GHS GB 7L-Boomers Saiten für E-Gitarre

81

Saitensatz für 7-Saiter E-Gitarre

  • Stärken: .009, .011, .016, .024w, .032w, .042w, .058w
  • Nickel Roundwound
  • Roundcore
  • heller langlebiger Ton
Erhältlich seit September 2003
Artikelnummer 163997
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 009 - 058
Material Stahl, vernickelt
9,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 29.09. und Freitag, 30.09.
1
T
Man merkt leider jeden Cent, den man weniger zahlt
ThiloS84 18.03.2020
Ich habe lange Zeit GHS Strings gespielt und war immer recht zufrieden. Dennoch gehörten gerissene Saiten für mich dazu. Die letzten 3-4 Jahre habe ich dann eigentlich nur noch Ernieball gespielt. Da die Saitenstärke für mich ideal für B-Tuning ist, habe ich dann doch wieder zu GHS gegriffen und war erstmal schockiert wie dumpf und mumpfig neue Saiten klingen können. Kann man mit leben. Am Ende hört man aus dem Verstärker den Unterschied eh nicht so sehr. Dann aber ein Konzert gespielt und die Woche drauf beim ersten Akkord der Show die A-Saite gerissen. Frustrierend. Ich zahle dann doch gerne wieder das doppelte für beschichtete Saiten, die vernünftig halten und lange vernünftig klingen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Auch für 7'er geeignet!
Lutz933 26.01.2016
GHS entwickelt sich immer mehr bei mir mehr zu so etwas wie eine "eierlegende Wollmilchsau".
Langlebiger, brillianter und zuverlässiger Klang. Je nach Bearbeitung der Bridge halten die Saiten jede physikalische und thermische Belastung aus. Diese hier, eingesetzt auf einer Schecter Hellraiser, haben "leider" die werkseitig aufgezogenen Earnies verdrängt. Pardon, die Earnies halte ich nicht für geeignet, es sei denn man mag auf seiner Heavy Axt lauschige Bluesscalen üben. GHS macht hierbei den deutlich besseren Job, so wie auf Les Pauls und Strats, insbesondere mit aktiven PU's.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JR
Preis- Leistung super
JS Rivulet 08.04.2020
Ich nutze diese Saiten für eine Ibanez RG-9 Neunsaiter, zwei einzelne Basssaiten kaufe ich extra hinzu.
Für den Preis finde ich die Saiten enorm; sehr schöner brillanter Sound, sehr langlebig. Selbst extremes "Schrubben" á la Black Metal macht den Saiten nichts aus.
Korrosion findet bei mir wenn dann sehr langsam statt. Wer damit Probleme hat greift jedoch lieber zu beschichteten Saiten. Ich bin allerdings sehr zufrieden. Kaufempfehlung.
Tuning:
7-Saiter Drop A, 28" Mensur (dafür sind die 009, 011 und 016 jedoch schon etwas zu straff).
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Die besten Siebensaitersaiten, die ich bisher gespielt habe!
Florian959 05.12.2009
Seitdem ich diese Saiten aufgezogen habe will ich keine anderen mehr. Sie fühlen sich im Vergleich zu anderen Saiten der gleichen Stärke wesentlich tighter an, sind also nicht labberig, speziell was die tiefe H Saite anget. Das Attack kommt schnell, die Saiten liefern schöne Obertöne und sind sehr brilliant, wobei diese Brillianz sich auch lange hält. Bendings fallen ebenfalls leicht, die Treble-Saiten haben dank ihrer glatten Oberfläche eine sehr geschmeidige Bespielbarkeit.

Die Saiten sind meiner Meinung nach sehr hochwertig verarbeitet. Lediglich die Verpackung könnte aus Umweltschutzgründen etwas weniger aufwändig sein, hier sind andere Hersteller wie D'addario fortschrittlicher.

Alles in Allem kann ich diese Saiten für die Freunde von brillianten Saiten sehr empfehlen. Wer noch etwas mehr Spannung benötigt sollte sich die dickeren Varianten dieses Herstellers anspielen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden