Audio-Technica ATH-M50 X WH

53 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
13 Textbewertungen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Super Kopfhörer zum mixen
11.07.2016
Ich nutze den Kopfhörer zum mixen meiner Projekte (als zweite Abhöre und als mobile Lösung).

Die Verarbeitung der Kunststoffteile macht insgesamt einen wertigen Eindruck; da wackelt nichts. Ob evtl. Stütze auch weggesteckt werden, wird sich zeigen.

Die Ohren werden gut von äußeren Einflüssen abgeschirmt. Die Ohrpolster sind dabei weich genug und angenehm. An warmen Tagen kann es jedoch recht heiß werden - wer dazu neigt zu schwitzen sollte die Kopfhörer dann wohl nur in Räumen verwenden. Bei der Bauweise wird das aber ein Problem eines jeden Kopfhörers sein.

Für meine Zwecke ist der Sound neutral genug, Panorama-, und Pegeleinstellungen sowie Filter und EQs lassen sich gut einschätzen.

Wo meine Monitore zu wenig Bass wiedergeben, sind diese Hörer eine gute Ergänzung, da sie auch in diesem Bereich recht sauber und druckvoll wiedergeben. Das war für meine Mixes wichtig um nicht am Ende zu viel Bass zuzulassen.
Hier (im Bassbereich) fehlt für andere aber vielleicht etwas die Neutralität im Klangbild.

Berührt man das Kabel bei aufgesetztem Kopfhörer wird relativ viel vom entstehenden Geräusch übertragen, was für manche evtl nervig werden könnte.

Ich würde den Kopfhörer - zu mal in der Preisklasse - jedem weiterempfehlen, vor allem im stationären Studiobetrieb. Wer den Kopfhörer viel mitnehmen möchte, sollte denke ich (trotz der wertigen Verarbeitung) aufpassen, da nicht gesichert ist, ob die Kunststoffteile den härteren mobilen Alltag überstehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Jetzt gibt's was auf die Ohren
Thomas F. 789, 03.05.2016
Mein Hobby-Heimstudio musste ich (fast) komplett auf Kopfhörerbetrieb umstellen, zumal zuwachsbedingt nun ein Baby nebenan schläft. Also musste ein Allround-Kopfhörer her, mit dem ich aufnehmen, arrangieren, mixen und mastern kann. Ein echtes Arbeitstier halt.
Die Umstellung besonders beim mixen und mastern war für mich immens. Aber das ist ein anderes Thema. Zu den Einsatzbereichen: Als Kopfhörer für Gesangsaufnahmen ist der ATH-M50 top. Es dringt kaum etwas nach außen. Bei der eigentlichen Studioarbeit kann ich die Kopfhörer gut tragen und auch nach 1-2 Stunden tut nichts weh. Nach max. 2 Stunden brauchen die Ohren jedoch Pause.
Mit dem Sound bin ich sehr zufrieden, er ist sehr ehrlich und ziemlich direkt, ohne dabei störend zu sein. Nichts hört sich Verwaschen an und ich höre auch Nuancen sehr differenziert. Bässe, Mitten und Höhen sind ausgewogen, die Räumlichkeit wird natürlich schwierig, aber das ist bei jedem Kopfhörer so.
Sehr gut, sehr wertig und stabil ist die Verarbeitung und auch das mitgelieferte Zubehör (Tasche und verschiedene Anschlusskabel).
Auch in Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses habe ich volle Punktzahl vergeben.
Trotz allem verlässt kein Mix den Raum, ohne dass ich nochmal mit den Abhör-Monitoren nachjustiere. Das Gros der Arbeit (ca. 95%) erledigen aber nun die ATH-M50 X
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Audio-Technica ATH-M50 X WH
SchizoTunes, 26.08.2015
Ich habe den ATH-M50 X WH jetzt gut eine Woche und muss sagen, das ich sehr zufrieden bin. Hingegen dem Tragekomfort, welche einige aufgrund dem Gewicht bemängeln, kann ich für mich widerlegen. Auch bei längeren Sessions bleibt alles an seinem Platz ohne Verrutschen, Drücken oder Knarren. Der Kopfbügel, sowie die Ohrmuscheln sind gut gepolstert.

Die Verarbeitung verspricht Stabilität. Auch das Klangbild hält sich wacker linear. Saubere, knackige Bässe und schön aufgelöste Höhen. Auch die Mitten kommen ausreichend betont daher. Wem das nicht ausreicht, kann ggf. am Headphones-Amp oder am Pult selbst mittels EQ nachregeln.

Gut finde ich auch, dass es 3 verschiedene Kabel dazu gibt:

1x 3m gerades Kabel; 1x 1,2m gerades Kabel und 1x 1,2m Spiralkabel. Alle Kabel sind problemlos austauschbar, da abnehmbar. Super! Dazu gibt es ebenfalls einen vergoldeten Klnkenadapter von 3,5 auf 6,3mm - schraubbar und eine weiße Transporttasche.

Die Ohrmuscheln sind klappbar, was die Anwendung für's DJing erlaubt. Auch die 1600mW (1,6W)! Maximalleistung der Treiber ist mehr als durchschnittlich.

Kurzum: Ich kann an dem Kopfhörer für den Preis nichts schlechtes lassen. Du bekommst 3 verschiedene und abnehmbare Kabel, immer die passende Länge für Dein Setup, eine Transporttasche und einen solide verarbeiteten Kopfhörer mit gutem Sound für aktuell 139¤! Wenn Du also ein Werkzeug für's Mischen, Mixen oder einfach Musikhören brauchst.... Kaufempfehlung.

### Update nach rund 3 Jahren Nutzung ###

Nach nun gut 3 Jahren fast täglichem Gebrauch bin ich immernoch recht zufrieden. Der Kophhörer arbeitet nach wie vor ohne Probleme und sonst habe ich auch keine Ausfälle damit. Einzig, was nach gut 3 Jahren als Abnutzung zu beobachten ist, ist die Tatsache, dass die Ohrpolster anfangen "zu grainen". Will heißen, dass quasi die "obere Beschichtung" der Polster anfängt, sich in Form von winzigen Partikelchen zu lösen. Bisher tut dies der Funktion keinen Abbruch, aber ist optisch gesehen nicht so toll.
Auch habe ich leichte Verfärbungen vom Tragen an den Polstern. Dazu muss ich aber fairerweise sagen, dass ich den KH in Weiß besitze. Mir ist auch nicht bekannt, dass sich die Polster tauschen lassen.

Trotz der Umstände bin ich, wie eingangs erwähnt, immernoch zufrieden und würde ihn mir auch ein zweites Mal kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Vergnügen in Weiß
Henry LPU, 27.10.2014
Sound: ein wahres Klangerlebnis, was nichts verschönigt, sondern die Musik so wiedergibt, wie sie ist. Damit ideal zum Musik hören oder auch selber Musik machen. Insbesondere wenn man die Familie nicht mitten in der Nacht mit satten Gitarrensounds belästigen möchte.?

Tragekomfort: ein sehr guter Freund von mir hat mich zum Kauf der Kopfhörer der Marke Audiotechnica überzeugt. Er besitzt das Vorgängermodell, was mir erlaubt ein Vergleich zu ziehen.
Im Vergleich zum Vorgänger gibt es zwei wirklich merkliche Verbesserungen, welche den Komfort sowohl beim Hören als auch Spielen aufwerten. Zum einen hat man durch eine sehr weiche Auflagefläche für die Ohren nie das Gefühl erdrückt zu werden und zum anderen lässt das abnehmbare Kabel einen sorgenfreien Transport zu.

Verarbeitung: hier gibt es keinerlei Mängel, egal ob bei der Einstellung der richtigen Größe für den Kopf oder bei dem zusammklappen zum "Reisemodus". Keine Fehler, keine Makel....TOP!

Fazit: Klasse Kopfhörer, die mit Vielseitigkeit und Qualität punkten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Treuer Freund
Valoriz, 10.03.2019
Inzwischen mein zweites Paar Audio-Technica M50X.
Ich kann keine anderen Kopfhörer mehr zu mischen benutzen, da der Sound so klar und definiert ist. Habe all meinen Releases mit diesen rausgebracht und sind immer beim Auflegen dabei.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Kopfhörer, die spaß machen, aber für Mixen/Mastern weniger geeignet sind
XZombo32, 11.03.2018
Die Kopfhörer haben sind alles andere als neutral (typische Badewanne) und wie ich finde für Mixen und Mastern somit weniger geeignet. Der Bassanteil ist dabei so groß, das er in die Mitten drängt. Der Bass ist sauber, präzise und schön punchig, aber leider zu viel des guten für mich persönlich. Wer Hip-Hop, EDM etc. hört dem werden die KH gefallen, ich selber höre und produziere Trap, Hip-Hop, aber weniger ist trotz dieses Genre manchmal mehr.

Die höhen sind betont und detailliert, sind mir aber viel zu scharf, so dass Snares und Hi Hats sich überhaupt nicht gut anhören und kaum zu ertragen sind. Auflösung ist wirklich gut, enge Bühne ist vorhanden, aber für einen geschlossenen KH zufriedenstellend. Tragekomfort ist okay, mehr nicht. Sie liegen eng an, aber es lässt sich aushalten, nur die Earpads sind nicht wirklich gut und auch zu hart wie ich finde. Mit anderen Earpads (habe ich jetzt nicht getestet) wird man den Komfort sicher verbessern können.

Wer einen Kopfhörer mit viel Bass sucht, wird Freude daran haben, wer jedoch einen neutralen Kopfhörer zum mixen sucht, dem empfehle ich andere Kopfhörer wie z.B. das Schwestermodell M40x. Dieser ist neutraler abgestimmt, hat präsentere Mitten und auch die höhen sind noch betont, aber viel erträglicher, da nicht so scharf.

Bassheads kann ich diesen KH ans Herz legen, da sie einen tollen Sound haben, der klar auflösend ist und auch Instrumente lokalisiert werden können. Meinen Geschmack (etwas neutraler, trotzdem spaßig abgestimmt) trifft es nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Einzigartig in der Preisklasse
01.04.2017
Bisher die besten Kopfhörer, die ich jemals hatte. Ihren Preis sind sie auf jeden Fall wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
klasse Produkt !
Sebastian8723, 04.03.2016
Top Kopfhörer, überträgt von allen erdenklichen Soundquellen einen überragenden Sound und sehr angenehmen Tragekomfort. Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Kaufempfehlung :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
30.03.2016
Sound:
Der Sound gefällt mir persönlich sehr gut. Sie sind ein wenig "basslastiger" als meine anderen Kopfhörer, wobei ich aber sagen muss, dass ich dies beim Musik hören bevorzuge.

Tragekomfort:
Die Kopfhörer wurden anfangs nach längeren Session, ziemlich unbequem. Dies legte sich jedoch mit der Zeit.

Verarbeitung:
Robust. Einfach nur Top.

Pluspunkt:
- abnehmbares Kabel (2 weitere Kabel inkl.!)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
einwandfrei
Jarro, 09.06.2015
es gibt Hersteller die 1000 bis 2000 Euro für diese Qualität verlangen. Ich bin Fan von Audiotechnica geworden. Die sind nicht gierig.
Der KH ist absolut TOP. Punkt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Toller, vielseitiger Kopfhörer.
Sören O., 26.02.2016
Ich habe den Kopfhörer für Gesangsaufnahmen gekauft. Die Geräuschdämmung von innen nach außen ist hierbei absolut ausreichend.
Auch zum Musik hören ist der ATH bestens geeignet, wenn das Musikmaterial eine gewisse Qualität aufweist. Schlechte Aufnahmen fallen sofort auf, was den ATH auch für Monitoring Aufgaben qualifiziert.
Der Kopfhörer ist bequem und macht einen robusten Eindruck.
Ich bin sehr zufrieden und würde den ATH wieder wählen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Guter Kopfhörer !
Levent, 12.08.2015
Nutze den Kopfhörer eigentlich nur um Nachts an Tracks zu arbeiten. Ich finde ihn in den Bässen etwas schwammig, aber ansonsten hat er wirklich einen guten Sound. Abmischen würde ich meine Tracks damit allerdings nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Top Kopfhörer
Christian2976, 12.10.2015
Die Entscheidung viel zwischen diesem Kopfhörer und dem Beyerdynamic DT-770 Pro. Wegen der relativ kompakten Größe und dem schönen Design wurde es dann der ATH-M50X in weiß. Der Klang ist top, die Kopfhörer sitzen selbst nach einigen Stunden angenehm auf den Ohren und nach Außen wird kaum etwas an Sound abgegeben, so dass die Umgebung nicht unter der eigenenMusik leiden muss.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Audio-Technica ATH-M50 X WH

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.