Harley Benton Mighty-5TH

Röhrentopteil für E-Gitarre

  • Class-A Schaltung mit Leistungsreduzierer
  • 1 Kanal
  • Leistung: 5 W - kann auf 0.1 W oder 1 W reduziert werden
  • Vorstufenröhre: 12AX7
  • Endstufenröhre: EL84
  • Regler für Bass, Höhen, Lautstärke
  • Lautsprecherausgang: 8 oder 16 Ohm
  • 6,3 mm Klinkeneingang
  • robustes Metallgehäuse
  • Maße (B x H x T): 205 x 127 x 140 mm
  • Gewicht: 3,2 kg

Weitere Infos

Leistung 5 W
Endstufenröhren EL84
Kanäle 1
Hall Nein
Fußschalter Nein

Preiswertes kleines Vollröhrentopteil

Mit dem Harley-Benton-Mighty-5TH erhalten Gitarristen nicht nur ein kleines und simples 5-Watt-Topteil für den schmalen Geldbeutel, sondern gleichzeitig auch eine Class-A-Vollröhrenausstattung, die in diesem Preissegment wirklich selten zu finden ist! 5-Watt-Vollröhren können trotz ihrer niedrigen Leistung sehr laut sein, weshalb sich dieser Einkanaler auf 1 bis 0,1 Watt herunterregeln lässt und damit perfekt für das Üben zu Hause geeignet ist. Dass das Harley-Benton-Mighty-5TH-Topteil nicht nur aufgrund dessen für den Hobbybereich gedacht ist, spiegelt sich auch in der Reglerbestückung wider: Treble, Bass und Volume erleichtern das Spielen enorm - frei nach dem Motto: „Plug and Play“.

Hendrix auf den Spuren

Beim Mighty-5TH handelt es sich um einen Non-Mastervolumen-Verstärker. Das bedeutet, dass die Verzerrung nur aus der Endstufe kommt, indem der Lautstärkeregler an das Maximum gebracht wird und die Endstufenröhre übersteuert. Dadurch entsteht, nachdem der Volume-Regler die 12-Uhr-Position überschritten hat, ein mittiger Crunch-Sound, der an jene aus den 60ern und 70ern erinnert, wo Legenden wie Hendrix Verstärker auf genau diese Weise zum Zerren brachten. Im Gegensatz dazu werden wir durch die 5 Watt des Mighty-5TH aber nicht sofort taub. Es darf dank der reduzierbaren Ausgangsleistung von 1 bzw. 0,1 Watt selbst im Schlafzimmer mit der Endstufenzerrung gespielt werden. Die Reduzierung ist dabei separat für den 16-Ohm- und den 8-Ohm-Ausgang wählbar. Auf das Runterregeln des Volume-Poti an der Gitarre reagiert das Vollröhrentopteil erwartungsgemäß dynamisch, wodurch brauchbare, cleane Klänge entstehen, ohne dass der Lautstärkeregler am Verstärker runtergedreht werden muss.

Nicht nur für Anfänger

Für Anfänger ist der Mighty-5TH wahrscheinlich das perfekte erste Vollröhrentopteil – oder vielleicht sogar auch gleich der erste Verstärker. Doch auch erfahrene Gitarristen werden Gefallen an der Tatsache finden, dass sie mit diesem Topteil einen leisen Röhrensound für zu Hause bekommen - fürs Üben wohl eine der einfachsten Lösungen, aber auch fürs Home-Recording bestens geeignet. Schließlich lässt sich damit für kleines Geld ein Vintage-Gitarrensound bei geringer Lautstärke reproduzieren. Auch Pedal-Liebhaber werden für das Topteil Verwendung finden, denn es reagiert besonders auf Verzerrerpedale wie Overdrives äußerst zufriedenstellend. So sind mit dem Mighty-5TH z. B. durch den einfachen Einsatz von Boost und Delay singende Leads möglich, und das auch noch bei Zimmerlautstärke!

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Simpel aber in vielen Bereichen einsetzbar

Wie bereits beschrieben eignet sich der Mighty-5TH perfekt fürs Üben zu Hause bei geringer Lautstärke, für das Home-Recording von 70er-Jahre-inspirierten Classic-Rock-Klängen, oder aber für kleine bzw. spontane Gigs. Perfekt ist er durch seine Größe auch als Zweitverstärker oder Back-up geeignet. Durch die Vollröhrenausstattung mit einer 12AX7-Vorstufe und einer EL84-Endstufe, dem großen Transformer und dem robusten Gehäuse ist der Amp nicht so leicht wie so manch anderer in dieser Größe, bietet dafür aber auf der Bühne oder im Proberaum genug Widerstand, um z.B. bei einem zu kurzen Kabel nicht gleich von der Lautsprecherbox zu fallen. Ansonsten ist der Mighty-5TH eine günstige Pedalplattform und super erweiterbar durch verschiedene Pedale.

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Bugera T5 Infinium
29% kauften Bugera T5 Infinium 149 €
Palmer Eins
12% kauften Palmer Eins 199 €
Marshall DSL20HR
11% kauften Marshall DSL20HR 429 €
Marshall DSL1HR
9% kauften Marshall DSL1HR 269 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Röhrenverstärker
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
129 EURO ????
Roswitha H., 25.06.2018
Habe mir das Topteil geholt, weil ich einfach nicht widerstehen konnte. Mein Setup besteht aus einem Ibanez TSA 15H, einem VOX AC4C1 und einem Orange Micro Terror. Damit kann man schöne Sounds zusammenzaubern, die die einzelnen Verstärker nicht haben. Allein der Micro Terror hat nicht die "Eier" um wirklich präsent zu sein. Also könnte der Mighty-5TH die Alternative sein?
Eins vorneweg: 5W aus einer EL84 springen einen sowas von ins Gesicht, Hammer! Selbst ein ausgefahrener Orange Micro Terror kommt lautstärkemässig nicht mit! Beim Blick unter die Haube muss man den Hut ziehen: Sauber verarbeitet, die Potis sind nicht auf die Platine gelötet sondern mit Steckern verbunden. Alles Tip-Top! Wer hier tunen will, hat alle Möglichkeiten. Respekt. Da sind die Platinen vom Orange und vom VOX eher "Chinamässig" unterwegs. Nur der Ibanez ist genauso aufgräumt.
Wie klingt der Kleine? Clean geht maximal bis 12 Uhr, bei Humbuckern eher 11 Uhr. Wer mehr Regelweg haben will, sollte die Vorstufenröhre tauschen. Ich habe eine JJ 12AY7 reingemacht und da geht es bis ca. 14 Uhr clean. Die Endstufenröhre ist OK, mit einer JJ EL84 meine ich mehr Klarheit gewonnen zu haben. Nun hat aber die verwendete Box einen enormen Einfluss auf den Sound:
Jensen Falcon Jet 12'':
extrem basslastig, fast nur mulmen, auch wenn die Bässe rausgedreht sind. Crunch und Overdrive geht definitv in Richtung Metal
Celestion Vintage 30 12'':
deutlich mittiger, es fehlt die Luftigkeit im oberen Mittenbereich, mehr Classic Rock
WGS Green Beret 12'':
Transparent, seidige Mitten, schöner Crunch und beim Overdrive schon richtig deftig.
Jensen P10R:
Mein Favorit, schön klar ohne fizzelig zu sein im oberen Spektrum, wunderbarer Crunch und klarer Overdrive!
Apropos Overdrive: hier muss definitiv ein normaler Boost, Treble Boost oder ein Tubescreamer her, ansonsten wird der starke Bass zu sehr betont.
Die eingebaute Power Soak (?) habe ich nicht ausprobiert, mein Drummer ist zu laut... ;-))
Fazit: Was Thomann hier anbietet ist von Sachen Qualität und Sound wirklich mehr als 129 EUR wert. Die Klangregelung arbeitet effektiv, muss aber mit dem richtigen (für die Ohren) Speaker gepaart werden. Dann steht dem Spass nix mehr im Weg! Und der Orange ist auch weg...
Nachtrag am 04.11.18:
Habe viel mit den Röhren probiert, aber wenn der Amp in die Sättigung gefahren wird, dann macht er irgendwie "zu". Dann habe ich mir mal den Ausgangsübertrager angeschaut, der ist fast halb so groß wie der vom VOX AC4C1, und der soll ja nur 4 Watt haben, ist aber doppelt so laut... Habe jetzt einen Hammond 125CSE eingebaut: Jetzt atmet das Ding aber richtig ordentlich!! Was für ein Unterschied!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Harley Benton Mighty 5TH einfach geil!
Daniel703, 08.05.2020
Ich habe das schnuckelige Topteil jetzt seit 2 Monaten, nach kurzen hatte sich ein Nebengeräusch eingestellt. Daher hatte ich es nach Thomann geschickt damit das Thomann Team es mal durchchecken kann. Der ganze Vorgang ging super schnell. Mein Problem hat man dort nicht feststellen können.. das ist aber auch garnicht schlimm, nachdem ich ihn nun wieder in Betrieb genommen habe ist dass Problem auch nicht mehr da.

Hier nochmal ein dickes, fettes DANKESCHÖN für den herausragenden Kundensupport an alle Mitarbeiter der Firma Thomann!

Nun zum Amp:

Die Bedienung ist recht einfach, Lautstärke, Bass und Höhen. dreht man nun Bass und Höhen raus wird der sound mittiger, im Prinip wie bei einem alten OR120. Durch die Leistungsreduzierung kommt man auch bei angenehmer Zimmerlautstärke in Endstufenzerr-Genuß.

Der Sound ist somit recht variabel zu gestalten. Ich nutze den Amp nun als Clean Plattform, er reagiert sehr gut auf Pedale.

Die Verarbeitung ist Top. Wirklich Top. Da kann man nicht viel negatives dran lassen, alles sitzt fest, nichts wackelt und es wirkt alles stabil.. Btw. (ich mag den "Kaffemaschinen Anschalter" ;P)

Was ich vermisse: Wirklich nicht viel, schön wäre lediglich wenn man 1. Die Leistungsreduzierung stufenlos gestaltet hätte (siehe Matamp Mini Mat) und 2. wenn man die Möglichkeit hätte per Poti die Vorstufenzerrung einstellen könnte. Aber man kann nicht alles haben, und muss man auch nicht unbedingt :)

Alles in allem, kann ich den Amp nur empfehlen. Er ist kompakt, tut was er soll und was er tut, tut er gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
samtiger blues sound
Josef991, 23.05.2020
als70 jähriger rocker der sixties und opa möchte ich mit meinen freunden und meinem sohn noch mal richtige blues sessions spielen. dazu gehört einfach ein röhren sound. der kleine mighty machts wirklich möglich und die samtige zerre versetzt mich wieder in die damalige zeit unserer bandproben. wunderbar!! außerdem gibt er, wenns sein soll, richtig gas... 100db sind so laut wie eine kreissäge. alles bestens für den Hausgebrauch. super thomann
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Donnerwetter....
Ein Gitarrenspieler, 18.03.2018
...meine eher zurückhaltende Erwartung wurde weit übertroffen ! Verarbeitung Tiptop . Nur zwei Makel - 1tens - die 4 Verschraubung der Abdeckung wäre besser mit größeren Schrauben . Mit den kleinen Dingern ist es schon eine Pfrimelei . Ich hab es geändert nun passt es . 2tens - Die Verschraubung des Emblems erfolgte mit Dornen . Vorsicht bei abgenommener Abdeckung bei Röhrentausch...Verletzungsgefahr . Auch das hab ich geändert . Nun der Klang : Das nur chin. NoName Röhren drin sein werden hab ich erwartet ( bei dem Preis ganz klar ) sind aber nicht schlecht vom Klang . Arbeitszeit kann ich nicht beurteilen da ich sie natürlich ersetzt hab durch schon recht verbrauchte JJs aus meinem Fundus . Mit dem Ergebnis.....WOW !!! Die Class A Schaltung arbeitet Kritiklos . Ebenso die Regler für Bass , Ton und Volume . Auch der Schaltbetrieb des Attunators . Bei 5 Watt , 8 Ohm und 9 Uhr in einer Mietwohnung unmöglich...das Ding nagelt dich an die Wand . Bei 0.1 Watt und 14 Uhr volle Röhrenzerre bei Zimmerlautstärke....herrlich !! Die Ausgänge 8 und 16 Ohm ( beide mit "seperatem" Attunator ) bieten reichhaltige Möglichkeiten . Meiner Meinung nach ist der HB Mighty 5 auch für kleine Bühne zu verwenden und das ohne Einschränkung . Ich werde noch die Kondansatoren tauschen - da steckt noch Potezial dahinter . Fazit : Ein gelungener kleiner ( aber schon größerer ) Teufel von Harley Benton . Mein aufrichtiges Kompliment an das große T . ....aus meiner Beobachtung heraus möchte ich schon anmerken das sich Harley Benton mittlerweile einen soliden Platz in der Mitte erarbeitet hat . Absolut eine klare Kaufempfehlung für den Mighty 5 für jene die den klassischen Röhrensound lieben/kennen und nicht über die große Münze ( wie ich ) verfügen können . Beste Grüße aus Wien/Schwechat .
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
129 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 7-9 Wochen lieferbar
In 7-9 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Harley Benton Mighty-5TH
2:20
Harley Benton Mighty-5TH
Rank #33 in Topteile mit Röhrenverstärker
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.