Engl Powerball II E645/2

Gitarren Topteil

  • Vollröhren Topteil
  • Leistung: 100 W
  • 4-kanalig mit 4 Gainreglern: Clean Gain 1 - Crunch Gain 2 - Lead Gain 3 - Lead Gain 4
  • zwei klanglich unterschiedliche Leadsounds
  • 2x Masterlautstärke
  • 6L6GC Röhren
  • elektronische Endstufen-Überwachung
  • regelbarer Effektweg (parallel - seriell), auch per Fuß steuerbar
  • 2 Bottom Sound Schalter für Lead Channel 3 und für Lead Channel 4
  • Depth Punch
  • Middle Boosted Switching
  • regelbares Noisegate im Leadbereich jetzt auch per Fuß steuerbar
  • Abmessungen (L x H x T): 71 x 27 x 27 cm
  • Gewicht: ca. 21 kg
  • Made in Germany
  • Fußschalter optional 181665 Z9
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Blues Reference
  • Metal
  • Metal Reference
  • Rock
  • Rock Reference

Weitere Infos

Leistung 100 W
Endstufenröhren 6L6GC
Kanäle 4
Hall Nein
Fußschalter Nein
63 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Nicht nur für Metalgitarristen der heilige Gral
Zinirte , 20.10.2017
Zu allererst möchte ich anmerken, dass der Powerball II mein erster Vollröhrenamp ist, daher kann ich ihn nicht mit anderen Topteilen renommierter Hersteller (Marshall, Mesa Boogie, Peavey, ...) würdig vergleichen, obwohl ich von den eben genannten Herstellern ebenfalls Topteile angespielt habe. Aber man bekommt ja erst nach einigen Stunden Proben ein Gefühl, wie der Amp klingt.

Und wie der Powerball II klingt! Von zarten und absolut cleanen Akkorden über AC/DC-Crunch bis hin zur brutalsten Verzerrung, die ich bisher hören durfte ist alles dabei. Als Metalgitarrist war mir letzteres natürlich am wichtigsten, aber wer auf Vielfältigkeit und einem Verstärker setzt, der sich in jeder Musikrichtung wohlfühlt, ist mit dem Powerball absolut richtig.

Auch wenn ich ihn hauptsächlich zuhause verwende, ist der Klang einfach überwältigend. Selbstverständlich wird das Klangbild- wie bei jedem Röhrenamp - mit wachsender Lautstärke immer besser, aber auch wer mit ihm auf Zimmerlautstärke spielen möchte, ist mit dem Powerball gut aufgehoben.

Mir ist es schwer gefallen, einen Kritikpunkt zu finden. Dass kein Reverb wie beispielsweise in einem 6505m oder einem Mark Five:25 eingebaut ist, könnte für manchen das einzige Manko sein. Dafür ist das - für mich wichtigere - Noisegate eingebaut, das seinen Dienst perfekt erfüllt.

Alles in allem 5* und eine absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Jeden Cent wert!
Frank B., 29.03.2010
Da ich wohl einer der ersten bin der dieses Topteil sein Eigen nennen darf, schreib ich auch gleich die erste Bewertung ;-)!

Da ich bisher schon nen Powerball gespielt habe und damit auch sehr zufrieden war, musste ich diesen Amp haben, da die zusätzlichen Features für mich sehr sinnvoll und wichtig sind! Grundsätzlich ist der Sound sehr ähnlich dem Vorgänger, allerdings für meinen Geschmack besser abgestimmt. Nach dem ersten Anspielen war mein erster Eindruck, dass er mehr auf Rock ausgelegt und nicht so der Mettaller wie der Vorgänger ist. Dies lag aber nur an den besser agierenden Gain Reglern, die nicht ab der Hälfte schon (im Lead Kanal) fast das Maximum erreicht haben und darüberhinaus nur mehr Nebengeräusche produzierten.

Man kann also auch jede erdenkliche Art von Rock (und anderes) spielen und zusätzlich besser einstellen. Die vier getrennten Gain Regler sind für mich das größte Plus des neuen Powerballs, obwohl der "alte" auch schon gut abgestimmt war, allerdings nicht soo flexibel. Der Crunch Kanal klingt auch etwas voller, nur der Clean Kanal könnte etwas wärmer klingen.

Der Mid-Boost (beim Vorgänger Mid-focused genannt) ist meiner Meinung nach auch besser abgestimmt und man kann die schrillen High-Mids (z.B. bei lauten Solos) besser absenken. Weitere Zusatzfeatures sind der schaltbare FX-Weg und das schaltbare Noisegate, was ich beides nicht benutze aber auch für bestimmte Anwendungen sinnvoll sind. Z.B. kann man durch das Abschalten des NG im Lead-Kanal (natürlich bei moderaten Gain-Einstellungen) dynamischer spielen und besser mit dem Volume-Poti der Klampfe arbeiten.

Fazit: coole Features und Verbesserungen eines eh schon guten Amps, die allesamt sehr sinnvoll/stimmig sind und den Mehrpreis mehr als rechtfertigen. Meiner Meinung nach sieht er auch besser aus, was natürlich nur Geschmackssache ist!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Vogel abgeschossen!
Harry ZZ aus I., 12.03.2021
Tja, mit diesem hochmodernen 100 Watt Topteil aus dem Hause Engl haben die begnadeten Verstärkerhersteller wirklich einen goldenen Vogel abgeschossen.
Kein Wunder, dass auch Paul Landers (Rammstein) diesen vielseitigen Amp unter anderem sein eigen nennt.

Der kann ja wirklich alles:
a) Spitzen Cleansounds (gleich gut wie Fender)
b) Super Crunchsounds (runder als Marshall)
c) Epochale Leadsounds (mit nichts zu vergleichen)
d) Hochwertiges Noisegate (schneidet nichts ab)

Und für jegliche Musikrichtung zu empfehlen! Das kann mir keiner erzählen, dass das nur ein ausgesprochener Metal Amp ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Von Clean bis volles Metal-Brett!
Stefan Müller, 27.12.2020
Dies ist der Inbegriff von Sound. Glasklarer cleaner Kanal bis zu hochverzerrten, singenen Lead-Klängen und das alles mit dem Druck der Röhren! Durch die mehreren Kanäle und die umfassenden Einstellmöglichkeiten sind fast alle Sounds möglich. Die Bedienung ist für die vielen Möglichkeiten gut. Mein anderer Röhrenverstärker aus England hat noch einen Hall mit an Bord. Diesen brauche ich hier aber auch nicht wirklich, da man natürlich neben den anderen Effekten halt auch einen hochwertigen Hall mit einbindet. Aktuell spiele ich nur noch den Powerball, da der fast alles kann!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.559 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Baritone Red Sea

Chapman ML1 Mod Baritone Red Sea V2, E-Gitarre, Erle Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celebica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Baritone Humbucker Tonabnehmer,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Kürzlich besucht
Sennheiser MKE 400 MKII

Sennheiser MKE 400 MKII - Kondensator Kamera-Mikrofon, Richtcharakteristik: Superniere, integrierter Windschutz, interne Aufhängung, Frequenzgang: 50 Hz - 20 kHz, schaltbare Empfindlichkeit: -23 / -42 / -63 dBV / Pa, max. SPL 132 dB SPL, 2 - 10V Versorgungsspannung erforderlich, zur…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.