Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Fender 250K Control Solid Shaft Lautstärke und Ton Poti

397

Potentiometer

  • original Fender 250 kOhm Lautstärke und Ton Poti
  • massive, nicht-geriffelte Achse
  • wird bei Fender USA Instrumenten verwendet
  • enthält einen 0,01 mF Kondensator für die Verwendung als Ton-Regler
  • 6,35 mm langer Gewindeschaft zur Befestigung in einem Schlagbrett oder "Control Plate"
  • Maße: Durchmesser Poti: 22,2 mm
  • Länge Gewindeschaft: 6,35 mm
  • Achsenlänge: 9,53 mm
  • Befestigungslochgröße: 9,53 mm
Bauweise Tone
Widerstandswert 250 kOhm
Gewindelänge 10,0 mm
Tandem Poti Nein
Push/Push Nein
Solderless Nein
Art der Achse Glatt
Erhältlich seit September 2010
Artikelnummer 253748
8,90 €
11,49 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 4.12. und Montag, 6.12.
1
5 Verkaufsrang
h
kein Vergleich zu vorher..
hoffmanndu 02.05.2020
..und das meine ich Positiv. Hab den 2 Band EQ aus meinem Sandberg rausgeworfen und durch 2 von diesen Potis (+1 Balance Poti) ersetzt und war sehr überrascht, was das für einen Soundunterschied das macht! Man hört auf einmal wieder das Holz.

Zur Top Beratung und dem schnellen Versand von Thomann muss ich nicht viel sagen glaub ich.
Jederzeit wieder. ;)
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Super Aufrüstung für Precis, die nicht Made in USA sind
CCDominik 24.04.2014
Ich besitze nen US Hand Stained Preci und bin vom Sound und der Verarbeitung mehr als überzeugt. Nun nutze ich das Ding primär bei Gigs im näheren Umkreis oder bei Proben. Gehts weiter weg, hatte ich immer Bedenken - ob berechtigt oder unberechtigt ist nicht wichtig. ;-)

Jedenfalls hatte ich mir vor 1,2 Monaten nen Mexikaner Prezi geholt und gleich gemerkt, dass es definitiv klare Unterschiede gibt. Beim Ami sind definitv, PU, Brücke, Sattel, Mechaniken und Potis besser. Da gibts für mich auch nichts zu dementieren!

Die Brücke wurde schon ausgetauscht gegen ne Gotoh und letztens beim Gig fiel mir auf, dass die Potis ziemlicher Käse sind. Habe mal wo gelesen, dass User in diversen Foren meinten, dass in Mexiko Instrumenten CTS Potis verbaut werden. Mein 2011 Precision Bass hat definitiv keine CTS' eingebaut.

Nun hab ich mir via Thomann die originalen 250K Potis gekauft und Leute, ja es sind die gleichen wie bei den US-Precision Bass, was sehr erfreulich ist. Die Potis laufen besser, verbessern den Sound etwas und vorallem der Tonregler greift nun viel gleichmäßiger ein. Keine Ahnung, aber ich habe nun irgendwie das Gefühl, dass der Soundunterschied zum US-Prezi immer geringer wird. Der mitgelieferte Kondensator ist übrigens 1A und sollte verwendet werde.

Fazit: Wer seinen minderwertigeren (im Vergleich zum US-Modell) Bass gezielt aufrüsten möchte, dem seien diese Potis wärmstens empfohlen. Für mich Elektromuffel, waren die Teile recht easy einzubauen. Es ist jedoch zu beachten, dass der Schaftdurchmesser minimal breiter ist als bei den Mexikobässe (zumindest bei meinem), weswegen die Kappen nicht mehr passten. Also am besten gleich neue dazubestellen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Fender Poti Werte!!!
Manol 10.08.2020
Habe mir 2 Original Fender Solid Shaft Potis für meine geliebte Fender Mex Tele bestellt, da die eingebauten Potis nach 3 Jahren anfingen zu kratzen. Die neuen Potis machen einen werigen Eindruck, sind stabil und haben ein schönes Drehverhalten. Sie lassen sich gut verlöten und es sind Unterlegscheiben, sowie ein passender Kondensator dabei. Bestellt habe ich 2 x 250 kOhm Potis, erhalten habe ich 1 Poti mit 220 kohm. 1 Poti mit 190 kohm!!!
Das sind Toleranz Abweichungen, die eigentlich so nicht akzeptabel sind.
Ich hatte auch noch 2 All Parts CTS Potis Split Shaft für meine Strat mit den Werten 250 kohm bestellt und die haben beide exakt diese Werte. Bei annähernd gleichen Preis, werde ich zukünftig eher zu den All Parts Potis greifen......
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
gut zufrieden
Runting 08.12.2011
Ich habe die Potis in meinen Squier Jazz Bass eingebaut. Vorher waren 500kOhm Poti drin, die im Durchmesser in etwa halb so gross waren. Diese lassen sich sehr angenehm drehen und sind gut kontrollierbar.
Der Sound hat sich etwas in Richtung vintage verändert, im Gegensatz zu den 500kOhm. Netter Nebeneffekt, allerdings war das nicht der Grund, warum ich sie getauscht habe, die alten waren einfach durch. Habe jetzt die original Fender Potiknöpfe draufgemacht und so auch noch eine optische Aufwertung. Schön.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung