax auch zudem überragend gut in der Darstellung/ Ortung ist. in allen Belangen sind meine Erwartungen übertroffen worden. Nicht mal rauschen tut der, und laut kann er auch. Leider bin ich ein Verarbeitungs und Qualitäts Snob und daher bekommt es von mir nur aus Design und verabeitungstechnischen Gründen keine volle Punktzahl. Leider revisionierte bzw vibrierte es aus einem der Bassreflex Öffnungen, bei 50Hertz waren deutliche Turbulenzen Vibrationen zu hören Punkt bestimmt, weil ihn keiner Review es angesprochen wird irgendwas lose drinnen und schnell fixierbar. Ich würde locker zwei bis 300 € drauflegen um die Lautsprecher in einem ordentlichen Gehäuse mit etwas mehr Anspruch auf Langlebigkeit zu haben. Alles irgendwie billig und plastikisch ...Für jemanden bei denen das keine Rolle spielt, findet hier ein absoluten Preis Klang Hammer. Mir persönlich gefiel er auch in einer 1,40 m Stereodreieck mehr als der große in8 V2.
Features
Verarbeitung
Sound
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis
Talisker 10.03.2021
Die IN 5 wirkt erstmal wie eine Version der IN 8 mit einem kleineren Basslautsprecher. In der Tat lässt sich das nicht so vereinfachen, die IN 5 ist eine deutlichere Weiterentwicklung. Das Rauschen wurde bis zur Unhörbarkeit reduziert, der Sound ist besonders in den höheren Frequenzbereichen durch die koaxiale Anordnung von Mitten- und Hochtöner extrem transparent. Durch eine Reihe von Dip Switches lässt sich die Box an verschiedene Aufstellszenarien anpassen, auch Seitenlage ist dabei möglich.
Features
Verarbeitung
Sound
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Für den Preis...
the_chrunk 25.03.2022
unschlagbar... Du willst ein Statussymbol in deinem Studio? Dann bist du hier falsch. Aussehen und ein fancy Markenname gibt's hier nicht. Verarbeitung hab ich teilweise bei deutlich günstigeren Monitoren besser gesehen. Aber für mich voll okay. Denn es sind hammer klingende Studiomonitore, die man für diesen Preis eigentlich nicht bekommen kann. Wenn es dir nur um den Klang geht, dann bist du hier genau richtig. Denn sie klingen wahnsinnig gut, detailreiche Auflösung, sehr gute Panoramaabbildung. Nochmal deutliches Uprgrade zu den auch sehr guten Kali LPs. Aber hier merkt man, dass diese Teile nochmal eine Range höher anzusiedeln sind.
Features
Verarbeitung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube