Audio-Technica ATH-M50 X WH

Studio Kopfhörer

  • geschlossen
  • ohrumschließend
  • dynamisch
  • 45 mm Treiber mit Neodym-Magnetsystem und CCAW-Schwingspulen
  • um 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln
  • Frequenzbereich: 15 - 28000 Hz
  • max. Eingangsleistung: 1600 mW bei 1 kHz
  • Impedanz: 38 Ohm
  • Schalldruckpegel: 99 dB
  • abnehmbare Kabel
  • 1,2 m Spiralkabel
  • 1,2 m und 3 m gerades Kabel
  • Gewicht mit Kabel: 341 g
  • Gewicht ohne Kabel: 287 g
  • Farbe: Weiß
  • inkl. 6,3 mm Adapter und Tasche

Weitere Infos

Bauform Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 38 Ohm
Frequenzgang 15 Hz – 28000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Ja
Farbe Weiß

Vielseitiger Ohrschmuck

Mit der ATH-M-Reihe bietet Audio-Technica eine ganze Reihe geschlossener, studioorientierter Monitoringkopfhörer für jedes Budget an. Was sie alle verbindet, ist eine sehr solide Konstruktion, ein fein auflösendes Klangbild mit leichten Betonungen auf dem Bass- und Höhenbereich sowie die ohrumschließende Form, die auch bei langen Sessions noch sehr bequem zu tragen ist. Die ATH-Ms haben vergleichsweise geringe Impedanzen. Entsprechend lassen sie sich auch bei einem vernünftigen Pegel mit mobilen Endgeräten verwenden, die nicht gerade die Ausgangsleistung eines Kopfhörerverstärkers oder Interfaces mitbringen. Durch die gute Geräuschabschirmung eignen sich die Kopfhörer auch durchaus für DJs und in lauter Umgebung.

Solide Sache

Die ATH-M50X-Kopfhörer sind das wohl meistverkaufte Mitglied der ATH-M-Reihe von Audio-Technica. Sie haben exzellente 45-mm-Treiber und von Neodym-Magneten betriebene CCAW-Spulen mit an Bord. Der Klang entspricht absolutem Studiostandard, wodurch der ATH-M50X es durchaus auch mit deutlich höherpreisigen Kopfhörern aufnehmen kann. Im Gegensatz zu den kleineren Modellen der ATH-M-Reihe ist im Lieferumfang des M50X ein abnehmbares Kabel sowie ein Spiralkabel zum Wechseln und ein passender Gewindeadapter für 6,3-mm-Klinke mit dabei. Daneben verfügt er über ein hochsolides, faltbares Design. Der ATH-M50X ist gut gepolstert und lässt sich stufenlos verstellen. Die Ohrmuscheln sind um 90 Grad schwenkbar.

Viel Kopfhörer fürs Geld

Die geschlossene Bauweise und die gute Abschirmung des ATH-M50X machen ihn zum idealen Begleiter für laute Aufnahmesessions, bei denen z. B. ein Schlagzeug im gleichen Raum aufgenommen wird. Im Gegenzug sorgt er aber auch für weniger Übersprechungen bei Vocal-Recordings, wenn der Sänger unter geräuschvoller Begleitung aufnimmt. Dank des linearen Frequenzgangs machen die Kopfhörer aber auch bei Produktions- und Mixingaufgaben eine gute Figur. DJs, denen die ohrumschließende Bauform zusagt, bietet der ATH-M50X ebenfalls ausreichend Abschirmung und den entsprechenden Pegel, um auch in lauten Clubs vorzuhören. Wer einen Kopfhörer nur zum Musikgenuss sucht, wird von den fein auflösenden Höhen und straffen Bässen in dieser Preisklasse beeindruckt sein.

Über Audio-Technica

Die japanische Firma Audio-Technica wurde 1962 als Hersteller für Plattenspielertonabnehmer gegründet. Vielfach ausgezeichnet für sein qualitativ hochwertiges Phono-Zubehör, stellte Audio-Technica 1974 dann seine ersten Kopfhörer vor. Große Beliebtheit bei Musikern erlangte die Firma mit der Veröffentlichung des AT4060 Studioröhrenmikrofons. Der Fokus von Audio-Technica liegt stets auf hoher Verarbeitungsqualität bei erschwinglichen Preisen. Die heutige Produktpalette umfasst in erster Linie Mikrofone verschiedener Arten, Kopfhörer sowie Plattenspieler und Zubehör.

Hans Dampf in allen Preisklassen

Ob Musiker, Produzent oder DJ - bei der ATH-M-Serie von Audio-Technica sollte jeder fündig werden. Die Unterschiede findet man eher bei den Features als beim Sound. Wer einen verlässlichen und soliden Kopfhörer für viele Anwendungen sucht, wird hier fündig. Audio-Technica bietet eine Option in jeder Preisklasse und jeder Kopfhörer weist für sich ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

68 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Exzellente Kopfhörer zum angemessenen Preis
OnRepeat, 28.01.2020
Diese Studiokopfhörer begleiten mich seit geraumer Zeit (ca. 2Jahre) beim produzieren von Musik im Bereich des Trap-Genres.
Dabei ist mir direkt bei der ersten Verwendung die hervorragende Klangklarheit aufgefallen und damit im Zusammenhang stehend werden alle Frequenzbereiche ideal wiedergegeben.

Abgesehen vom Soundbild ist auch die Materialqualität der Kopfhörer von hohen Standards - gute Verarbeitung und nur minimale Geräuschentwicklung bei Bewegung der Gelenke.

Jedoch musste ich nach zwei Jahren feststellen, dass am Bügel und an den Schaumstoffpolstern der Kunstlederüberzug abfällt und lästig in Klamotten und Haar hängen bleibt. Dies ist jedoch, nach zwei Jahren (fast täglicher) Verwendung, ein Manko worüber hinweg gesehen werden kann.

Man kann sie optimal beim Mixing und Mastering einsetzen, da sie einen sehr detailgetreuen Klang erzeugen und einen angemessenen Lautstärkenbereich unterstützen.

Ein weiterer großer Pluspunkt ist der, mit einem Bajonettverschluss versehene, Klinkenstecker-Eingang womit sich das angebrachte Kabel simpel und schnell fest verankern lässt. Auch der damit verbundene Kabelwechsel, bei defektem Kabel, ist somit sehr leicht umgesetzt worden.

Die Polster liegen angenehm am Kopf an, können aber jedoch bei Verwendung mit einer Brille und nach einer längeren Tragezeit an den Bügeln etwas unangenehm drücken.

Summa summarum also ein sehr preiswertes Produkt, welches für jeden Producer in Frage kommen könnte. Nach zwei Jahren Verwendung ist das Klangbild immer noch nahezu gleich wie beim Kauf und der Tragekomfort besteht weiterhin, da die Polster nicht eingehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Jetzt gibt's was auf die Ohren
Thomas F. 789, 03.05.2016
Mein Hobby-Heimstudio musste ich (fast) komplett auf Kopfhörerbetrieb umstellen, zumal zuwachsbedingt nun ein Baby nebenan schläft. Also musste ein Allround-Kopfhörer her, mit dem ich aufnehmen, arrangieren, mixen und mastern kann. Ein echtes Arbeitstier halt.
Die Umstellung besonders beim mixen und mastern war für mich immens. Aber das ist ein anderes Thema. Zu den Einsatzbereichen: Als Kopfhörer für Gesangsaufnahmen ist der ATH-M50 top. Es dringt kaum etwas nach außen. Bei der eigentlichen Studioarbeit kann ich die Kopfhörer gut tragen und auch nach 1-2 Stunden tut nichts weh. Nach max. 2 Stunden brauchen die Ohren jedoch Pause.
Mit dem Sound bin ich sehr zufrieden, er ist sehr ehrlich und ziemlich direkt, ohne dabei störend zu sein. Nichts hört sich Verwaschen an und ich höre auch Nuancen sehr differenziert. Bässe, Mitten und Höhen sind ausgewogen, die Räumlichkeit wird natürlich schwierig, aber das ist bei jedem Kopfhörer so.
Sehr gut, sehr wertig und stabil ist die Verarbeitung und auch das mitgelieferte Zubehör (Tasche und verschiedene Anschlusskabel).
Auch in Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses habe ich volle Punktzahl vergeben.
Trotz allem verlässt kein Mix den Raum, ohne dass ich nochmal mit den Abhör-Monitoren nachjustiere. Das Gros der Arbeit (ca. 95%) erledigen aber nun die ATH-M50 X
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
nach drei jahren löst sich das leder
Maximilian77, 02.03.2020
genialer Kopfhörer ich liebe ihn! Leider geht das Leder mit der Zeit ab.
Aber das hatte ich auch bei den anderen Kopfhörern.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Audio-Technica ATH-M50 X WH
SchizoTunes, 26.08.2015
Ich habe den ATH-M50 X WH jetzt gut eine Woche und muss sagen, das ich sehr zufrieden bin. Hingegen dem Tragekomfort, welche einige aufgrund dem Gewicht bemängeln, kann ich für mich widerlegen. Auch bei längeren Sessions bleibt alles an seinem Platz ohne Verrutschen, Drücken oder Knarren. Der Kopfbügel, sowie die Ohrmuscheln sind gut gepolstert.

Die Verarbeitung verspricht Stabilität. Auch das Klangbild hält sich wacker linear. Saubere, knackige Bässe und schön aufgelöste Höhen. Auch die Mitten kommen ausreichend betont daher. Wem das nicht ausreicht, kann ggf. am Headphones-Amp oder am Pult selbst mittels EQ nachregeln.

Gut finde ich auch, dass es 3 verschiedene Kabel dazu gibt:

1x 3m gerades Kabel; 1x 1,2m gerades Kabel und 1x 1,2m Spiralkabel. Alle Kabel sind problemlos austauschbar, da abnehmbar. Super! Dazu gibt es ebenfalls einen vergoldeten Klnkenadapter von 3,5 auf 6,3mm - schraubbar und eine weiße Transporttasche.

Die Ohrmuscheln sind klappbar, was die Anwendung für's DJing erlaubt. Auch die 1600mW (1,6W)! Maximalleistung der Treiber ist mehr als durchschnittlich.

Kurzum: Ich kann an dem Kopfhörer für den Preis nichts schlechtes lassen. Du bekommst 3 verschiedene und abnehmbare Kabel, immer die passende Länge für Dein Setup, eine Transporttasche und einen solide verarbeiteten Kopfhörer mit gutem Sound für aktuell 139¤! Wenn Du also ein Werkzeug für's Mischen, Mixen oder einfach Musikhören brauchst.... Kaufempfehlung.

### Update nach rund 3 Jahren Nutzung ###

Nach nun gut 3 Jahren fast täglichem Gebrauch bin ich immernoch recht zufrieden. Der Kophhörer arbeitet nach wie vor ohne Probleme und sonst habe ich auch keine Ausfälle damit. Einzig, was nach gut 3 Jahren als Abnutzung zu beobachten ist, ist die Tatsache, dass die Ohrpolster anfangen "zu grainen". Will heißen, dass quasi die "obere Beschichtung" der Polster anfängt, sich in Form von winzigen Partikelchen zu lösen. Bisher tut dies der Funktion keinen Abbruch, aber ist optisch gesehen nicht so toll.
Auch habe ich leichte Verfärbungen vom Tragen an den Polstern. Dazu muss ich aber fairerweise sagen, dass ich den KH in Weiß besitze. Mir ist auch nicht bekannt, dass sich die Polster tauschen lassen.

Trotz der Umstände bin ich, wie eingangs erwähnt, immernoch zufrieden und würde ihn mir auch ein zweites Mal kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.