Allparts CTS 1 Mega Ohm Poti

Drehpoti

  • Widerstandswert 1 Mega Ohm
  • Riffelachse
  • linear

Weitere Infos

Bauweise Linear Taper
Widerstandswert 1000 kOhm
Kennlinie Linear
Gewindelänge 9,0 mm
Tandem Poti Nein
Push/Push Nein
Solderless Nein
Art der Achse Geriffelt

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Allparts CTS 1 Meg Ohm Poti Lin
32% kauften genau dieses Produkt
Allparts CTS 1 Meg Ohm Poti Lin
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
5,90 € In den Warenkorb
Allparts CTS 1 Meg Split Audio Pot
19% kauften Allparts CTS 1 Meg Split Audio Pot 6,90 €
Allparts CTS500K Audio Taper Pot
10% kauften Allparts CTS500K Audio Taper Pot 7,90 €
Allparts Pot CTS 500K Lin
6% kauften Allparts Pot CTS 500K Lin 7,90 €
Göldo EL500
5% kauften Göldo EL500 4,90 €
Unsere beliebtesten Potentiometer
77 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
DER Poti schlechthin
Herr Krause, 03.10.2013
Wenn er alles perfekt machen will, greift der sachkundige Gitarrist zu den guten CTS-Potis. Nicht ohne Grund verbaut der Hersteller mit dem F diese Exemplare in seine teuren USA-Modelle. Auch der nachträgliche Einbau guter Potis, Schalter und Pickups in vermeintliche Billiginstrumente zahlt sich aus. Inzwischen sind in allen meinen Gitarren (Strat, Tele, LP - allesamt Squier oder Marke Eigenbau) nur noch CTS-Potis zu finden: grundsätzlich 250k für Singlecoils und 500k für Humbucker. Es lohnt sich jedoch, auch mal mit 1M zu experimentieren.

Den 1M-Poti verwende ich in einer Telecaster mit passiven Singlecoils als Ton- UND Lautstärkeregler in Verbindung mit 1nF am Lautstärkepoti und einem 15nF-Ölpapierkondensator am Ton-Poti. Man kann für den Tone auch höhere Werte nehmen (18, 20, 22, 33, 47 nF) oder Orange Drops oder kleine Keramikkondensatoren - das ist eine Geschmacksfrage. Funktionieren tun sie alle. Dass 1M nur in Verbindung mit aktiven PUs gut sein soll, ist übrigens eine Legende.

... aber warum CTS? Klar: Die Dinger sind ewig haltbar, knacken nicht, knistern nicht, wackeln nicht, brummen nicht, haben einen angenehmen Drehwiderstand (nicht zu leicht und nicht zu schwer), ein anlötfreundliches Gehäuse und verfügen über schön große Lötfahnen, in die neben dicker Litze auch noch Drähte von Kondensatoren passen. Und falls du dich mal verlötest, kannst du alles bequem korrigieren, ohne die Teile gleich wegschmeißen zu müssen. Kurzum: Es sind die besten Potis, die es gibt. Der geringfügig höhere Preis ist vollkommen gerechtfertigt.

CTS-Potis passen in die E-Fächer aller handelsüblichen Gitarrenbauarten. Es können sämtliche Potiknöpfe verwendet werden, allerdings ist die Verwendung von solchen mit seitlichen Madenschrauben ratsam. Da spielt's dann auch keine Rolle, ob der "Shaft" "split", "solid" oder geriffelt ist.

Ich frage mich allerdings, warum CTS keine zweite Kontermutter nebst Unterlegscheibe in die Packung packt, damit man den Poti oben UND unten an Schalterplatte oder Schlagbrett in der richtigen Höhe fixieren kann. Am besten, du bestellst gleich eine Packung Fender-Poti-und-Klinkenbuchsen-Schrauben mit. Die kann man immer brauchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
15 Minuten Tuning
Robert Balcar, 22.09.2018
Was hat das ALLPARTS CTS 1 Meg Ohm gebracht?
Mein Seymour Duncan Pegasus "atmet" jetzt mehr, der Klang ist transparenter, die Ansprache ist knackiger und subjektiv schneller, das Ausschwingverhalten wird jetzt deutlich besser übertragen, insgesamt ein deutlicher Schub mehr an Lebendigkeit!
Was erwähnt werden muss ist das 1 MOhm Poti's nichts für "High-Output" Pickup's sind! Der Seymour Duncan "Pegasus" ist beispielsweise die absolute Grenze des Sinnvollen und das auch nur weil er bei mir reichlich Saitenabstand hat. Bei zuviel Magnetfeldstärke "überdreht" das Gainverhalten völlig, es ist schlichtweg zu viel von allem. Mit einem 500 KOhm Poti war mir mir der Pegasus allerdings wieder etwas zu rund, zumindest in einem Mahagoni-Body verbaut.
Wer es noch nicht weiß, auch Kappen (Cover's) bremsen höhere Frequenzen, offene Pickup's klingen daher generell etwas "offener." Im Regelfall deuten auch hohe Ohmwerte auf reichlich Spulenwicklungen hin, das erhöht den Pegel in den Mitten und senkt gleichzeitig die Höhen. Gerade als Metal-Gitarrist halte ich überhaupt nichts von sogenannten "High Output Pickup's," hohe Eingangsverstärkung killt Dynamik, auch mit diesem Poti wird der "falsche" Pickup nicht besser.
Das Allparts-Poti ist (für meinen Geschmack) allerdings etwas schwergängig, wen man oft mit dem Volume die Gainstärke reguliert, wird das mit der Zeit etwas nervig. Die "lineare" Variante reduziert beim zurücknehmen der Lautstärke Gain und nicht die Empfindlichkeit der Anschlagsstärke, ich wollte das so aber für "Blues" oder ähnliches ist "linear" eher nicht zu empfehlen.
Auf jeden Fall ist der Einbau dieser Potis eine kostengünstige Alternative um etwas "müde" Humbucker mehr Biss zu verleihen. Mit aufgewärmten Lötkolben ist in 15 Minuten ohne großen Aufwand ein effektives Soundtuning machbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Allparts CTS 1 Mega Ohm Poti
Frank201, 17.03.2012
... für Pickupbestückungen, denen der Hauch Charakter im oberen Frequenzbereich fehlt. Ich habe die Dinger schön öfter bei Gitarren eingebaut, deren Pickupgrundsound mir zwar gefiel, die aber ein wenig Farbe vermissen lassen. Funktioniert meistens. Egal ob SC oder HB. Keine Ahnung, in wieweit das Graswachstumshör-Voodoo ist, ich finde jedenfalls, es wirkt sich hörbar aus.

Die Idee ist nicht neu und nicht von mir, Fender hat in den späten 60ern/frühen 70ern in seine Teles 1MegOhm-Poties verbaut (beide Poties). Denen bekam das zumindest nach meinem Geschmack sehr gut ...

Bei den meisten Instrumenten dürfte der Dorn an der oberen Gehäuseseite wohl im Weg sein, lässt sich einfach und ohne Beschädigung des Gesamtgehäuses mit einer Flachzange abbiegen. Zahnring und Unterlegscheiben für so ziemlich alle Verbauarten, die mit dieser Bauhöhe möglich sind, liegen bei.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Erstaunliche Klangverbesserung
Martin690, 30.11.2013
Habe bei meinen passiven fretless J-Bass die Potis getauscht. Im Original waren 500k Potis verbaut und schlecht verdrahtet. Beim Einbau war es notwendig den Innendurchmesser etwas nachzufeilen damit die Potiachse durch passte. Auch waren die Potis insgesamt größer als die Originale. Nach dem Zusammenbau zum Soundcheck. Der Sound kam mit mehr Power und einfach um eine klasse besser als zuvor. Knackiger Bass-Sound mit samtigen höhen und ordentlich punsh in den Bässen. Der Umbau hat sich gelohnt. Die Kollegen in der Band waren auch begeistert und dachten ich hätte die Tonabnehmer getauscht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
5,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung bis voraussichtlich Mittwoch, 4.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Potentiometer
Potentiometer
Kenntnisse über Potentiometer sind besonders für Gitarristen von Interesse.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.